Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

VPN mit FritzBox 7270 zu FritzBox 7270, DynDns ok, PING OK, VPN ist hergestellt aber keine Dateifreigabe

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: mannee

mannee (Level 1) - Jetzt verbinden

06.03.2010, aktualisiert 18.10.2012, 11244 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,
VPN mit FritzBox 7270 zu FritzBox 7270, DynDns ok, PING OK, VPN ist hergestellt aber keine Dateifreigabe über den Dateimanager, HTML Zugriff auf die andere Seite ist möglich

Hallo,
nach Wochenlangem Support mit AVM ist nun klar, die beiden Boxen stellen eine VPN Verbindung her, aber dennoch ist eine Dateifreigabe über den Dateimanager nicht möglich. Aber genau deswegen haben wir uns die Boxen angeschafft. Vielfach ist die VPN Verbindung als sehr gut beschrieben. Nach AVM sind es nun lokale Probleme die den Zugriff blokieren. Die Windows Firewall ist abgeschaltet und doch geht nichts. Selbst die Aufnahme in die Ausnahmen des Explorers in die Ausnahmeliste bringt keine VPN Verbindung.
Wer kann Hilfe leisten?
Mitglied: NetWolf
06.03.2010 um 16:11 Uhr
Hallo,

da hat AVM recht. Deine Zugriffsprobleme sind hausgemacht.

In einem Netzwerk gibt es diverse Regeln, die man erst mal einhalten muss.

VPN-Verbindungen werden genutzt, um einzelne PCs, oder ganze Netzwerke miteinander zu verbinden.
Benutzername mit Passwort ist Pflicht in einem Netzwerk. Natürlich muss das freigebende Gerät (Server oder PC) auch diesen Benutzer dann kennen.

Leider sind deine Informationen nicht ausreichend, um dir konkrete Hilfe zu bieten

Grundsätzlich ist es erst mal wichtig zu wissen:
- was wird verbunden?
- ist es ein Netzwerk mit Domäne?
- welche Rechte hat der Benutzer in diesem Netzwerk?
usw.

btw eine Firewall hat damit nichts zu tun.

Eine Fritzbox angeschafft für VPN? Das macht Sinn, wenn man eine Firma mit Netzwerk hat, auf die dann Zweigstellen permanent, oder Außendienstmitarbeiter zugreifen wollen.
Ich greife z.B. von meinem PC zu Hause mit der Software OpenVPN auf das Netzwerk meiner Firma zu.

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: HeinrichXII
06.03.2010 um 16:57 Uhr
Hallo,

ist dein freigebender Rechner ein Windows Server, Home Server oder ein Rechner mit Clientbetriebssystem?

MfG Heinrich
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
07.03.2010, aktualisiert 18.10.2012
Die Problembeschreibung ist sehr oberflächlich...
Interessant wäre:
  • Sind die User und Password Accounts (Windows) bei Client und Ziel identisch ?
  • kann man das remote Ziel anpingen ??
  • Wenn ja, was ergibt ein dedizierter Zugriff auf die Freigabe mit Start --> Ausführen --> \\<ip_adresse_ziel> ??

Wenn du mit Namen arbeitest solltest du diese immer statisch in die Datei lmhosts eintragen !! Wie das geht steht hier:
http://www.administrator.de/forum/xp-home-mit-2-kabelgebundenen-und-wla ...

Hast du die allgemeinen "goldenen Regeln" beim VPN IP Design beachtet ??
http://www.administrator.de/wissen/vpns-einrichten-mit-pptp-117700.html ...
Generell funktionert die Datei Freigabe bei FB VPN natürlich völlig problemlos !! Der Fehler kann also nur an deiner internen Installation, Firewall oder was auch immer liegen...
Bitte warten ..
Mitglied: mannee
07.03.2010 um 22:02 Uhr
Hallo, Danke erst einmal dafür. Zuersteinmal sollen 2 PC, XP hinter Fritz und Win 7 hinter anderer Fritzbox verbunden werden. Auf beiden Seiten steht ein Netzwerk LAN, aber es geht zunächst nur um je einen Rechner, an dem Einen hängt eine Externe Festplatte mit den Daten. Laufwerk C und die Externe Platte sind freigegeben, Daten dürfen verändert werden.
Von OpenVPN habe ich nach ersten kennen lernen dann doch die Finger gelassen, weil ich nicht unbedingt wie früher zeilenweise Programmcodes schreiben wollte sondern nur ein VPN nutzen möchte.
Bitte warten ..
Mitglied: mannee
07.03.2010 um 22:29 Uhr
kann man das remote Ziel anpingen ??, ist ohne Probleme möglich

\\192.168.0.20, nach einiger Zeit kommt eine Fehlermendung, Die Datei wurde nicht gefunden

Netz A 192.168.0.1 usw

Netz B 192.168.1.1 usw Konflikte dürften nicht sein
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
08.03.2010, aktualisiert 18.10.2012
OK, wenn das remote Ziel pingbar ist, dann ist mit dem VPN und dem Netzwerk an sich soweit erstmal alles OK und du hast nur noch ein simples Windows Problem mit Zugriffsrechten usw.
Die Fehlermeldung "...Die Datei wurde nicht gefunden" beim Zugriff auf einen Share ist allerdings Unsinn und zeigt eher das du auch in der bedienung noch irgendwas verdrehst.
Folgende Punkte sollten klar sein:
  • Dienst "Datei und Druckerfreigabe" muss auf beiden Rechneren aktiviert sein !
  • Windows Firewall muss auf beiden Rechnern auf dem Datei und Druckerfreigabe Dienst fürs andere Netz frei im Zugriff sein. Das macht man in den Eigenschaften der LAN Verbindung --> Erweitert --> Windows Firewall Einstellungen --> Ausnahmen --> Datei u.Druckerfreigabe --> Bearbeiten --> Bereich ändern ! Hier jetzt Alle Computer anklicken !
  • Benutzeraccount auf Client und Server PC muss identisch sein (Username und Passwort).

Wenn das alles umgesetzt ist funktioniert der Zugriff ohne Probleme mit Start --> Ausführen --> \\192.168.0.20 funktionieren.

Wenn du den Namen des Share rechners verwenden willst musst du den wie oben bereits erwähnt in die Datei lmhosts lokal eintragen:
http://www.administrator.de/forum/xp-home-mit-2-kabelgebundenen-und-wla ...
Bitte warten ..
Mitglied: mannee
08.03.2010 um 20:24 Uhr
Hallo, vielen Dank an die Anregungen. Wir haben gesucht wo das Problem liegt und haben auch eines gefunden. Im Fenster Eigenschaften von Internetprotokoll (TCP/IP) wird die feste IP vergeben, soweit alles klar. Im Fenster unten Bevorzugter DNS-Server geben wir ein die gleiche Adresse wie Standartgateway 192.168.0.1 ein, auf beiden Seiten. bei Eingabe der gegenüberliegenden IP kommen wir auch auf die andere Seite und umgekehrt. Dann geht plötzlich nichts mehr. Nach längerer suche stellen wir immer wieder fest, das in Bevorzugter DNS-Server 216.146.35.35 und im Alternativen DNS Server 216.146.36.36 eingeschrieben steht. Geben wir dann unsere Adresse ein, haben wir vollen Dateizugriff auf der anderen Seite und nach kurzer Zeit ist es vorbei und es steht wieder in Bevorzugter DNS-Server 216.146.35.35 und im Alternativen DNS Server 216.146.36.36 drin. Die Einstellung auf der Folgeseite erweiterte (TCP/IP) Einstellungen entfernen wir und fügen die richtige hinzu. Aber auch hier erscheinen immer wieder die selbständigen Einträge.

Das Problem ist lokalisiert, lässt sich jedoch nicht dauerhaft einstellen.

Wer hat eine Idee?

Mfg
Bitte warten ..
Mitglied: mannee
09.03.2010 um 09:18 Uhr
Hallo wir sind ein Stück weiter gekommen. Hier nun die Post an AVM

Hallol,

mit Hilfe von Administrator Forum konnten wir den Fehler lokalisieren. Beiliegernd senden wir eine Hardcopy. Der Rechner A wird in Bevorzugter DNS auf 192.168.1.1 gestellt. Dann funktioniert der Dateizugriff auf Seite B und umgekehrt. Nach kurzer Zeit sieht die Adresse wie im Blid gezeigt aus. Diese Adressen 216.146.35.35 sahen wir erstmalig unmittelbar nach installation der FritzBox. Diese wird jetzt ständig auf diese Adressen eingestellt. Dann ist kein Dateizugriff möglich. Das haben wir nun oft probiert. Wir können sagen, dass das die Ursache ist. Aber warum wird diese Adresse ständig verändert. In Erweitert löschen wir diese und beim nächsten Fenster öffnen, wenn Dateizugriff aus ist, steht diese Adresse wieder drin.

Wir vermuten, dass das von der FritzBox gesteuert wird.

Wir bitten um Rückinfo

Mit freundlichen Grüßen

M. Blum
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
VPN Fritzbox mit Draytek LAN-to-LAN (1)

Frage von macjolo zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2012 mit Fritzbox per VPN verbinden (13)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Netzwerkmanagement
Heimnetzwerk über Fritzbox per VPN mit vServer verbinden (6)

Frage von StefanT81 zum Thema Netzwerkmanagement ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...