Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Vorschläge für gehosteten Email-Service

Frage Internet E-Business

Mitglied: Erix83

Erix83 (Level 1) - Jetzt verbinden

17.12.2014 um 11:55 Uhr, 2841 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo zusammen,

wir sind ein mittelständisches Unternehmen mit 60 Mitarbeitern und suchen aktuell eine neue gehostete Email-Lösung. Derzeit nutzen wir einen Mailserver unseres IT-Ausstatters mit POP3 und SMTP via Port 110/25. Das hat die letzten 20 Jahre auch völlig gereicht, allerdings werden die Forderungen nach einer zeitgemäßeren Lösung immer lauter. Die Mitarbeiter wünschen sich die Vorteile des IMAP-Protokolls, sie wollen ihre Emails auf den unterschiedlichen Geräten nicht durch kopieren der PST-Datei synchron halten. Weiterhin wird eine verschlüsselte Übertragung des Datenverkehrs via Port 465/587/993 gewünscht da unsere Service-Techniker gerade im asiatischen Raum immer wieder Probleme mit Port 25 haben, dieser ist in vielen WLAN-Netzen oder Hotspots gesperrt. Wichtig wäre weiterhin ein ansehnlicher Webmailer. Bestenfalls sollte es aus Datenschutzgründen ein Anbieter sein, der dem deutschen Recht unterliegt. Gemeinsame synchronisierte Kalender, Kontakte oder Ordner wurden nicht gewünscht es muss also nicht gleich ein hosted Exchange mit Preisen zwischen 3 und 8 € pro Postfach pro Monat werden. Als letztes hätte ich gerne eine Administrationsoberfläche, in der das Nötigste von uns selbst erledigt werden kann (neue Nutzer anlegen, Accounts löschen, etc.). Eine intigrierte rechtssichere Email-Archivierung wäre wünschenswert, kann aber sicher auch ggf. extern erledigt werden.

Hat hier jemand ein paar Tipps oder Erfahrungen für mich? An wen muss man sich wenden? Was sind so die großen/zuverlässigen Anbieter in Deutschland für gehostete Lösungen? Mit welchem finanziellen Aufwand muss man für ca. 60-100 Postfächer rechnen?

Ich habe bei Google keine befriedigenden Ergebnisse gefunden, aber das liegt wahrscheinlich daran, dass ich nach den falschen Schlagwörtern Suche. Ich bin für jede Hilfe dankbar.

Viele Grüße
Erik
Mitglied: sk-it83
17.12.2014 um 12:03 Uhr
Moin moin,

dann wechselt doch zu Office365?

VG
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
17.12.2014, aktualisiert um 12:53 Uhr
Moin,

du kannst Postfächer eigentlich direkt über die Domain laufen lassen. Doch dann in der Regel wirklich nur via Pop3 oder Imap.
Allerdings wirst du da in der Regel keine rechtssichere Archivierung haben und auch die Größe der Postfächer ist oft beschränkt.
Einen normalen Webmailer wirst du da in der Regel auch dabei haben und die Administration erfolgt über das Kundenportal.

Wenn ihr eine Domain habt über wen läuft diese?
Ggf. Paket wechseln.

Ich denke mit 1&1, ggf. Strato, etc. kann man nichts falsch machen. Ich selbst bin seit 8 Jahren bei Goneo und eigentlich nie wirklich Probleme gehabt - im Gegensatz zu vielen anderen Meinungen im Netz. Meine Fragen wurden innerhalb eines Werktages beantwortet.
1&1 hat auch einen sehr guten Service.
Bei Strato hatte ich da schon mehr Probleme.

Die unterliegen alle drei mWn dem deutschen Recht.

Wenn es mehr nicht sein braucht versuchs damit. Ansonsten blieben dir nur hosted Exchange - Lösungen und die kosten mehr.

Grüße
Edit: 1&1 Beispiel: https://hosting.1und1.de/mailxchange?linkId=hd.subnav.mailxchange -> 60 Personen ~300€/Monat
Vorteil: 10gb/Postfach. Bei einfachen Hostingpaketen sind es 2gb/Postfach
Edit2: Ggf. haben die Anbieter einen Maximalwert für alle Postfächer gemeinsam. Darauf solltest du achten. 2gb/Postfach heißt nicht, dass es das dann auch für alle Nutzer gibt. Die werden dann ggf. auf deine 60 Nutzer verteilt.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
17.12.2014 um 13:19 Uhr
Zitat von Erix83:

... suchen aktuell eine neue gehostete Email-Lösung. Derzeit nutzen wir einen Mailserver unseres IT-Ausstatters mit POP3 und SMTP via Port 110/25. Das hat die letzten 20 Jahre auch
völlig gereicht,...

Warum fragt Ihr den nicht eifach, ob der auch IMAP/submission macht, wenn das bei dem so zuverlässig funktioniert?.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: AndiEoh
17.12.2014 um 13:47 Uhr
Hallo,

wenn es tatsächlich nur E-Mail sein soll ist eigentlich jeder zuverlässige Provider geeignet. Wenn es vor allem auch um Sicherheit/Datenschutz geht, wären die üblichen Verdächtigen Posteo und mailbox.org

https://posteo.de/site/leistungen
https://mailbox.org/tarife-und-konditionen/

Wenn es kein (hosted) Exchange sein soll, aber Groupware Funktionen basieren die meisten Systeme der Hoster auf Open-Xchange, Zarafa, Zimbra oder Kolab.

Bei Groupware geht es bei ~5 Euro pro Account los, bei reiner E-Mail ab 1,5 Euro pro Monat.
Bitte warten ..
Mitglied: Erix83
17.12.2014 um 14:18 Uhr
Office 365 ist auf 25 User begrenzt lt WWW (http://www.microsoftstore.com/store/msde/de_DE/pdp/Office-365-Small-Bus ...) oder schaue ich da beim falschen?

Danke für den Hinweis mit 1&1, aber einige User benötigen ca. 2 GB und andere wiederum 20 GB. Die 10er Grenze ist da zu niedrig. Die Restriktionen bei Strato und Co. sind ähnlich, entweder nicht genügend Postfächer oder die Postfachgröße ist zu gering

Unser derzeitiger Anbieter bietet auch Zugang via IMAP an, allerdings ist der Webmailer überhaupt nicht zu gebrauchen. Änderungspläne hierfür gibt es nicht, sodass unser jetziger Provider raus ist.
Bitte warten ..
Mitglied: sk-it83
17.12.2014 um 14:25 Uhr
Nein das ist nicht richtig, hier sind die Modelle im Vergleich.

Maximal 300 User bei den kleinen Modellen und unbegrenzt bei den grösseren.

http://office.microsoft.com/de-de/business/office-365-fur-unternehmen-p ...

http://office.microsoft.com/de-de/business/alle-plane-fur-office-365-fu ...
Bitte warten ..
Mitglied: SeaStorm
17.12.2014 um 15:37 Uhr
Warum nicht einen Exchangeserver in der Domäne einrichten und alles selbst machen? Dann hat man die Hoheit über die Daten und kann sich den Datenschutz selbst zurecht legen.

Den Empfang der Mails kann man problemlos über den Exchange direkt machen und senden würde ich über einen Smarthost.
Bei 60 Usern sollte eine 2 Mbit SDSL Leitung genügen.

Dann kann man auch die Vorteile einer Exchange umgebung nutzen ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Erix83
18.12.2014, aktualisiert um 10:01 Uhr
Danke für die Infos mit mailbox.org und posteo,..

@sk-it83: ja, das sieht schon eher danach aus, was wir benötigen. Könntest du mir vielleicht jetzt noch den Unterschied hierzu kurz erklären, außer dem Preis?! (hab ich gestern noch gefunden): http://office.microsoft.com/de-de/exchange/microsoft-exchange-online-e- ...

@SeaStorm: Einen eigenen Exchange-Server ziehen wir nicht in Betracht. Unsere IT-Abteilung besteht aus mir und einer Vertretung, wir beide decken zusätzlich noch weitere Aufgabengebiete ab. In die Administration von Exchange müssten wir beide erst eingearbeitet werden, wir versuchen daher den Aufwand und die Administration in diesem Bereich möglichst flach zu halten.

Ich habe hier noch ein interessantes (weil sehr günstiges) Angebot gefunden. Hat jemand schon einmal von dieser Firma gehört oder kann etwas dazu zum Besten geben?

Vielen Dank für eure Ideen/Anregungen soweit

Edit: Link vergessen - https://order2.webjanssen.de/index.php/groupware?view=details&id=33
Bitte warten ..
Mitglied: franky303
20.12.2014 um 17:29 Uhr
Ich weiß dass einige befreundete Agenturen die Google Mailserver nutzen, auch für ihre eigene Firmendomain:
https://danielmiessler.com/blog/how-to-migrate-your-custom-domains-email ...

Ob das politisch und strategisch gewollt ist, sei jedem selbst überlassen.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
20.12.2014 um 17:38 Uhr
Zitat von Erix83:

@SeaStorm: Einen eigenen Exchange-Server ziehen wir nicht in Betracht. Unsere IT-Abteilung besteht aus mir und einer Vertretung,
wir beide decken zusätzlich noch weitere Aufgabengebiete ab. In die Administration von Exchange müssten wir beide erst
eingearbeitet werden, wir versuchen daher den Aufwand und die Administration in diesem Bereich möglichst flach zu halten.

Währ aber für die Größe ein sehr interessantes Thema. Mal das meiner Meinung sowas vom Datenschutz schon fast ein nogo ist.
Und vom Aufwand her, ich bin alleine und hab auch meine 100 User und das alleine. Die reine Admin Arbeit deckt aber vielleicht nur ein 1/4 des Tages ab.
Da gibt es genug Möglichkeiten sich den Alltag einfach zu halten.

Der Rest der Zeit geht an andere arbeiten.
Bitte warten ..
Mitglied: sk-it83
24.12.2014 um 18:38 Uhr
Zitat von Erix83:

@sk-it83: ja, das sieht schon eher danach aus, was wir benötigen. Könntest du mir vielleicht jetzt noch den Unterschied
hierzu kurz erklären, außer dem Preis?! (hab ich gestern noch gefunden):
http://office.microsoft.com/de-de/exchange/microsoft-exchange-online-e- ...

Naja ausser im Preis natürlich im Funktionsumfang und Services ;)

Als Firma würde ich einen Business Tarif wählen.

http://office.microsoft.com/de-de/business/office-365-fur-unternehmen-p ...

Falls ihr mehr als 300 User habt dann natürlich Enterprise.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(3)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
gelöst Notwendige bzw Überflüssige Angaben in Geschäftlicher Email-Signatur (11)

Frage von Knorkator zum Thema Outlook & Mail ...

Exchange Server
Exchange 2013 - Primäre eMail Adresse ändern (7)

Frage von staybb zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Neue email auf sbs 2011 geht nur mit internen emailabsendern (6)

Frage von jensgebken zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...