Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

VPN von China nach Deutschland

Frage Sicherheit Tipps & Tricks

Mitglied: Arafat

Arafat (Level 1) - Jetzt verbinden

15.04.2013 um 14:37 Uhr, 9584 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo Zusammen,

anbei mal wieder eine Frage von mir.

Zur Zeit kommt es vor, dass VPN Verbindungen mittels OpenVPN Client über SSL, die in China am Laptop aufgebaut werden sofort wieder geschlossen werden.
(Am Standort Deutschland steht ein Astaro Security Gateway)
Der Verdacht liegt nahe, dass es sich dabei um ein rein chinesisches Problem handelt, da es vor kurzem noch funktionierte.


Hat jemand von Euch Erfahrungen mit VPN in China? Insbesondere wenn dieses nicht an einem Standort, sondern im Hotel genutzt werden soll? (Standort ist noch in Planung)

Gibt es eventuell die Möglichkeit über das chinesische Ministerium für Industrie und Informationstechnik an Infos zu kommen? Hat jemand schon mal jemanden dort gesprochen?

Wie läuft das bei Euch ab? Nutzt Ihr das Hotel Netz oder nutzt Ihr UMTS in China?


Ich danke für jeden Hinweis der mir weiterhilft!

Gruß Markus
Mitglied: MarNo84
15.04.2013 um 15:15 Uhr
Hallo Markus,

ebenfalls Marcus hier

Also ich kann dir sagen, bisher hatte ich noch nie bzw. eher selten Probleme mit dem Internet nach und von China aus...

Bin relativ oft in China (1x im Jahr so 3-5Wochen) und habe auch schon oft über VPN auf meinem Server Zuhause und in der Firma ohne Probleme zugegriffen - je nach Ort bzw. Tageszeit gings recht fix aber auch mal schleppend.

Ich glaube nicht unbedingt, dass es ein reines China-Problem ist... du musst bedenken, über welche (um)wege es übers Netz von oder nach China geht... da sind einige Netze dazwischen.

Aber falls du dich wirklich an eine Behörde oder lokalen Anbieter/Administrator in Sachen Kommunikation wenden willst, dann mach das über das "örtliche" Rathaus. Die haben alle Informationen und sind in der Regel sehr freundlich und geben auch die Informationen raus, die du brauchst.

...solltest du diese Probleme überwiegend in Hotels haben, dann sprech doch den "hauseigenen" IT-Admin an bzw. lass dir sagen, wer das Netz betreut - meistens sind das kleinere Anbieter aus der Gegend (wenn es ein reiner Hausanschluss ist) oder aber auch in vielen Fällen ist es China Mobile UMTS bzw. ein Ableger von China Mobile - und diese haben in aller Regel einige Büros in jedem Stadtgebiet/Teil, je nach größe der Stadt.

Wo bist du denn da in China in der Regel? Vielleicht kann ich dir Ansprechpartner raussuchen
Bitte warten ..
Mitglied: Arafat
15.04.2013 um 15:53 Uhr
Hallo und Danke für deine Antwort.

Meistens in der Region Linyi und Kunming. Wahrscheinlich muss ich mal unsere chinesische Assistentin auf die örtlichen Behörden ansetzen.
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
15.04.2013 um 15:57 Uhr
Hallo,

das kommt auch immer ein bisschen darauf an was, wo und warum gerade los ist in China und wo Du Dich gerade aufhältst!!

Denn kurz vor der Wahl in China mögen die eben keine kritische Berichterstattung im Ausland, das ist halt nun einmal so. und in China herrscht nun auch einmal eine strenge Zensur, die halt auch ausgeübt wird.

Dann kommt auch noch hinzu das in China in den so genannten und ausgewiesenen Sonderwirtschaftszonen
am allerwenigsten mit Störungen zu rechnen ist, aber wo militärische Sperrgebiete oder technische Einrichtungen in der Nähe sind wird es auf jeden Fall nicht leicht sein aus einem Hotel eine VPN Verbindung aufzubauen.

Und wenn man in Hotels absteigt kann man auch leicht für einen Journalisten gehalten werden
und das sind nun einmal diejenigen die die kritische Berichterstattung absetzen!

Also normalerweise gibt es da auch Anbieter die damit sogar werben zuverlässige VPN Verbindungen
zu realisieren und Du damit also gar keinen Stress haben solltest, im China Forum kann man so etwas gut nachlesen!

Für Firmen, wenn der Standort denn, fertig erstellt ist ist das noch das allerwenigste Problem nur in China ist die Kommunikationsebene eben nicht so linear gewachsen wie in den meisten westlichen Ländern
der EU, also kann es wenn man Probleme bekommt schon helfen sich an die örtlichen bzw. lokalen Behörden zu wenden und/oder das gleich mit dem ISP den Ihr dann ja auch in China benötigt abzuklären.

Noch etwas zum Schluss, wenn Dein UMTS Anbieter ein "eigenes" und separates Netz dazwischen geschaltet
hat und auch private IP Adressen an seine Klienten (also Dich) vergibt kann man gar kein VPN aufbauen!
Das hat dann aber mit China nichts zu tun, denn das funktioniert auch in Deutschland nicht!!

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: 107928
15.04.2013 um 18:33 Uhr
Hallo Markus,

China ist ja allgemein bekannt für seine Internet-Zensur. Seit Monaten sind dort Probleme mit VPN-Verbindungen zu erkennen. Ich nehme mal an bei der Gegenstelle in Deutschland (wird wohl ein Astaro ASG sein) handelt es sich um ein Firmennetzwerk. Eigentlich sollte es da nicht unbedingt zu Probleme kommen - vielmehr sind von diesen "Ausfällen" ausländische VPN-Provider betroffen.

Teilweise blockieren Hotels auch generell jede VPN-Verbindung nach draußen. Egal wohin.

Geht es dir um den reinen Datenzugriff ins private Netz hinter der Astaro oder willst du die Zensur umgehen?

Für den zweiten Fall habe ich mal einen Artikel verfasst: http://www.kuketz-blog.de/internet-zensur-umgehen-internet-zensur-teil3 ...

Vielleicht hilft es dir weiter.

Grüße Mike
Bitte warten ..
Mitglied: MarNo84
16.04.2013 um 10:23 Uhr
Zitat von 107928:
Hallo Markus,

China ist ja allgemein bekannt für seine Internet-Zensur.

Naja, soviel mehr als anderswo wird da auch nicht zensiert da gehts hauptsächlichm um good-old-porn und sinnfreies Zeug - seltenst wird da was alltägliches zensiert oder gar gelöscht - ausser es ist rassistisch, anstößig oder echt "zu negativ" gegnüber dem Staat (komisch, was passiert eigentlich wenn man sowaas bei uns macht oder in den USA??? ... denkt mal drüber nach)

ich hatte auch noch nie bzw. äußerst selten Probleme auf ausländische Webseiten von dort aus zuzugreifen und in den Foren DORT wird dazu weitaus mehr und offen diskustiert als hier in DE zB... man soll es kaum glauben aber das Internet in China

Wenn ich hier irgendwo, wie zB MSN, Zeit, Focus, Welt oder so mich zu kritisch äußere oder was richtig stellen will, wird das oft entfernt ... ist das keine Zensur von Meinung?? oder wenn Nachrichten verfälscht werden, nur um reiche Säcke oder Politiker zu "schützen"??

ich finde es immer wieder "toll" wie falsche Wahrheiten verbreitet werden... komischerweise wird bei sowas keine bzw. kaum Zensur betrieben -.-'

aber Back-to-Topic, normalerweise sollte es direkt über UMTS keinerlei Einschränkungen, bis auf Datenvolumen und Geschwindigkeit geben...

Ich persönlich bevorzuge aber das "richtige" Internet aus der Dose/Router vor Ort
Bitte warten ..
Mitglied: Arafat
16.04.2013, aktualisiert um 12:25 Uhr
Hallo kuketz,

es geht mir nur um den Zugriff auf Daten in Deutschland. Ob MA in China Facebook oder sonstige Seiten nicht nutzen kann ist mir völlig egal!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
InterVlan Routing mit Linksys LRT224 Dual WAN Gigabit VPN Router (1)

Frage von darkliving zum Thema Router & Routing ...

Firewall
gelöst Site-to-Site-VPN und Cisco VPN-Client von gleicher IP (2)

Frage von TripleDouble zum Thema Firewall ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (19)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...