Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

VPN soll auf Server mit Win2003 und KEN3 zugreifen können

Frage Sicherheit Firewall

Mitglied: Kaktuspower

Kaktuspower (Level 1) - Jetzt verbinden

26.04.2006, aktualisiert 03.05.2006, 4035 Aufrufe, 2 Kommentare

Wer kann mir helfen den Ken3 so zu konfigurieren, dass er von außen eine VPN-Verbindung akzeptiert?

Per DynDNS ist eine virtuelle Adresse des Servers (okayware.dyndns.org) erstellt. Diese wird auch von dem Tool DynDNS-Updater 3.1 brav aktualisiert. Im Ken sind bereits ankommende Verbindungen erlaubt und die Ports 1723 für TCP und GRE geöffnet. Einen Ping an den Server kann ich jedoch nicht setzen.
Schalte ich den Ken3 ab (Dienst beendet) und baue die Verbindung über LAN und T-DSL-Modem (kein Router) auf, dann kann ich den PC einwandfrei anpingen.
Bei den Netzwerkverbindungen habe ich eine eingehende Verbindung erstellt. Ein Nutzer speziell für den VPN-Zugang ist mit entsprechenden Berechtigungen und Passwort erstellt.

Die Aussagen folgender Artikel sind bereits berücksichtigt, insofern sie nicht nur pauschale Angaben enthielten:
http://www.wintotal.de/Artikel/vpnxp/vpnxp.php
http://www.dyndns.com/
http://www.administrator.de/Problem_mit_Dyn_DNS.html
http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;323441

Wo kann hier noch der Fehler liegen? Oder wer hat einen solchen Fall schon gelöst?
Mitglied: gnarff
29.04.2006 um 20:55 Uhr
ist es nicht so, dass du den ken 3.0 service und den ken-client zu installieren hast?
das heisst, du muesstest im ken-service einen neuen benutzer fuer einen client hinzufuegen und fuer diesen natuerlich auch auf dem bezogenen rechner den ken-client installieren.
dann sollte es doch eigentlich gehen...

im handbuch http://www.avm.de/de/Service/Handbuecher/KEN/Handbuch_KEN_3.pdf
in kapitel 2 und kapitel 3 bzw. kapitel 5, hier 5.2.

saludos
gnarff
Bitte warten ..
Mitglied: florin
03.05.2006 um 23:49 Uhr
Hallo!

Der Ping hat damit nix zu tun. Die KEN! Firewall ist default so eingestellt, dass sie nicht auf Pings antwortet. Das ist also irrelevant und hat mit dem VPN nuescht zu tun.

Warum realisierst Du DynDNS über ein externes Programm? Dafür gibt es doch im KEN! auch einen Client. Wie sieht es aus, wenn Du den nutzt?

Was sagt die Diagnose von KEN! zum Thema VPN Server?

Was passiert, wenn Du die VPN Verbindung statt gegen die DynDNS Adresse gegen die in dem jeweiligen Moment aktuelle IP Adresse machst?

Gruss
florin
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Linux Netzwerk
VPN Server mit Drosselung Linux Debian basiert (4)

Frage von Niklas434 zum Thema Linux Netzwerk ...

Router & Routing
gelöst VPN-Server (Fritzbox) hinter Zyxel 5501 betreiben (7)

Frage von basti76nie zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
OpenWRT als Open VPN Server im Heimnetz verwenden? (36)

Frage von Mr.Heisenberg zum Thema Router & Routing ...

DNS
Zwei VPN Server via SRV record ansprechen (2)

Frage von maddig zum Thema DNS ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...