Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

VPN von IPV6 zu diversen IPV4-Adressen - kein Plan

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: croki9911

croki9911 (Level 1) - Jetzt verbinden

24.01.2013 um 22:03 Uhr, 9693 Aufrufe, 3 Kommentare, 1 Danke

Hallo zusammen,
das Leben war bisher so einfach. In diverse Netze / Router konnte ich mich schön, schnell und einfach per PPTP einwählen und im Netzwerk hinter dem Router mein Werk tun.
Leichtsinnig habe ich Anfang des Monats den Provider gewechselt und bin nun per IPV6 im Internet unterwegs. Soweit sogut - leider bin ich seit dem Wechsel des Providers nicht mehr in der Lage mich in irgend ein Netzwerk einzuwählen. Der Verbindungsaufbau bleibt generell bei "Benutzername und Kennwort werden überprüft" stehen und es kommt zu verschiedensten Fehlern (meist Fehler 800).
Wenn ich es richtig verstanden habe liegt es daran, dass meine diversen Zielnetze IPV4 Adressen haben. (IPV6 / IPV4 / PPTP / GRE)...?
Leider fehlt mir aktuell komplett die Zeit mich mit IPV6 zu beschäftigen, bin aber eigentlich drauf angewiesen mich in diese Netze schnellstmöglich wieder einzuwählen.
Jetzt meine Bitte an euch: kann mir das wer schnell und einfach erklären oder mir zumindestens nen Tip geben, wie ich in diese Zielnetze wieder einen Connect hinbekomme?

Nur am Rande, falls es von Relevanz ist: mein Provider ist UnityMedia, es werkelt im Moment ein TP Link Router. Zielrouter sind meist LinkSys/Cisco RV042/082 oder auch Draytek. Teilweise übernimmt die Einwahl auch ein MS-Server.

Tausend Danke und Gruß
croki9911
Mitglied: LordGurke
24.01.2013 um 23:28 Uhr
Das Problem ist weniger IPv6 als die Tatsache dass die Unitymedia nur noch eine private IPv4-Adresse zuweist und du per NAT diese Adresse mit anderen Kunden teilst. Hinzu kommt dann noch dein Router, der ebenfalls ein NAT durchführt was dann in letzter Konsequenz das Ergebnis hat dass irgendwo die Pakete versanden.
Gerade PPTP (oder generell alles was auf portlosen Protokollen basiert) ist da besonders fehleranfällig.

Hinzu kommt, dass die Windows-Implementation von PPTP garkeinen Verbindungsaufbau über IPv6 vorsieht, das haut nur mit IPSEC oder SSTP hin.


Was heißt das für dich:
Ist der Router mit dem Wechsel des Providers auch getauscht worden? Wenn ja sieh mal nach ob du im Router irgendwelche Optionen für PPTP-Forwarding hast.
Frage auch mal nach ob es zwingend PPTP sein muss oder auch L2TP (mit oder ohne IPSEC) zur Verfügung stehen.

Wenn alles nichts hilft musst du dir notfalls eine öffentliche IPv4-Adresse von irgendwoher besorgen - es gibt da durchaus Tunnelanbieter die das per OpenVPN machen, womit man normalerweise bei solchen Situationen keine Probleme mit hat da es auf UDP basiert.
Bitte warten ..
Mitglied: croki9911
28.01.2013 um 13:36 Uhr
Super - vielen Dank.
Das hilft mir ja schonmal ein wenig weiter.
L2TP steht leider nicht überall zu Verfügung und das einzige was der Router an Einstellungen hat, die ungefähr in die Richtugn gehen ist PPTP Pass trough und das ist aktiv. Aber es kommt auch ohne Router, direkt an dem Cisco-Teil von UM nichts durch (Notebook direkt am Modem).
Bitte warten ..
Mitglied: Bastian-W
11.06.2013 um 23:03 Uhr
Hast du das Problem eigentlich jetzt lösen können?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
IPV6 und IPV4 im Heimnetz (5)

Frage von OsiMac zum Thema Router & Routing ...

Netzwerke
VPN per IPv6 über Unitymedia Fritzbox mit Iphone (8)

Frage von neroline80 zum Thema Netzwerke ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (22)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (19)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...