Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

VPN: Computer lässt sich nicht per WOL starten

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: d4rkn3ss

d4rkn3ss (Level 1) - Jetzt verbinden

25.10.2013, aktualisiert 23:49 Uhr, 2556 Aufrufe, 6 Kommentare

Guten Abend zusammen,
ich habe momentan folgendes Problem: Seit kurzem habe ich eine VPN-Verbindung von Zuhause in unser Büro eingerichtet.

Die Verbindung funktioniert einwandfrei.

Da wir die Programme die wir nutzen nicht noch auf unseren Rechnern zuhause installieren möchten, haben wir uns gedacht für einen "Homeoffice-Tag" den benötigten Computer per WOL zu starten und anschließend per Remotedesktopverbindung auf diesen zuzugreifen.

Und nun zum Problem:

Mit dem netten kleinen Script wol.exe (http://www.heise.de/download/wol.exe.html) soll der Rechner aus der Ferne gestartet werden.

Beispiel: wol.exe fg-34-f7-e3-bb-80

Von meinem Rechner (im VPN-Netz eingeloggt) lässt sich der entfernte Computer aber einfach nicht starten. sprich, das Magic-Paket wird gesendet, der Rechner reagiert aber einfach nicht drauf.

Sobald ich mich allerdings per Remote auf unseren Server (immer an) einlogge, und die .exe auf diesem ausführe (Befehl etc. alles gleich), lässt sich der Rechner starten.

Jemand ne Idee?

Danke im Voraus.

d4rk
Mitglied: Pjordorf
26.10.2013 um 00:04 Uhr
Hallo,

Zitat von d4rkn3ss:
Von meinem Rechner (im VPN-Netz eingeloggt) lässt sich der entfernte Computer aber einfach nicht starten.
Ursache knn dein XYZ VPN Tunnel sein. Lässt der Broadcasts zu? Eher nein. WOL ist ein Broadcastpaket. Prüfe es per Wireshark an deinem Rechner und du wirst sehen das es raus geht. Prüfe per Wireshark am Client ob es dort ankommt (Das Magicpaket siehst du auch wenn ein rechner läuft). es wird dort nicht erscheinen. Prüfe was dein uns unbekannter VPN Server dazu sagt, und auch ob dort die Magicpakets ankommen bzw. dort auch weiter geroutet werden auf alle Switche und dort an allen Ports (Es ist ja ein Broadcast und der Switch muss schon lange die MAC Adresse nicht mehr in seiner Tabelle haben).

Welche IPs haben deine VPN Clients?
Wie wird geroutet?
Wer und was ist dein VPN Server?
Wer blockiert (korrekterweise) den Broadcast?
Kann das am Router geändert werden? (eher nein).

Das es in einem Netz wo der Auslöser (dein Server direkt) sowie den Empfänger ohne Routing erreichen kann funktioniert ja, wie du selbst sagst.

Wireshark hilft dir dein Magicpaket zu verfolgen und du wirst sehen das es Broadcasts sind. Und es ist bekannt das ein Router eben Broadcasts nicht weiterleitet (sonst würde auch das unsere Internet Weltweit schon längst nicht mehr Funktionieren).

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: win-dozer
26.10.2013 um 00:09 Uhr
Peter hat recht, WOL geht nicht. Für sowas kannst du aber meist an der Gegenstelle den Router benutzen (Fritzbox o.ä.) die erstellen dann für das Zielnetz eine WOL Paket...
Bitte warten ..
Mitglied: d4rkn3ss
26.10.2013 um 00:17 Uhr
Danke euch für die schnelle Antwort.

1. Für die VPN-Client ist ein Adressbereich von 192.168.100.85-95 reserviert..
2. VPN-Client Zuhause -> Internet -> per Dyn auf die aktuelle IP -> im Router Portumleitung auf die Serverip -> "Server" -> per Remote auf den Arbeitsrechner
3. Das ganz normale VPN unter Win7 was von Haus-aus mit dabei ist *schäm*
5. Speedport W 723 V ... gehe ich auch mal nicht von aus ;)

dann wird man wohl den PC vom VPN-Client aus nicht starten können.. was gibt es für Umwege es doch tun zu können?
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
26.10.2013 um 00:31 Uhr
Hallo,

Zitat von d4rkn3ss:
1. Für die VPN-Client ist ein Adressbereich von 192.168.100.85-95 reserviert..
Bedeutet dies das dein Netz in der Firma ein 192.168.100.0/24 ist und das euer VPN Server der Server selbst ist (RRAS)?

"Server" -> per Remote auf den Arbeitsrechner
Per Remote auf den Arbeitsplatz hat aber doch nichts mit dein VPN zu tun!

3. Das ganz normale VPN unter Win7 was von Haus-aus mit dabei ist *schäm*
Warum schäm. Was ist am OS VPN Client auszusetzen wenn er deinen Anforderungen reicht? Das PPTP als unsicher eingestuft wird weil eben doch geknackt werden kann ist ja allgemein bekannt, aber wer hat schon den Beweis erlebt das ein PPTP geknackt wurde? Oder nutzt du den L2TP-IPSec des W7?

Ist euer Server ein SBS? http://sbstools.com/de/wol4sbs2011 oder http://www.karanitsch.eu/en/products.htm

was gibt es für Umwege es doch tun zu können?
Wenn die Leute nicht auf den Server sollen, einen Client (Virtuell) nehmen und dort das Bedienen des WOL den leuten beibringen oder per vorbereitetes Skript ausführen lassen.

Intranetseite:
Von dort das WOL Tool starten lassen per Klick. MAC des rechners wäre als Parameter zu übergeben....

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
26.10.2013 um 08:30 Uhr
Zum Thema WoL über geroutete Verbindungen (was dein VPN ja ist...) solltest du das hier lesen:
http://www.heise.de/netze/artikel/Wake-on-WAN-221718.html
Bitte warten ..
Mitglied: d4rkn3ss
26.10.2013 um 23:12 Uhr
Guten Abend zusammen,

danke für eure Antworten.

wir haben nun auf dem Server ein eigenes Konto angelegt wo jeweils für die einzelnen Rechner die gestartet werden sollen diverse Batch-Dateien zum Starten draufliegen.
Das ist denke ich in unserem Fall nun der einfachste und vor allem unkomplizierteste Weg.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Cisco IPSEC VPN - Magic Packet (WOL) - ip helper-address (4)

Frage von Bernhard-B zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
Script bei starten einer VPN Verbindung mit Checkpoint-VPN Client (2)

Frage von maddig zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
gelöst Virtueller PC lässt sich nicht mehr starten (3)

Frage von raba34 zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
Direct Access mit VPN aufbau (4)

Frage von geocast zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (24)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...