Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Über VPN auf NAS auf Desktoprechnerlaufwerk zugreifen ?

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: TheFresh

TheFresh (Level 1) - Jetzt verbinden

24.09.2014, aktualisiert 30.09.2014, 5682 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem: Bei mir im Büro hängt an meinem Router ein Synology NAS mit aktiviertem VPN-Server.
Ich kann ohne Probleme mittels VPN-Verbindung auf den NAS bzw. die entsprechenden Ordner zugreifen.

Jetzt möchte ich aber auf ein freigegebenes Laufwerk auf dem Bürorechner (Windows 8) zugreifenm bekomme
das aber absolut nicht hin.

Wenn ich im Büro im Netzwerk bin, ist es kein Problem, aber wie bekomme ich es über den VPN-Server auf dem
NAS hin ?

Kann mir da jemand weiterhelfen ?

Vielen Dank im Voraus
TheFresh
Mitglied: Dani
24.09.2014 um 22:00 Uhr
Guten Abend,
es wäre hilfreich, welches NAS (Hersteller, Typ und Firmwareversion) du im Einsatz hast.
Dazu wäre interessant wie du den VPN-Server auf dem NAS konfigurierst hast (IP-Adressen, Routing, etc...).


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.09.2014 um 09:39 Uhr
bekomme das aber absolut nicht hin.
Das ist auch kein Wunder.... !
Dein NAS betreibt ein internes VPN mit einem separaten IP Netz. Das kannst du sehen wenn du mal "route print" eingibst auf dem aktiven VPN Client.
Solange du das NAS direkt ansprichst funktioniert das problemlos, denn das NAS "kennt" ja dieses IP Netz !
Gehst du jetzt aber auf einen im lokalen LAN angeschlossenen Rechner bzw. Share. hat der als Gateway ja den Internet Router eingetragen.
Wenn der nun auf Pakete vom VPN Client antworten will kennt er dieses IP Netz nicht und schickt es an sein Default Gateway, sprich den Internet Router. Der kennts auch nicht und schickt es zum Provider wo es im Nirwana verschwindet.
Fazit VPN funktioniert zu anderen Komponenten als dem NAS nicht.
Lösung:
Trage ganz einfach einen statische Route auf deinem Internet Router ein die das interne VPN IP Netzwerk des NAS auf die lokale NAS IP routet. Dann landen die Pakete da wo sie hionsollen und alle funktioniert wunderbar.
http://www.administrator.de/wissen/openvpn-server-installieren-auf-dd-w ...

Wie Kollege Dani oben schon beschrieben hat ist deine Beschreibung sehr laienhaft und damit oberflächlich.
Sehr hilfreich wäre für uns zu wissen um dir zielgerichtet helfen zu können welches NAS du einsetzt und ganz wichtig: WELCHES VPN Protokoll bzw. Verfahren du verwendest ??
Bitte warten ..
Mitglied: TheFresh
25.09.2014 um 11:27 Uhr
Hi,

erst mal vielen Dank euch Beiden für die rasche Antwort.
Habe hier eine Synology DiskStation am laufen, auf der PPTP, OpenVPN und L2TP/IPSec aktiviert sind.

Der Rechner von zu Hause versucht sich mit PPTP zu verbinden und es stimmt, auf den NAS zu kommen ist kein Problem,
nur das Routing in das interne Netz klappt nicht
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
25.09.2014 um 11:46 Uhr
Moin,
es fehlen nach wie vor die geforderten/gewünschten Informationen zu deinem Netzwerk.
PPTP kannst du gleich in die Tonne treten. Dieses Protokoll ist inzwischen (seit längerer Zeit) nicht mehr als "sicher" einzustufen.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.09.2014, aktualisiert um 20:42 Uhr
Trag das statische Routing in deinem Internet Router nach, dann kommt das auch sofort zum Fliegen.
Zum Thema PPTP solltest du das lesen:
http://www.heise.de/security/artikel/Der-Todesstoss-fuer-PPTP-1701365.h ...
und nicht besser überlegen auf L2 TP oder OVPN umzusteigen:
http://www.administrator.de/wissen/openvpn-server-installieren-auf-dd-w ...
bzw. L2TP
http://www.administrator.de/wissen/ipsec-vpn-mit-cisco-mikrotik-pfsense ...
Außer natürlich du kannst mit der Sicherheitslücke leben...
Bitte warten ..
Mitglied: TheFresh
28.09.2014 um 08:18 Uhr
Hallo zusammen,

also noch mal zum Verständnis für einen Noob.

Der Router (o2) hat die normalen Standardeinstellungen, sprich IP 192.168.0.1, der VPN auf dem NAS 10.0.0.0.
Jetzt muss ich also dem Router bescheid geben, dass er den Traffic über den NAS bzw. den dortigen VPN-Server
routen soll ?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
LÖSUNG 29.09.2014, aktualisiert 30.09.2014
Ja, ganz genau !
Dein VPN Client kommt ja mit einer 10er IP Absenderadresse an am NAS. Wenn du von dort jetzt Endgeräte im 192.168.0.0 /24 Netz ansprechen willst antworten die ja auf diese 10er IP.
Als Gateway haben die natürlich den Internet Router eingetragen und senden dann diese Pakete dahin, denn das ist ja ein fremdes IP Netz !
Der schickt es jetzt aber ins Internet statt zu deinem VPN Server wo es eigentlich hinmuss.
Folglich funktioniert also dein VPN dahin logischerweise nicht...klar !
Lösung also: Statische Route auf dem Internet Router für das 10er Netz zum VPN Server:
Zielnetz: 10.0.0.0, Zielmaske: 255.255.255.0, Gateway: <IP_Adresse_NAS>

Fertisch !
Lösung ist also kinderleicht !

Solltest du einen billigen Schrottrouter haben der keine statischen Routen supportet solltest du den Router tauschen oder du musst auf ALLEN Endgeräten die du ansprechen willst eine einzelne statische Route eintragen. Bei Winblows geht das so:
route add 10.0.0.0 mask 255.255.255.0 <ip_addr.NAS> -p
Bitte warten ..
Mitglied: TheFresh
29.09.2014 um 19:29 Uhr
Aaaaalso,

zunächst hatte ich tatsächlich einen Schrottrouter von O2. Bin dann erst mal losgedüst und habe eine Fritzbox 7490 geholt und die installiert.
Statische Route eingetragen usw. und man glaubt es kaum - es funktioniert.

Ist nur verdammt langsam, weil ich im Büro nur nen 1000er Upstream habe.

Werde mir vermutlich nen richtigen Server hinstellen und entweder hier zu Hause nen VDSL Anschluss oder mega schnelles Kabel legen
lassen. Im Büro ist leider nicht mehr möglich
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
30.09.2014 um 09:27 Uhr
Ist nur verdammt langsam, weil ich im Büro nur nen 1000er Upstream habe.
Das ist natürlich ein Problem was wir hier über das Forum nicht lösen können, da musst du dann selber Hand anlegen...
Aber gut wensn nun überhaupt erstmal funktioniert.

Wenns das denn war bitte dann auch
http://www.administrator.de/faq/32
nicht vergessen !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkprotokolle
gelöst VPN-Verbindung von Fritzbox 7490 auf Synology NAS am anderen Anschluss (5)

Frage von ExkoSven zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Router & Routing
Kein Zugriff auf NAS über VPN bei einigen Providern (9)

Frage von ChrisXmas zum Thema Router & Routing ...

SAN, NAS, DAS
NAS mit VPN Funktion für Datensicherung bzw. Synchronisierung (6)

Frage von hannsgmaulwurf zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Router & Routing
OpenVpn Verbindung Synology NAS hinter Zywall USG 40 (2)

Frage von Tirgel zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...