Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

VPN mit 2St. RV042 und Windows2003 Server

Frage Netzwerke

Mitglied: talentfrei

talentfrei (Level 1) - Jetzt verbinden

21.08.2009, aktualisiert 18.10.2012, 3051 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Freunde,

ich habe Probleme mit der Erweiterung des Netzwerkes über DSL zum zweiten Standpunkt.

Ich habe an Standpunkt "A" ein Netzwerk mit einem Windows 2003 Server und diversen XP-Clients in einer Domäne.
Nun soll das Netzwerk um Standpunkt "B" mit diversen XP-Clients in der Domäne von Standpunkt "A" erweitert werden.

Dazu nutze ich an jedem Standort jeweils einen "RV042" Router.

Der RV042 übernimmt die Einwahl ins Internet über (PPOE).
Standpunkt "A" hat über Arcor eine feste IP.
Standort "B" hat über TCom keine feste IP. Diese Dynamische Internet IP von Satandort "B" wird über DynDns.org aufgelöst.
Alles funktioniert soweit ganz gut.

Beide Standorte kommen über den RV042 Router ins Internet.
VPN Tunnel habe ich auch aufgebaut. Dieser ist auch "Connectet"
Ich kann vom Standort "B" den W2003 Server anpingen!
und den Client kann ich auch vom W2003 Server anpingen!

Wenn ich mich aber an die Domäne anmelden möchte, kann diese nicht gefunden werden. Im Windows Netzwerk von Standort >"B" tauchen nur die XP-Clients vom eigenen Netzwerk auf.

Was muss noch im RV042 eingestellt werden?
Was muss eventuell am Server geändert werden?

Mag mir jemand bei meinem Problem helfen?

Gruss
Mitglied: 45877
21.08.2009 um 12:46 Uhr
Hallo,

kannst du IP oder den FQDN anpingen?
Hast du den DNS Server der Domäne als DNS Forwarder im Standort B eingestellt.
Hast du im AD schon den neuen Standort angelegt?
Bitte warten ..
Mitglied: talentfrei
21.08.2009 um 13:59 Uhr
hi,

ich kann die ip des servers anpingen.
wo muss ich den dns vom server eintragen?
Ich habe im Active Directory noch keinen Standort angelegt. (hat das mit dem Problem zu tun?)
Bitte warten ..
Mitglied: will990
21.08.2009, aktualisiert 18.10.2012
Ich glaube auch, dass es am ehesten die Standorteinrichtung im AD (neuer Standort mit 2. separatem IP-Subnetz? am bestehenden DC) sein dürfte.

DNS-Eintrag des 2. Subnetzes vollzogen? Ich bin mir nicht sicher, ob nach dem Einstellen der neue Standort mit dem Subnetz auch automatisch im DNS - wenn am selben Server - eingetragen wird (muss, glaube ich, auch manuell erfolgen).

Woher kommen die DHCP-Einstellungen (Router als DHCP)? Sind DNS, Namensserver, Bereichsoptionen etc. eingetragen?

Ansonsten: Aktive Firewalls in beiden Routern/Modems, die DNS, Kerberos, GC LDAP-Ports etc. evtl. blockieren könnten (Link: http://www.administrator.de/wissen/portfreigaben-f%c3%bcr-die-firewall- ... )? Unser RV042 wollte trotz VPN-Tunnels nicht wirklich laufen; seit unseren Vigors läuft die LAN-LAN-Verbindung ganz gut.

Ad Kontodaten- und Profilabgleichung: Ich hoffe, Ihr habt eine schnellere Internet-Verbindung als wir; mit 45kb/sec via VPN braucht man keine Server-Profile extern abzurufen... es sei denn, man hat Zeit. Wir mussten an StandortB einen 2. DC aufstellen.

Gruß zurück
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server 2016 VPN richtig konfigurieren (1)

Frage von junior zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2012 mit Fritzbox per VPN verbinden (13)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Linux Netzwerk
VPN Server mit Drosselung Linux Debian basiert (4)

Frage von Niklas434 zum Thema Linux Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...