Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

VPN-PPTP zwischen zwei ALL130DSLBv2

Frage Sicherheit Firewall

Mitglied: sinnlos98

sinnlos98 (Level 1) - Jetzt verbinden

28.08.2006, aktualisiert 29.08.2006, 6027 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Leute,

habe diesmal ein Problem zwischen zwei Allnet Routern bzw. zwischen Windows XP Prof. und Windows 2003. Ich versuche eine VPN-PPTP Verbindung zwischen dem Standort A (Internetanbindung via ALL130DSLBv2 und Windows XP Prof.) und dem Standort B (Internetanbindung via ALL130DSLBv2 und Windows 2003) einzurichten. Dies jedoch ohne Erfolg. Habe auf Windows 2003 Routing- und RAS eingerichtet und auch mit einem alten ALL130DSL ohne Probleme hinbekommen. Portforwarding TCP 1732 auf den internen Windows 2003 Server geleitet. Nun ist es so, dass die Verbindung aufgebaut wird, jedoch die Verifizierung des Benutzernamens und Passworts abbricht. Auf dem Windows 2003 Server wird im Ereignisprotokoll Rasman und 20209 protokolliert, mit dem Inhalt, dass eventuell ein GRE unterstützt wird bzw. zustande kommt. Ich bin langsam am verzweifeln, da ich schon fast alles durchgetestet habe.

1. Lösungsweg

Windows XP Prof. mit Modem und PPPOE Verbindung konfiguriert. Einwahl funktioniert jedoch eine Verifizierung des BN und PW. (gleiches Phänomena).

2. Lösungsweg (werde ich noch ausprobieren)

Alten ALL130DSL vor Windows 2003 Server setzen und das gleiche Spiel testen. Kommt Verbindung und Verifizierung zustande liegt das Problem beim Router (ALL130DSLBv2). Falls es jedoch auch Probleme machen wird, kann es nur noch am Provider liegen. Damals funktionierte es mit HanseNet ohne Probleme. Jetzt bin ich bei Versatel.

Wäre über jeden Denkansatz und eventuelle Lösung von euch sehr dankbar!
Mitglied: aqui
28.08.2006 um 13:26 Uhr
Wer initiert denn die PPTP Verbindung ??? Ein Cleint hinter dem Router oder der Server ???

Bei ersterem sollte es kein Problem sein, da der Server nach deiner Beschreibung direkt im Internet hängt (höchst bedenklich....nebenbei bemerkt) und eingehende Verbindungen nicht weitergereicht werden müssen.
Bei der 2. Variante musst du natürlich mit Port Forwarding arbeiten im Router. Die TCP Verbindung auf Port 1723 eröffnet nur eine Authentisierungssequenz zum Aushandeln des Schlüssels für den parallelen GRE (Generic Route Encapsulation) Tunnel in dem dann die Verbindungsdaten fliessen.
Du musst also 2 Portforwarding Einträge haben:
1.) TCP Port 1723 auf das Endgerät (IP Adresse) hinter dem Router
2.) GRE, Protokoll 47 (Achtung das ist die Protokoll Nummer nicht der TCP Port !!!)

Kann der Router kein GRE forwarden hast du keine Chance. Meist machen einige Router automatisch ein VPN passthrough was dann die GRE Daten automatisch parallel an die IP des TCP 1723 Ports forwardet. Das Feature muss aber der Router unterstützen sonst klappt es nicht bzw. du musst es statisch eintragen !

Ein aktiver DynDNS Account um den Router zu erreichen sei mal vorausgesetzt....
Bitte warten ..
Mitglied: sinnlos98
28.08.2006 um 15:59 Uhr
Hi, vielen Dank für die Antwort!

Nein, der Server hängt nicht im Internet. Er sitzt hinter einer Firewall die im Router integriert ist. Diese Blockt alles außer die benötigten Ports. Diese werden wiederum im lokalen LAN direkt auf die Server IP geforwardet. Keine Sorge .
Tja, so wie es aussieht kann der Router nur ein Forwarding realisieren von TCP und UDP, jedoch nicht von anderen Protokollen. Das merkwürdige an der ganzen Sache ist, dass es vorher mit dem ALL130DSL ging, obwohl dieser auch keine GRE Funktion hatte (auch nur TCP und UDP).

Alles sehr merkwürdig!

PS.: Der Client versucht eine Verbindung zum Server zu initieren.

Nach einem telefonischen Gespräch mit dem Allnet Support stellte sich der o.g. Verdacht heraus. Der neue ALL130DSLBv2 kann kein GRE bzw. VPN Pass-Trough. Sie konnte mir aber nicht erklären warum es beim Vorgänger ging. Diese konnte es nämlich ebenfalls nicht. Ich könnte mir nur vorstellen, dass GRE in einer neuen Firmware versteckt eingebunden wurde und die Informationen nicht intern bei Allnet veröffentlicht wurden.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
29.08.2006 um 22:01 Uhr
Vielleicht gibt es ein neueres Image Update das das supported hat die Hotline mal was dazu gesagt ? Allnet ist nicht gerade eine Marke die für gut supportete Features steht und an der Aussage von der Hotline kannst du sehen welche Kundengruppe die im Auge haben: Massenmarkt, Consumer die solche Features nicht interessieren. Also niicht für eine seriöse Firmenanwendung. Preis ist halt nicht alles und das ist ein schmerzvolles Beispiel dafür
Da solltest du besser mal auf Alternativen setzen.....(Draytek, Fritz, BinTec, Lancom etc.)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst VPN-Verbindung zwischen zwei Fritzboxen bricht sehr häufig ab (14)

Frage von mabue88 zum Thema Router & Routing ...

Windows Netzwerk
gelöst Probleme VPN Verbindung zwischen Win 7 Rechnern (13)

Frage von Vsadm07 zum Thema Windows Netzwerk ...

Router & Routing
Site to Site VPN zwischen Sonicwall und Fritzbox (5)

Frage von Kiste zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (8)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...