Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

VPN verbindet aber kein ping möglich. Gateway fehlt auch.

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: irgendeinermussesjamachen

irgendeinermussesjamachen (Level 1) - Jetzt verbinden

24.05.2011 um 11:22 Uhr, 8987 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Ladys and gentleman,
ich bin noch kein experte und hoffe das ich hier nicht ein zu triviales problem habe.

Also Kabel-D hat uns eine 100mbit leitung geschaltet dadurch mussten wir den router tauschen.
Von einer Fritz.box 7270 auf einen D-link Dir-652.

Leider ist durch die schaltung der leitung die fritzbox auf den ausliferungstand zuück gesetzt worden von Kabel-D.
(was mich auch gewundert hat das die das so einfach von aussen können, aber es geht wie ich mich belesen habe)
Dadurch konnte ich die Konfiguration vom allten rounter nicht übertragen und ich habe das netzwerk leider nicht eingerichtet.

So nun haben wir das Problem das ich eine VPN verbindung ins netzwerk aufbauen kann.
Aber es wird kein Gateway übernommen. Mann kann nichts anpingen. Es werden keine Server namen erkannt.

Soweit ich weiss benötigt man port 1723tcp 1701udp für die vpn verbindung.
Diese sind soweit freigegeben im router.

Desweiteren kann immer nur einer per VPN angebunden sein der zweite bekommt eine fehlermeldung welche kann ich später noch raus bekommen.

Und worin unterscheidet sich in dem Komischen D-link router eigentlich der bereich Portforwarding und Virtual server?

Server 2008 rc2
D-link Dir-652
Client Win7
das problem besteht aber von mehreren PC's aus.
Also muss es am Server oder Router liegen.

Wen ihr weitere Infos braucht werde ich dies nachholen.

soweit schon mal vielen dank.
Mitglied: Snowman25
24.05.2011 um 13:18 Uhr
Hallo

Nimm wieder die FritzBox und probier es nochmal mit der, die funktioniert erfahrungsgemäß besser. Du bekommst zwar vom ISP einen Router, dieser muss aber nicht zwingend verwendet werden.

Gruß
Snow
Bitte warten ..
Mitglied: irgendeinermussesjamachen
24.05.2011 um 13:33 Uhr
Ja die fritz.box kann aber kein 100mbit internet verwalten.
Sonst wäre ich auch nie auf die idee gekommen.


So es hat sich aber auch schon was neues ergeben.
Also als ich nun in der firma angekommen bin habe ich die verbindung noch einmal getestet (von aussen per teamviewer auf meinen home pc)
VPN verbindungsaufbau brach ab mit fehler 720 war es meine ich. Das war auch die meldung wen ein zweiter versucht hat sich zu verbinden. Kurz auf den Server geschaut und sehe das mein kollege per
VPN verbunden ist. Dachte ich mir okay dann geht es eh nicht. Habe es aber noch einmal getestet und die VPN verbindung konnte ich aufbauen und auch die RDP verbindung und der ping haben funktioniert.
Ich mich gewundert woran es lag aber okay solang es läuft....
Nun sagte mir mein kollege aber das es verbunden ist aber nichts anpingen kann und somit auch keine rdp verbindung aufbauen kann.

Also wer als erstes verbindet kann nicht arbeiten der als zweites verbindet schon ???? Was geht hier ab????

Hier poste ich mal ipconfig /all vom DC/ Routing/RAS Server und mir zuhause


DC/ Routing/RAS Server:

Windows-IP-Konfiguration

Hostname . . . . . . . . . . . . : Servername
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . : domäne.local
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
IP-Routing aktiviert . . . . . . : Ja
WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein
DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : domäne.local

Ethernet-Adapter Local Area Connection:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) PRO/1000 MT Network Connection
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-0C-29-0A-B3-E7
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.25.6(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.25.254
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.25.6
192.168.25.254
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

PPP-Adapter RAS (Dial In) Interface:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : RAS (Dial In) Interface
Physikalische Adresse . . . . . . :
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.25.55(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.255
Standardgateway . . . . . . . . . :
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert



Home PC:



Windows-IP-Konfiguration

Hostname . . . . . . . . . . . . : Mein-PC
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
IP-Routing aktiviert . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein
DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : Speedport_W_723V_Typ_A

PPP-Adapter Arbeitsstelle:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Name
Physikalische Adresse . . . . . . :
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.25.61(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.255
Standardgateway . . . . . . . . . :
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.25.6
192.168.25.254
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: Speedport_W_723V_Typ_A
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek PCIe GBE Family Controller
Physikalische Adresse . . . . . . : 6C-F0-49-92-5E-CB
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::dd31:c810:a82:ea15%2(Bevorzugt)
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.2.108(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Lease erhalten. . . . . . . . . . : Dienstag, 24. Mai 2011 11:01:01
Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Dienstag, 14. Juni 2011 11:01:01
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 242020425
DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-13-CD-02-4F-6C-F0-49-92-5E-CB

DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
192.168.2.1
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert
Bitte warten ..
Mitglied: irgendeinermussesjamachen
24.05.2011 um 14:10 Uhr
So der stand war wir beide konnten uns per VPN verbinden ich konnte Pingen/RDP er nicht nun habe ich seine verbindung getrennt er hat sich wieder eingewählt und auf einmal geht bei ihm auch alles.
Eigentlich sollte ich ja froh sein. Aber WARUM geht es auf einmal. Und ich bezweifle das es nun auf dauer funktioniert.
Bitte warten ..
Mitglied: link611
25.05.2011 um 11:28 Uhr
Das Problem haben wir auch oft.

Wir nutzen hauptsächlich Lancom Router, da gibt es die Einstellungsmöglichkeit NAT-T unter dem Punkt VPN. Wenn ich das aktivieren, funktioniert es meist ohne Probleme.


Was aber auch oft das Problem ist, bei Kabelanbietern, dass die ein paar bestimmte Ports sperren. Und diese paar Ports, die offen sind, werden nur zufälligerweise hin und wieder getroffen, von der VPN-Verbindung, daher funktioniert es manchmal und meist nicht.

Am besten mal bei Kabel-D anrufen und das freischalten lassen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerke
Verbindung mit VPN-Verbindung nicht möglich (2)

Frage von Don-Santo zum Thema Netzwerke ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Ping im gleichen Rechnernetz ohne Gateway möglich? (8)

Frage von CHRISTI4N zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (14)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...