Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

VPN-PPTP-Verbindung hat keinen Zugriff auf Port 102

Frage Netzwerke

Mitglied: daewoo42

daewoo42 (Level 1) - Jetzt verbinden

21.07.2007, aktualisiert 22.07.2007, 5679 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo, habe folgendes Problem und hoffe auf Eure Hilfe.

Folgendes Netzwerk haben wir in unserer Firma.

D-Link-Router DI-804HV - IP 169.254.0.200/255.255.255.0
hinter CISCO-Router der telekom mit statischer IP

Firmen-Netz
2 PC`s IP 169.254.0.100/110
3 Simatic SPS-CPU mit TCP/IP 169.254.0.130/140/150
2 Siemens IP-Kameras mit Web-If 169.254.0.135/145
2 Zebra-Drucker mit Web-If 169.254.0.132/142
Gateway überall 169.254.0.200

Mein-Netz
PC-IP 192.168.178.2
hinter Fritzbox 192.168.178.1

Nach dem Herstellen der VPN-Verbindung sind alle Teilnehmer sind im Firmen-Netz durch Ping erreichbar und auch die entsprechenden Web-If`s sind erreichbar. Ebenso kann ich die PC`s per Remote Desktop erreichen.

Sobald ich mit der Siemens-Simatic Software versuche auf eine SPS-CPU zuzugreifen wird alles geblockt, d.h. ich kann nach dem erfolglosen Zugriff auf die SPS keinen einzigen Teilnehmer mehr errreichen, weder die Zugriffe auf die Web-If`s, noch Ping-Versuche sind erfolglos.
Die Kommunikation der Siemens-SPS und entsprechender Software läuft über Port 102.


Erst nach Trennen der Verbindung und einer angemessenen Wartezeit von ca. 1 Stunde erreiche ich alle Teilnehmer wieder und das ganze Verhalten ist dann reproduzierbar

Für mich sieht es auf den ersten Blick wie ein Firewall-Verhalten aus, es sind aber im D-Link Router keine Regeln definiert.

Mit inzwischen am Ende mit meinem Latein und hoffe auf wertvolle Tip`s.

Danke im Voraus
Mitglied: aqui
21.07.2007 um 11:12 Uhr
Deine Adressvergabe im Firmennetz ist nicht gerade gluecklich gewaehlt und birgt die Gefahr von Fehlern. Wie du unschwer erkennen kannst ist das ein APIPA Netzwerk. Also eine interne funktionale IP Adresse die Windows und andere Betriebsysteme benutzten wenn sie keinen DHCP Server im Netz finden, also ein reservierter Adressblock.
Man kann dir nur dringend abraten solche reservierten IP Adressen zu verwenden, denn du kannst nicht abschaetzen ob das ggf. ein Fehlverhalten provoziert.
Du solltest tunlichst RFC 1918 Adressen auch im Firmennetz verwenden niemals aber funktionale reservierte Adressen wie du sie hast fuer ein Produktivnetzwerk. Falls eine externe Firma das eingerichtet hat spricht das nicht gerade fuer deren Know how in Sachen IP Design, ein grober Fehler !!!
RFC 1918 sind IP Adressen die im Internet nicht geroutet werden und gewoehnlich als private Adressen bezeichnet werden.
http://de.wikipedia.org/wiki/Private_IP-Adresse
Damit kannst du diese moegliche Fehlerquelle schon einmal ausschliessen.

Leider schreibst du rein gar nichts wie und wo dein VPN PPTP Netzwerk terminiert ist. Dein D-Link MUSS eine entsprechende Konfiguration haben fuers PPTP Forwarding, denn vermutlich macht der D-Link NAT gegenueber dem Cisco der T-Com. Um PPTP auf das interne Netz zu forwarden muss der Router TCP Port 1723 forwarden und auch das GRE Protokoll (IP Protokoll Nummer: 47). Das sind generelle Voraussetzungen um PPTP zu forwarden oder ist der D-Link selber der VPN Konzentrator was technisch am besten waere ???
Hier hoert jetzt das Troubleshooting auf und es beginnt das Raten....
Bitte warten ..
Mitglied: daewoo42
21.07.2007 um 13:21 Uhr
Hallo, erst mal danke für die Antwort.
Ja, der PPTP-Server läuft auf dem DLink.
Die VPN-Verbindung funktioniert ja auch, wie schon erwähnt, ich kann mich einwählen und bekomme eine IP aus dem Firmennetz zugewiesen. Ich kann dann auch über die PPTP-Verbindung die Rechner fernwarten und die Web-If`s bedienen, alles tadellos, wie es sein soll.
Also steht zu diesen Zeitpunk ja die VPN-Verbindung stabil. Auch die SPS-Steuerungen sind zu diesen Zeitpunk per Ping erreichbar.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
22.07.2007 um 12:36 Uhr
OK, dann hat dein Fehlverhalten aber rein gar nichts mit Router und VPN Client zu tun. Denn diese kommunizieren ja ueber den sicheren Tunnel zum Router. Dieser sieht also rein gar nichts von dem Traffic der in diesem Tunnel ist. Welche Ports du darin nutzt ist allso voellig unerheblich. Da muss der Fehler vermutlich woanders stecken....
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
PPTP VPN zu Side to Side VPN (10)

Frage von klaus.micheaell zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Netzwerk
PPTP-VPN Abbruch nach 20 Sekunden (14)

Frage von Otomombe zum Thema Windows Netzwerk ...

Router & Routing
VPN UniFi-Synology: PPTP geht, L2TP geht nicht (6)

Frage von DaniWa zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
gelöst OpenVPN und PPTP Verbindung (3)

Frage von Veritas zum Thema Router & Routing ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Millionen Euro in den Sand gesetzt?

(3)

Information von transocean zum Thema Sicherheit ...

Sicherheit

How I hacked hundreds of companies through their helpdesk

Information von SeaStorm zum Thema Sicherheit ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Eine Netzwerkdose im Wechsel für zwei unterschiedliche Netze (12)

Frage von kartoffelesser zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Netzwerke
Mobile Einwahl IPSec VPN von iPhone iPad T-Mobile zur Pfsense (12)

Frage von Spitzbube zum Thema Netzwerke ...

Voice over IP
SNOM D765 an LancomR883VAW (10)

Frage von MS6800 zum Thema Voice over IP ...

Windows Netzwerk
Ordner-Freigabe außerhalb der Domäne (9)

Frage von Remsboys zum Thema Windows Netzwerk ...