Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

VPN Router gesucht - iPhone u. iPad kompatibel

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: MarcelHU

MarcelHU (Level 1) - Jetzt verbinden

12.04.2011, aktualisiert 18.10.2012, 7253 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo,

wir haben gerade eine Sonicwall TZ170 im Einsatz.
Die wählt sich auch über ein verbundenes DSL Modem bei T-Online ein.

Funktioniert soweit gut, was aber nervt, dass man zusätzliche Lizenzen für gleichzeitige VPN Verbindungen kaufen muss und man den Sonicwall VPN Client installiiert haben muss, um sich per VPN einzuwählen.

Ich suche daher einen VPN Router, wo man u.a. mit den Windows Boardmitteln eine VPN Verbindung zur Firma aufbauen kann und vorallem über das iPhone / iPad.
Wenn es geht ohne zusätzliche Lizenzen, damit mehr als 2 Leute gleichzeitig eingewählt sein können.
Mitglied: hwpodcast
12.04.2011 um 21:50 Uhr
Moin!

Ich kann da nur von den Sachen sprechen die ich selbst einsetze. Boardmittel-VPN mit Windows ist so eine Sache. Das hört sich erstmal toll an, macht in der Praxis aber oft Probleme. IPsec-VPN ohne richtigen Client ist ein Qual, das willst du nicht.

Ich setze gerne LANCOM und ShrewSoft ein. Mit dem kostenlosen ShrewSoft Client kannst du eine Verbindung zu dem Router herstellen. 5 VPNs gleichzeitig können die Geräte von Haus aus. Für iPhone / iPad / Mac gibt es eine sehr gute Anleitung, das geht ohne Client: http://www2.lancom.de/kb.nsf/b8f10fe5665f950dc125726c00589d94/fb30f131b ...

Mittlerweile gibt es auch WebClientVpns wo der Client per Browser temporär installiert wird. Habe ich selbst noch nie eingesetzt, evtl. weiß da jemand mehr? Mit einem kleinen Lancom machst du auf jeden Fall nix falsch, wobei ShrewSoft auch eine Menge anderer Gerät unterstützt: http://www.shrew.net/support Eigendlich alle außer Sonicwall.
Bitte warten ..
Mitglied: MarcelHU
12.04.2011 um 22:03 Uhr
Welchen Lancom VPN Router setzt ihr ein?
Bitte warten ..
Mitglied: hwpodcast
12.04.2011 um 22:11 Uhr
Diverse - kommt auf den Kunden an.

Das kleinste Gerät mit VPN ist der 1611+ . An den kannst du dann dein Modem anschließen. Oder du nimmst einen 1681V, da ist dann schon ein sehr gutes Modem drin, kostet aber auch etwas mehr.

Mit einem 1611+ kannst du bei einer "normalen" Internetanbindung nichts falsch machen.
Bitte warten ..
Mitglied: dog
12.04.2011 um 22:13 Uhr
IPsec-VPN ohne richtigen Client ist ein Qual, das willst du nicht.

Was einzig an den ganzen Router-Herstellern liegt die L2TP/IPsec nicht auf die Reihe kriegen.
Wenn man einen Router hat, der das richtig kann geht es auch mit Windows und iOS problemlos.

Im Gegensatz dazu sind die ganzen VPN-Clients von Herstellern die Hölle, weil sie meistens vom Praktikanten in der Kaffeepause für Windows 98 programmiert wurden und sich auch genau so verhalten...

Von LANCOM würde ich zudem stark abraten, da sie viel zu teuer für das sind, was sie können, die Konfiguration jeden normalen Menschen in den Wahnsinn treibt und PPTP nicht mit Verschlüsselung läuft, man das aber vielleicht doch benutzen muss/will.
Bitte warten ..
Mitglied: Schibbel
12.04.2011 um 22:16 Uhr
N´Abend

oder guck mal hier: http://draytek.de/produkte/breitband-router/vigor2200v-serie.html

den setzen wir ein für unsere Außenstelle.

Gruß

Schibbel
Bitte warten ..
Mitglied: hwpodcast
12.04.2011 um 22:25 Uhr
Meine Erfahrungen mit Dreytek: Deutlich billiger als LANCOM, nicht so stabil, Support eher mäßig. Kosten aber wie gesagt auch nur 1/3 eines Lancoms.

@dog Ja, der PPTP Support ist da eher mäßig. Da wird auch nix kommen in der Richtung sagen die von Lancom. Ansonsten finde ich nicht das die Geräte schwer zu konfigurieren sind, aber das ist persönlicher Geschmack. Ich finde die Konfiguration um Welten besser als z.b. bei Dreytek und kann je nach Bedarf mit SSH, WEB, Software, SNMP usw. arbeiten, Konfigs zuverlässig sichern, wiederherstellen usw. Habe da noch nix besseres gefunden, was setzt du denn gerne ein?

Gruß

David
Bitte warten ..
Mitglied: MarcelHU
12.04.2011 um 22:27 Uhr
mit dem kann sich über den in Windows "eingebauten" VPN Client verbinden?
Was kosten die Lizenzen, wenn man mehr als 2 gleichzeitige VPN Verbindungen nutzen will?
Bitte warten ..
Mitglied: MarcelHU
12.04.2011 um 22:29 Uhr
Denke auch, dass ich wohl zum Lancom tendiere.
Bitte warten ..
Mitglied: Schibbel
12.04.2011 um 22:32 Uhr
Hi

jo kann deine Meinung verstehen. Die Programmierung der Geräte ist auf dem ersten Blick ein wenig verwirrend. Aber, der Support hilft hier gern. Auf der Webseite findet man dann auch Beispiele.
Wir setzen seid Jahren den 5500 und den 5510 ein, auf Grund der benötigten Anzahl von LAN to LAN VPN Tunnel. Über Stabilitätsprobleme kann ich nichts berichten, da wir keine haben.
Mit dem Support bin ich auch zufrieden, halfen mir unkompliziert beim programmieren der Firewall. Aber es gibt leider solche und solche Techniker.......

Gruß

Schibbel
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
12.04.2011 um 22:38 Uhr
Hallo,

Zitat von MarcelHU:
mit dem kann sich über den in Windows "eingebauten" VPN Client verbinden?
Wenn du einen VPN Server haben willst du problemlos ohne Clients der Hersteller gehen soll, ist PPTP deine Wahl. Da solltest du dann aber auch entsprechend starke Passwörter verwenden. PPTP kann fast jedes OS von Haus aus.

Was kosten die Lizenzen, wenn man mehr als 2 gleichzeitige VPN Verbindungen nutzen will?
Sofern es Clients auch für das von dir erwähnte iOS gibt.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: hwpodcast
12.04.2011 um 22:45 Uhr
Wenn es wirklich auf Teufel komm raus des Windows-Eigene VPN sein soll würde sogar *ich* als LANCOM-Fanboy zu Dreytek raten. Das bekommen die gut hin. Probleme hatte ich da immer nur bei den Werten wie z.b. DNS-Server die an die Clients übermittelt werden. Diese konnte ich nicht einstellen bei den Dreyteks, was aber evtl. mitlerweile geht. Das hat dazu geführt das der Mitarbeiter als DNS-Server immer den Router bekommen hat und nicht z.b. meinen SBS-Server.

@Schibbel

Der Support ist ein wesentlicher Punkt und auch der Grund warum ich mich nie für Dreytek erwärmen konnte. Die Möglichkeiten bei LANCOM z.b. Traces zu erzeugen und diese mit dem Support zu besprechen sind ein wesentlicher Punkt für mich. Für mich als "Betreuer" ist es halt wichtig das ich mich wirklich auf den Support verlassen kann und geg. auch schnell eine gefixte Firmware bekomme wenns mal wirklich brennt. Dafür bin ich bereit mehr zu bezahlen, kann aber verstehen wenn mancher Kunde das nicht ausgeben möchte.

Auch die Tools mit denen ich z.b. von 20 Routern mit einem Klick die Configs abspeichern und die Firmware updaten kann spielen Ihre Stärken erst aus wenn man mehere Geräte im Einsatz hat. Für einen einzelnen Router reicht die Web-Config ja dicke aus.

Gruß
David
Bitte warten ..
Mitglied: MarcelHU
12.04.2011 um 22:46 Uhr
nein ich meiner mit mehr als 2 gleichzeiten VPN Verbindungen, dass sich so 3-5 Mitarbeiter gleichzeitig per VPN einwählen können ^^

VPN über PPTP kann das der LANCOM?
PPTP kann das iPhone ja auch?!
Bitte warten ..
Mitglied: Schibbel
13.04.2011 um 08:09 Uhr
Hi David

das Thema mit dem Support sehe ich genau so. Hier Draytek auf jeden Fall Nachbesserungsbedarf da die Entwickler nicht in Europa sitzen. Als ich noch im Support arbeitete waren wir mal Partner von Draytek. Die Firmware hat sich auf jeden Fall ständig verbessert. Was VPN angeht setz ich auf Draytek obwohl ich mir jetzt auch -auf Grund der Diskussion- mal LANCOM anschauen werde.

Man muß ja flexibel sein und offen für was neues.

Gruß Schibbel
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
13.04.2011, aktualisiert 18.10.2012
Oder Eigeninitiative:
http://www.administrator.de/wissen/preiswerte%2c-vpn-f%c3%a4hige-firewa ...
Damit lassen sich beide Protokolle ebenso abbilden und...es ist stabil
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Switche und Hubs
gelöst VLAN fähiger VPN Router gesucht (33)

Frage von Leo-le zum Thema Switche und Hubs ...

Netzwerkmanagement
Einfacher Router gesucht für 150 Clients (4)

Frage von weisseradler zum Thema Netzwerkmanagement ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst VPN Router Cisco oder Andere (5)

Frage von PharIT zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...