Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

VPN über Router oder Server?

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: deckard2019

deckard2019 (Level 1) - Jetzt verbinden

18.11.2012 um 21:45 Uhr, 3514 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo.
Ich habe mal eine Verständnisfrage.

Ich möchte mir einen neuen Router holen. Es soll die Fritz!Box 7330 werden.
Grund dafür ist, dass ich per VPN von unterwegs auf meine Daten zuhause zugreifen möchte.
Ich hab zuhause einen Server (QNAP TS-412).
Nun kann ich das VPN-Zugang ja über den Router oder über den QNAP herstellen.
Aber was von beiden ist besser?
Gibt es Geschwindigkeitsunterschiede?
Gibt es Unterschiede bei der Sicherheit usw.?
Kann mir da jemand etwas zu sagen?
Mitglied: transocean
18.11.2012 um 21:47 Uhr
Moin,

die Fritz Büchse kann IPsec. Nimm die Box.

Gruß

Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: deckard2019
18.11.2012 um 21:49 Uhr
@Uwe

Danke für die unglaublich schnelle Antwort!
Kannst du noch was zu den Gründen sagen?
Sicherheit? Geschwindigkeit?
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
18.11.2012 um 21:59 Uhr
Moin,


Dein NAS hat sicher als Standardgateway die Box eingetragen - wie würde Deiner Meinung nach der Traffic laufen?



Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: deckard2019
18.11.2012 um 22:02 Uhr
Noch hab ich die Fritzbox nicht.
Aber ich frage mich, was und warum das eine oder andere besser wäre.
Die Geschwindigkeit, die Sicherheit usw.? Oder ist es völlig egal welche Variante ich wähle?
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
18.11.2012 um 22:07 Uhr
wenn Du auf was anderes als das NAS zugreifen willst und das NAS ist der Endpunkt, geht der Traffic dann wieder zurück zur Box und dann weiter im Netz - bei Endpunkt Box nicht...
Bitte warten ..
Mitglied: deckard2019
18.11.2012 um 22:17 Uhr
Und bei Endpunkt Box?
Sorry, hab da etwas Verständnisprobleme.
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
18.11.2012 um 22:37 Uhr
Zitat von deckard2019:
Und bei Endpunkt Box?
Sorry, hab da etwas Verständnisprobleme.

Na dann kommst du ins Netz bzw. das was du freigegeben hast...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Philtaer
18.11.2012, aktualisiert um 22:40 Uhr
Stell dir die datenautobahn doch mal bildlich vor.


Traffic geht vom internet via tunnel in die box u d von dort z.b. in das nas oder ein anderes gerät. Und dann der ganze weg rückwärts.


Ist aber dein nas der vpn-punkt, geht der traffic vom internet über die box, zum nas, zum anderen gerät und dann wieder rückwärts also nas, router und internet.

Also ist der router der sinnvollste ort für den vpn-zugriffspunkt.
Denn dann muss dein nas nicht laufen, wenn du nur auf ein anderes gerät zugreifen willst. Geht alles über das nas muss es immer wenn du vpn nutzen willst laufen. U d der router läuft eh durch und verbraucht idr noch weniger strom.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
19.11.2012 um 11:04 Uhr
VPN Endpunkt sollte IMMER der Router sein ! Ansonsten musst du mit dem VPN über die NAT Firewall des Routers wenn du es auf dem QNAP Terminierst. Das ist immer ungünstig, da es spezielle Konfigs erfordert und zudem ein Performance Engpass ist.
DynDNS sollte auch immer auf dem Router laufen..niemals auf lokalen Endgeräten.
Zum Rest ist ja oben schon alles gesagt.
Alternativ solltest du dir nochmal Draytek Router ansehen, die supporten auch alle VPN Clients die gängige OS und Smartphones von sich aus an Bord haben. Die FB kann einzig nur IPsec und du bist immer auf einen separaten Client wie z.B. den kostenlosen Shrew Client angewiesen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Server in Subnetz über VPN Router erreichen (7)

Frage von mrpinapple zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Netzwerke
VPN-Verbindung Server 2016 und Win10 (IPSec mit Zertifikat) Fehler (5)

Frage von PN-Schrauber zum Thema Netzwerke ...

Router & Routing
InterVlan Routing mit Linksys LRT224 Dual WAN Gigabit VPN Router (1)

Frage von darkliving zum Thema Router & Routing ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(8)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte