Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Vor- und Nachname des Benutzers aus Login-Usernamen ermitteln

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Davidaff

Davidaff (Level 1) - Jetzt verbinden

22.02.2009, aktualisiert 18.10.2012, 6213 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo,

ich suche eine Liste für Umgebungsvariablen welche in erster Linie in einem Loginscript genutzt werden können.
Hab jetzt schon ne Weile gegooglet, aber nichts brauchbares gefunden.

Mich interessiert in erster Linie, ob es neben %username% auch noch eine Umgebungsvariable gibt, wo der tatsächliche
Vor und Zuname des angelegten Benutzers im AD verarbeitet werden kann.

Bei Login also schauen ob es Ordner "Bernd Müller" schon gibt, wenn nicht anlegen.
Also nicht den Loginname selbst.

Danke euch für jeden Tip.
Mitglied: bastla
22.02.2009 um 12:48 Uhr
Hallo Davidaff!

Einfach einmal
set
an der Kommandozeile eingeben - dabei wird Dir dann auch %FULLNAME% begegnen ...

Grüße
bastla

[Edit] Der berühmte Satz mit "x": War wohl nix ... [/Edit]
Bitte warten ..
Mitglied: Davidaff
22.02.2009 um 12:56 Uhr
Hallo,

das klingt gut, allerdings kann ich bei mir auf dem XP client mittels Befehl "SET" die Var %FULLNAME% nicht finden.
das is ja das was mich stutzig macht.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
22.02.2009 um 13:34 Uhr
Hi,
die gibt es so auch nicht...für was auch. Die Variable gibt es nur im AD selbst, nicht als Umgebungsvariable.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
22.02.2009 um 13:47 Uhr
@Dani
die gibt es so auch nicht
Bei mir in einer Kombination Server2000 / Client XP zwar tatsächlich vorhanden, allerdings frage ich mich auch gerade, woher ich die wohl habe ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
22.02.2009 um 14:07 Uhr
@bastla
Du wirst wohl nachgeholfen haben oder? Wir haben hier Windows Server 2003 Enterprise x64 mit WindowsXP SP3 Clients.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
22.02.2009 um 14:32 Uhr
@Dani
Du wirst wohl nachgeholfen haben oder?
Gibt wohl keine andere Erklärung, aber ist dann schon eine Weile her (zumindest erinnere ich mich nicht, den Wert unter "HKEY_CURRENT_USER\Environment" hinterlegt zu haben) - na ja, das Alter ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Peter161
22.02.2009 um 16:05 Uhr
Nur mal so, ich dachte es gab mal ein Tool mit Namen ADinfo aber google mal.
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
22.02.2009, aktualisiert 18.10.2012
Hallo davidaff!

Soferne nichts gegen die Verwendung von VBScript spricht, könntest Du es mit dem Ansatz in diesem Beitrag versuchen ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Davidaff
22.02.2009, aktualisiert 18.10.2012
Zitat von Peter161:
Nur mal so, ich dachte es gab mal ein Tool mit Namen ADinfo aber
google mal.

find ich nix brauchbares dazu.

das einzigste brauchbare was ich fand ist dies hier
http://www.administrator.de/forum/loginscript%2c-w2k3-server-probleme-m ...

Aber auch eher umständlich und nicht auf die schnelle konfigurier und testbar...
Bitte warten ..
Mitglied: Davidaff
22.02.2009 um 16:36 Uhr
Hallo, also über VBS ist auch möglich.

Ziel ist es einfach nur, ob es den Ordner Bernd Müller schon gibt, wenn nicht, danne erstellen.
Danach müssen auf den Ordner aber auch noch Berechtigungen gesetzt werden können mittels calcs.

Problem ist eben auch, das die vorhandene Struktur mit freigegeben Ordnernamen fortgesetzt werden soll,
mir persönlich würde ein Ordner namens %username% ausreichen.
Bitte warten ..
Mitglied: Davidaff
22.02.2009 um 16:55 Uhr
also hab jetzt mal folgendes Probiert, jedoch ohne Erfolg.
Bin da leider nicht ganz so involviert.

login.bat
01.
@echo off 
02.
set "GN=\\w2k3-srv\netlogon\folders\getname.vbs"  
03.
echo On Error Resume Next:Set objTrans=CreateObject("NameTranslate"):objTrans.Init 3,"":objTrans.Set 3,WScript.Arguments(0):WScript.Echo GetObject("LDAP://"^&Replace(objTrans.Get(1),"/","\/")).cn>%GN%  
04.
for /f "delims=" %%i in ('cscript //nologo %GN% "%USERDOMAIN%\%USERNAME%"') do set "ADName=%%i"  
05.
del %GN%  
06.
if not exist \\w2k3-srv\VERTEILER\%ADName%\ goto cf_j 
07.
:cf_j 
08.
md \\w2k3-srv\VERTEILER\%ADName%\ 
09.
.....
getname.vbs
01.
Const ADS_NAME_INITTYPE_GC = 3 
02.
Const ADS_NAME_TYPE_NT4 = 3 
03.
Const ADS_NAME_TYPE_DISPLAY = 4 
04.
 
05.
strNetBIOSDomain = "domain.local" 
06.
 
07.
strNTName = "%USERNAME%" 
08.
 
09.
Set objTrans = CreateObject("NameTranslate") 
10.
 
11.
objTrans.Init ADS_NAME_INITTYPE_GC, "" 
12.
 
13.
objTrans.Set ADS_NAME_TYPE_NT4, strNetBIOSDomain & "\" & strNTName 
14.
 
15.
strDisplayName = objTrans.Get(ADS_NAME_TYPE_DISPLAY)
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
22.02.2009 um 17:04 Uhr
Hallo Davidaff!

Die "getname.vbs" wird eigentlich aus dem Batch (Zeile3) heraus automatisch erstellt ...
Unter der Annahme, dass %ADName% Leerzeichen enthält (und dass die Zeile 8 nur benötigt wird, wenn es den Ordner noch nicht gibt), sollten die Zeile 6 bis 8 besser so aussehen:
set "Ordner=\\w2k3-srv\VERTEILER\%ADName%" 
if not exist "%Ordner%" md "%Ordner%"
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Davidaff
22.02.2009 um 18:20 Uhr
Hallo

Danke dir, jetzt wird mir erstmal korrekt wieder der Ordner erstellt mit dem username anhand .cn.
Wenn du mir noch die Syntax verraten könntest für Vor und Zuname?

01.
Echo GetObject("LDAP://"^&Replace(objTrans.Get(1),"/","\/")).givenName' '.sn>%GN%  ?
oder
01.
Echo GetObject("LDAP://"^&Replace(objTrans.Get(1),"/","\/")).givenName>%GN%  ?
oder
01.
Echo GetObject("LDAP://"^&Replace(objTrans.Get(1),"/","\/")).givenName' '.sn GetObject("LDAP://"^&Replace(objTrans.Get(1),"/","\/")).sn>%GN% ?
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
22.02.2009 um 18:24 Uhr
Hallo Davidaff!

Vorname:
echo On Error Resume Next:Set objTrans=CreateObject("NameTranslate"):objTrans.Init 3,"":objTrans.Set 3,WScript.Arguments(0):WScript.Echo GetObject("LDAP://"^&objTrans.Get(1)).givenName>%GN%
Zuname:
echo On Error Resume Next:Set objTrans=CreateObject("NameTranslate"):objTrans.Init 3,"":objTrans.Set 3,WScript.Arguments(0):WScript.Echo GetObject("LDAP://"^&objTrans.Get(1)).sn>%GN%
Grüße
bastla

[Edit] Unnötiges "Replace" entfernt. [/Edit]
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
23.02.2009 um 07:02 Uhr
Moin Davidaff,

<OT>
Da eine sauber hergeleitete und erläuterte Musterlösung zu diesem Thema durchaus nützlich für viele Admins und Adminen sein dürfte,
Ändere bitte den Beitragstitel
"Suche Liste Umgebungsvariablen für Batchauftrag"
....wegen der neu gewonnenen Kenntnisse in diesem Thread auf ...
"Vor- und Nachname des Benutzers aus Login-Usernamen ermitteln"
[oder so ähnlich.... nur sinngemäßer Vorschlag]

Nur damit AnwenderInnen mit der gleichen Problemstellung es auch über die Forumssuchfunktion finden bzw. erkennen können.
</OT>

Danke
Biber

[Edit 26.2.2009] Danke @Davidaff für das schnelle editieren des Beitragtitels. [/Edit]
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Sophos VPN - Interaktiver Verbindungsaufbau vor Login (8)

Frage von BirdyB zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Ransomware für Open Source: ESET warnt vor Linux-Variante von KillDisk (2)

Link von runasservice zum Thema Viren und Trojaner ...

Internet
EU-Kommission legt Entwurf für neue Datenschutzrichtlinie vor

Link von runasservice zum Thema Internet ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hardware
Laptop ins Salzwasser gefallen (18)

Frage von Marcel94 zum Thema Hardware ...

Switche und Hubs
LAG zwischen Cisco SG300 und Dlink DGS1100 herstellen - wie? (13)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

Hardware
Lenovo Yoga 500 über angeschlossene USB Tastatur booten (13)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

CPU, RAM, Mainboards
Hardware Fragen (12)

Frage von xaver-2 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...