Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Volumenschattenkopie Fehler ID 12293

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: manuking

manuking (Level 1) - Jetzt verbinden

27.10.2008, aktualisiert 10.11.2008, 23115 Aufrufe, 5 Kommentare, 1 Danke

Ich habe folgendes Problem im Zusammenhang mit dem Volumenschattenkopie-Dienst auf einem Windows Server 2003 R2 SP2:

Wenn man in den Datenträgereigenschaften den Reiter Schattenkopien auswählt erscheint im Fenster folgender Text:
"Es konnten keine Volumes, von denen Schattenkopien erstellt werden können, ermittelt werden. Fehler 0x8004230f: Beim Schattenkopie-Anbieter ist während der Verarbeitung des Angegeben Vorgangs ein unerwarteter Fehler aufgetreten."

Im Eventlog wird folgenedes Ereignis aufgezeichnet:

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: VSS
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 12293
Datum: 24.10.2008
Zeit: 10:42:01
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: SWHDC1
Beschreibung:
Volumeschattenkopie-Dienstfehler: Beim Aufrufen einer Routine auf dem Schattenkopieanbieter "{b5946137-7b9f-4925-af80-51abd60b20d5}" ist ein Fehler aufgetreten. Die Routine hat E_INVALIDARG zurückgegeben. Routinedetails IVssSnapshotProvider::QueryVolumesSupportedForSnapshots(ProviderId,29,...).

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
Daten:
0000: 2d 20 43 6f 64 65 3a 20 - Code:
0008: 43 4f 52 4d 47 4d 54 43 CORMGMTC
0010: 30 30 30 30 30 33 32 35 00000325
0018: 2d 20 43 61 6c 6c 3a 20 - Call:
0020: 43 4f 52 4d 47 4d 54 43 CORMGMTC
0028: 30 30 30 30 30 32 38 31 00000281
0030: 2d 20 50 49 44 3a 20 20 - PID:
0038: 30 30 30 30 33 39 30 38 00003908
0040: 2d 20 54 49 44 3a 20 20 - TID:
0048: 30 30 30 30 34 30 38 34 00004084
0050: 2d 20 43 4d 44 3a 20 20 - CMD:
0058: 43 3a 5c 57 49 4e 44 4f C:\WINDO
0060: 57 53 5c 53 79 73 74 65 WS\Syste
0068: 6d 33 32 5c 76 73 73 76 m32\vssv
0070: 63 2e 65 78 65 20 20 20 c.exe
0078: 2d 20 55 73 65 72 3a 20 - User:
0080: 4e 54 2d 41 55 54 4f 52 NT-AUTOR
0088: 49 54 c4 54 5c 53 59 53 ITÄT\SYS
0090: 54 45 4d 20 20 20 20 20 TEM
0098: 2d 20 53 69 64 3a 20 20 - Sid:
00a0: 53 2d 31 2d 35 2d 31 38 S-1-5-18


Ich habe bereits die VSS DLLs neu registriert wie hier beschrieben, was keine Veränderung gebracht hat.

Im Server ist ein 3ware Raid Controller mit 2 Sata Platten als Raid 1 verbaut. Die neuste Firmware und Treiber für den Controller wurden auch schon installiert.

Über Beiträge über VSS-Fehler im Zusammenhang mit Acronis Software bin ich auch schon gestolpert, jedoch war auf diesem Server nie eine Acronis Software installiert.

Der Befehl vssadmin list writers gibt folgendes aus:

vssadmin 1.1 - Verwaltungsbefehlszeilenprogramm des Volumeschattenkopie-Dienstes

(C) Copyright 2001 Microsoft Corp.

Verfassername: "System Writer"
Verfasserkennung: {e8132975-6f93-4464-a53e-1050253ae220}
Verfasserinstanzkennung: {9b0a850f-e858-4e22-b939-4b85d5626228}
Status: [1] Stabil
Letzter Fehler: Kein Fehler

Verfassername: "FRS Writer"
Verfasserkennung: {d76f5a28-3092-4589-ba48-2958fb88ce29}
Verfasserinstanzkennung: {3028d6c4-ffe5-444a-97f4-dad8259f11f3}
Status: [1] Stabil
Letzter Fehler: Kein Fehler

Verfassername: "Event Log Writer"
Verfasserkennung: {eee8c692-67ed-4250-8d86-390603070d00}
Verfasserinstanzkennung: {39d2db80-c0df-4f35-8c8c-dcf4ebe9d96f}
Status: [1] Stabil
Letzter Fehler: Kein Fehler

Verfassername: "MSDEWriter"
Verfasserkennung: {f8544ac1-0611-4fa5-b04b-f7ee00b03277}
Verfasserinstanzkennung: {2e7cd1f8-3a59-4f5b-a4b5-66a6610f1d19}
Status: [1] Stabil
Letzter Fehler: Kein Fehler

Verfassername: "COM+ REGDB Writer"
Verfasserkennung: {542da469-d3e1-473c-9f4f-7847f01fc64f}
Verfasserinstanzkennung: {f84bda10-0745-460a-837d-7bda160afb1a}
Status: [1] Stabil
Letzter Fehler: Kein Fehler

Verfassername: "Registry Writer"
Verfasserkennung: {afbab4a2-367d-4d15-a586-71dbb18f8485}
Verfasserinstanzkennung: {cfe02f3c-8d30-46b4-bbf0-ba236a250ec1}
Status: [1] Stabil
Letzter Fehler: Kein Fehler

Verfassername: "Dhcp Jet Writer"
Verfasserkennung: {be9ac81e-3619-421f-920f-4c6fea9e93ad}
Verfasserinstanzkennung: {3c38b281-96fa-4b74-b4b9-b01213ebcf1a}
Status: [1] Stabil
Letzter Fehler: Kein Fehler

Verfassername: "WINS Jet Writer"
Verfasserkennung: {f08c1483-8407-4a26-8c26-6c267a629741}
Verfasserinstanzkennung: {92079f49-feb1-4fe8-9321-00dda23be35b}
Status: [1] Stabil
Letzter Fehler: Kein Fehler

Verfassername: "NTDS"
Verfasserkennung: {b2014c9e-8711-4c5c-a5a9-3cf384484757}
Verfasserinstanzkennung: {c9a81327-4827-4187-95fc-11bc65ed55c5}
Status: [1] Stabil
Letzter Fehler: Kein Fehler

Verfassername: "WMI Writer"
Verfasserkennung: {a6ad56c2-b509-4e6c-bb19-49d8f43532f0}
Verfasserinstanzkennung: {50069587-06dd-4968-9272-98454db9e260}
Status: [1] Stabil
Letzter Fehler: Kein Fehler

Der Befehl vssadmin list providers gibt folgendes aus:

vssadmin 1.1 - Verwaltungsbefehlszeilenprogramm des Volumeschattenkopie-Dienstes

(C) Copyright 2001 Microsoft Corp.

Anbietername: "Microsoft Software Shadow Copy provider 1.0"
Anbietertyp: System
Anbieterkennung: {b5946137-7b9f-4925-af80-51abd60b20d5}
Version: 1.0.0.7

Hat jemand ein Idee woran dieser Fehler noch liegen könnte, bzw. was ich noch versuchen könnte, damit der VSS wieder korrekt läuft. Ich benötige den VSS unbedingt um Sicherung des Active Directorys anlegen zu können, doch der NTBackup bricht eben immer mit einem VSS Fehler ab.
Über Hilfreiche Antworten wäre ich äußerst dankbar, da mir diese Problem schlaflose Nächte bereitet und ich mich schon kurz vor einen 300€ teuren Supportanfrage bei Microsoft sehe.

Gruß, Manuel
Mitglied: 70725
27.10.2008 um 22:50 Uhr
Vielleicht helfen dir diese Kommentare weiter. Eventid.net

Edit: Den Hinweis fand ich noch zu deiner genannten 0x Fehlernummer in einer google group.
Bitte warten ..
Mitglied: manuking
31.10.2008 um 10:49 Uhr
Vielen Dank erstmal für deine Hilfe 70725.

Die Hinweise bei Eventid.net haben leider nicht geholfen. Es läuft zwar Avira Antivir auf dem Server, daran liegt es aber nicht. Ansonsten ist weder eine Acronis Software noch der Tivoli Storage Manager auf dem Server installiert.
Auf den Lösungsansatz in deinem zweiten Hinweis war ich auch schon gestoßen, das neuregistrieren der DLLs hat aber auch keine Besserung gebracht.

Leider ist das Problem immernoch nicht gelöst, wenn also jemand noch weitere Tipps haben sollte, wäre ich sehr dankbar.
Bitte warten ..
Mitglied: manuking
10.11.2008 um 14:30 Uhr
Das Problem wurde gelöst!

Folgendes Vorgehen führte zum Erfolg:
- Sicherung der Registry anlegen
- Zugriffsberechtigung für den Key [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Enum\STORAGE\Volume] ändern, so dass der aktuell angemeldete Benutzer Vollzugriff darauf hat
- diesen Key und alle Subkeys löschen
- neustarten
- nun müsste der VSS Dienst wieder problemlos funktionieren

Gruß, Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: Tiran133
18.03.2009 um 22:02 Uhr
Super!!!

Danke, hab lange nach einer Lösung gesucht. Denke, das ganze Problem kann auch gelöst werden in dem man die Storage Device im Geräte-Manager neu installiert. Windows hat nämlich nach dem Neustart neue Treiber installiert und wollte gleich nochmal neustarten.

Da es jetzt wieder geht, könnte ich die von mir genannte Lösung nicht testen.

Gruß
Alex
Bitte warten ..
Mitglied: ruecker
01.10.2009 um 14:40 Uhr
Danke - die Registry-Änderung hat zum Erfolg geführt!!!
Siehe auch hier: SBS 2003 - Backup - Error - 80070057 und VSS - 0x8004230f

Rücker.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Fehler - NETLOGON - ID 5719
Frage von ChrischerWindows Server5 Kommentare

Wir betreiben einen Domänencontroller der auf einem Server mit Windows Server 2012 läuft. Unter anderem dient der Server noch ...

Exchange Server
Exchange 2013 Fehler ID "1009"
gelöst Frage von amarsinExchange Server1 Kommentar

Hallo mliebe Community, habe hier einen Exchange 2013, der seit heute das Problem aufgibt (MS ID 1009) das seine ...

Windows 10
Ständig Fehler Ereignis-Id 10016
Frage von walter23Windows 109 Kommentare

Guten Abend, mir wurde dieses Forum empfohlen und nun versuche ich mein Glück. Ich habe ein neues Notebook und ...

Windows Server
Volumenschattenkopien beim SBS 2011 deaktivieren?
gelöst Frage von Rolf-Hanka.ITDWindows Server21 Kommentare

Hallo, ich habe mal eine allgemeine Frage zu der ich im Internet bei einer kleinen Recherche nichts gefunden habe. ...

Neue Wissensbeiträge
Internet

EU-DSGVO: WHOIS soll weniger Informationen liefern

Information von sabines vor 2 StundenInternet1 Kommentar

Wegen der europäische Datenschutzgrundverordnung stehen die Prozesse um die Registierunf von Domains auf dem Prüfstand. Sollte die Forderungen umgesetzt ...

Verschlüsselung & Zertifikate

19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

Information von BassFishFox vor 9 StundenVerschlüsselung & Zertifikate1 Kommentar

Interessant zu lesen. Der Bleichenbacher-Angriff gilt unter Kryptographen als Klassiker, trotzdem funktioniert er oft noch. Wie wir herausgefunden haben, ...

Windows 10

Windows 10 Fall Creators Update - Neue Funktion Hyper-V Standardswitch kann ggf. Fehler bei Proxy Configs verursachen

Erfahrungsbericht von rzlbrnft vor 20 StundenWindows 103 Kommentare

Hallo Kollegen, Da wir die Gefahr lieben, haben wir bei einigen Usern nun mittlerweile das Creators Update drauf. Einige ...

Sicherheit

TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von Microsofts Dynamics 365 geleakt

Information von Penny.Cilin vor 22 StundenSicherheit

Microsoft hat versehentlich das TLS-Zertifikat inklusive dem privaten Schlüssel seiner Business-Anwendung Dynamics 365 geleakt. TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Firefox Profieles im Roaming
gelöst Frage von Hendrik2586Netzwerkmanagement17 Kommentare

Hallo liebe Leute. :) Ich hab da ein kleines Problem, welches anscheinend nicht unbekannt ist. Wir nutzen hier in ...

Netzwerkmanagement
NAS über zwei weitere Ethernet Anschlüsse verbinden
gelöst Frage von Sibelius001Netzwerkmanagement16 Kommentare

Sorry - ich bin hier wahrscheinlich als kompetter IT Trottel unterwegs. Aber eventuell kann mir jemand ganz einfach helfen: ...

LAN, WAN, Wireless
Von rj11 auf rj45
Frage von jensgebkenLAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, könnt ihr mir vielleicht bei der anfertigung eines Kabels helfen - habe ein rj 11 stecker und ...

LAN, WAN, Wireless
Häufig Probleme beim Anmelden in WLAN
Frage von mabue88LAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo zusammen, in einem Netzwerk gibt es relativ häufig (1-2 mal pro Woche) Probleme mit der WLAN-Verbindung. Zunächst mal ...