Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Vorselektion eines Client Deployments

Frage Microsoft

Mitglied: GregorSaendig

GregorSaendig (Level 1) - Jetzt verbinden

04.01.2009, aktualisiert 04:21 Uhr, 2519 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo liebe Administratoren,

euer Fachwissen ist gefragt.
Aufgrund von internen Anforderungen soll das Deployment von Clientcomputern verändert werden. Diese werden derzeit über SMS 2003 betankt, hauptsächlich über eine BootCD. Auf der BootCD werden die Informationen abgefragt, zum Beispiel welche Software, welches OS, welche Sprachen installiert werden sollen. Dies kann dann individuell zusammengestellt werden.
Die neue Anforderung, vereinfacht ausgedrückt, dass der Anwender im Vorfeld des Rollouts seine Wunschkonfiguration über ein Webformular bestellt und mit dem Ergebnis der Client automatisch betankt werden kann über PXE Boot (USB Stick mit Konfig?).

Da ich, wie man sicherlich merkt, keine Ahnung von SMS und Deployment hat, bräuchte ich von euch mal hierzu einen Kommentar, ob dies im Bereich des Möglichen wäre. Ich brauche keine Detailinfos für eine Umsetzung, erstmal nur Argumente und Stickwörter um einen Aufwand abzuschätzen und mich mit dem Thema etwas vertrauter zu machen.

Herzlichen Dank für eure Unterstützung.

Grüße

Gregor
Mitglied: Nailara
04.01.2009 um 22:36 Uhr
Wenn das über ein Webinterface laufen soll, dann kann man das sicher auch als Webservice bereitstellen. Es spricht nix dagegen, dass nach erfolgreicher Installation des Betriebssystems mittels eines zu erstellenden Programms Zugriff auf den Webservice genommen wird und über den Webservice abgefragt wird, welche Software drauf soll. Dann wird einfach nacheinander eine Folge von Batches abgearbeitet und danach ist der Client fertig.

--> Zweiteilung des Setups: Einmal Installation des Betriebssystems, dann Start des Betriebssystems und einmaliges Ausführen eines Installationsprogramms ...

Das kannste auch über Skriptfiles und ein Share realisieren, aber wenn sowieso eine Webanwendung gebaut werden soll, dann ist es nicht schlimm, dass gleich mal ein Webservice in .NET gebaut wird ...
Bitte warten ..
Mitglied: GregorSaendig
05.01.2009 um 04:33 Uhr
Danke für deine Antwort, die Abfrage was auf den PC soll, muss noch einen Schritt früher kommen. Der Anwender soll selbst seine Betriebssystem Version und Sprache auswählen können. Okay bei der Sprache kann man mit MUI arbeiten, aber wir verwenden Windows 2000, Windows XP und Windows Vista. Hier ist der Knackpunkt über welche Wege könnte man das realisieren?
Ich benötige somit die spezifische Information, ob ich bei einem PXE Boot dem Client irgendetwas mitgeben kann, in Form eines USB Sticks, wo drauf ist, was installiert werden soll. Wenn das OS vordefiniert wäre, dann könnte man ja auch mit Veröffentlichungen arbeiten, leider ist dem nicht so.
Bitte warten ..
Mitglied: Nailara
05.01.2009 um 07:59 Uhr
PXE-Boot bedeutet, dass der Client auf jeden Fall eine IP-Adresse hat - sonst würde das mit dem PXE nicht funktionieren.

Damit kann er sich dann aber auch auf einen TFTP-Server verbinden und eine DOS-Diskette starten. Die wiederum sollte dann auch IP können, also mittels DOS auf einen Fileserver zugreifen und beispielsweise ein Programm zum Anlegen von Partitionen starten.

Anschließend kann per Programm ein Webservice angesprochen werden und der wiederum steuert dann die nächsten Schritte.

Muss auch kein Programm sein - das sollte man auch in Batchform erstellen können mit wget zur Abfrage eines Servers.

Identifikationsmerkmal sollte die Mac-Adresse sein - jeder Rechner, der diesen Mechanismus nutzt, muss sowas haben und die ist auch noch weltweit eindeutig...

Durch WEBINTERFACE und zentrale Datenbank werden die Informationen vom User erfaßt und irgendwo abgelegt. Der Zugriff auf den WEBSERVICE steuert dann die Installation des Clients. Wie weit Du das Spiel spielst, ist nahezu egal - wichtig ist, dass der Client eine iP bekommt und damit per wget eine URL abfragen kann....
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Firewall
gelöst Site-to-Site-VPN und Cisco VPN-Client von gleicher IP (2)

Frage von TripleDouble zum Thema Firewall ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 - Anonymes relay für einzelnen Client?? (10)

Frage von eastfrisian zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...