Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

VPN Verbindung automatisch herstellen

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: xwollex

xwollex (Level 1) - Jetzt verbinden

07.08.2008, aktualisiert 20.08.2008, 13313 Aufrufe, 16 Kommentare

Hallo zusammen,

da ich mir mittlerweile schon die Finger wund gegoogelt habe und ich immernoch ohne Ergebnis dastehe,
poste ich meine Frage nun mal hier.

Folgende Situation:

Betriebssysteme Windows XP Professional
Einige Mittarbeiter verbinden sich mit verschiedenen VM´s via RemoteDesktop [w2k3].
Die Verbindung erfolgt über entsprechend eingerichtete VPN´s.

Nun ist es für einige User zuviel verlangt, erst die VPN Verbindung zu initiieren und danach die Verbindung
über RemoteDesktop herzustellen.

Meine Frage stellt sich wie folgt dar:

Ist es möglich (per batch, vbs o.ä.) das zu automatisieren?

Meine Gedankengänge sind dabei folgende:

1. Eine *.bat (o.ä.) ausführen [für jede VM Verbindung ein Icon]
2. VPN Verbindung wird hergestellt
3. RemoteDesktop Verbindung wird hergestellt

Zusätzliche Software soll hierbei nicht zum Einsatz kommen.
Ist soetwas mit Boardmitteln überhaupt realisierbar?


Sollte ich irgendwelche Angaben, für eine aussagekräftige Antwort, vergessen haben, dann sagt Bescheid.

Gruß
xwollex
Mitglied: Matze9999
07.08.2008 um 13:09 Uhr
Wie wäre es wenn du mit Hilfe einer Gruppenrichtlinie - Skript beim Starten eine VPN Verbindung aufbauen lässt?
Alternativ wäre es auch möglich die Software für den Verbindungsaufbau in den Autostart Ordner zu legen.
Vielleicht hilft dir das ja schon.
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
07.08.2008 um 13:21 Uhr
Moin,

das ist doch ganz simpel. Lösung steht sogar hier im Forum.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: xwollex
07.08.2008 um 14:13 Uhr
Ersteinmal Danke für eure Antworten.

Ich habe es geahnt, dass ich ein (nicht ganz unwichtiges) Detail vergessen habe.

Es handelt sich hierbei nicht nur um verschiedene VM´s,
sondern auch auch um verschiedene Server, an verschiedenen Standorten.

Somit wäre ein einfacher Autostart der VPN Verbindung leider nutzlos,
da die Standorte nicht miteinander verbunden sind.

D.h. beim Starten der jeweiligen RemoteDesktop Verbindung muß auch die
dazugehörige VPN Verbindung hergestellt werden.

Des weiteren soll die VPN Verbindung erst bei Bedarf hergestellt werden.

Gruß
xwollex
Bitte warten ..
Mitglied: Matze9999
07.08.2008 um 16:04 Uhr
Ich kann dir empfehlen nur einen VPN Server zur Authentifizierung zu nehmen und die Standorte miteinander zu vernetzen.
Allerdings kenne ich ja das Umfeld nicht..
Bitte warten ..
Mitglied: xwollex
07.08.2008 um 16:12 Uhr
Das ist leider nicht möglich.

Es handelt sich hierbei um freie Mitarbeiter für "verschiedene" Firmen.

Gruß
xwollex
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
07.08.2008 um 17:21 Uhr
Deine Kommentare sind manchmal unter aller Kanone. Wenn die Lösung hier im Forum schon steht, dann gib ihm doch den Link zu dem Beitrag. Und ansonsten lass diese blöden Kommentare, die helfen niemandem weiter ...
Bitte warten ..
Mitglied: Matze9999
07.08.2008 um 20:42 Uhr
Hast du es schon einmal mit nem VPN Clienten versucht?
Es gibt VPN Clients (Cisco, Nortel) die stellen neben der regulären Windowsanmeldemaske eine weitere für die Einwahl am VPN zur Verfügung.
Leider habe ich bisher nur mit einer solchen Lösung Clientseitig gearbeitet und kann keinerlei Infos zur Einrichtung des Servers geben.
Allerdings war die Verbindung stets zuverlässig.

Hier der Link zum Hersteller: http://products.nortel.com/go/product_content.jsp?segId=0&parId=0&a ...

Grüßle Mathias
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
07.08.2008 um 20:49 Uhr
Also ich habe mal ein kleine VisualBasic-Programm geschrieben, um genau das zu tun: Eine (bereits eingerichtete!) VPN-Verbindung anzuwählen und dann eine (vorkonfigurierte) RDP-Sitzung zu starten.

Bei Interesse kann ich Dir den Quellcode posten bzw. mailen ...
Bitte warten ..
Mitglied: xwollex
07.08.2008 um 21:50 Uhr
Hi SarekHL,

da es genau das ist was ich suche, brauche ich glaube ich nicht zu erwähnen,
dass das Interesse von meiner Seite ziehmlich groß ist.

Wenn Du nichts dagegen hast, würde ich Dich bitten den Quellcode hier zu Posten,
damit auch andere, die das gleiche Problem haben, davon provitieren können.

Allerdings könnte ich auch verstehen, wenn Du ihn nicht Posten möchtest,
da es immerhin Dein geistiges Eigentum ist und Du Zeit und Knowhow investiert hast.

Vielen Dank
xwollex
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
07.08.2008 um 22:15 Uhr
Wenn Du nichts dagegen hast, würde
ich Dich bitten den Quellcode hier zu Posten,

Kann ich machen, aber erst morgen oder am Wochenende. Ich muß den Code erst mal bereinigen (eigene Besonderheiten raus) und dann kommentieren.

Ich weiß nur nicht, ob Posten wirklich sinnvoll ist. Ich kann zwar den Quellcode posten, aber natürlich nicht das dazugehörige Formular ...
Bitte warten ..
Mitglied: xwollex
07.08.2008 um 22:43 Uhr
OK, per email.
Nimm Dir soviel Zeit, wie Du brauchst

Ich schicke Dir meine Email Adresse via PM

Danke
xwollex
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
07.08.2008 um 22:46 Uhr
Ok!

Hast Du überhaupt einen VB5 oder VB6-Compiler? Sonst kannst Du aus dem Code ja kein Programm machen. Und mit den neuen VB.net-Versionen funktioniert der Code soweit ich weiß nicht so
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
08.08.2008 um 23:56 Uhr
So, ich habe Dir das Programm gerade gemailt. Falls sonst noch jemand Interesse hat, kann er mich gerne anschreiben.
Bitte warten ..
Mitglied: Heru
20.08.2008 um 08:19 Uhr
hallo,
wenn du die vpn verbidnungen auf den pcs schon angelegt hast, versuch einfach mal folgende batch



rasdial NAMEderVPNverbindung USERNAME PASSWORT

mstsc /v IPdesSERVERS



Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: xwollex
20.08.2008 um 10:18 Uhr
Hallo Heru,

vielen Dank für deinen Vorschlag.
Selbst wenn das funktionieren würde (was ich allerdings noch nicht getestet habe),
wäre mir doch ein bischen unwohl, wenn ich Zugangsdaten im Klartext in einer
batch Datei schreibe.

@SarekHL
Bin leider immernoch nicht zum Testen gekommen

Gruß
xwollex
Bitte warten ..
Mitglied: Heru
20.08.2008 um 11:02 Uhr
hallo xwollex,

wenn du benutzername und passwort in der vpn verbindung bereits eingetragen hast und dort das häckchen bei "Name, Kennwort, Zertifikat usw. abfragen" rausnimmst, dann kannste benutzername und passwort aus der batch rausholen.
alternativ kannst du auch in der batch "@echo off" eintragen, damit keine kommandos in der shell angezeit werden. wenn du dann per batch to exe compiler die batch zu ner exe machst, dann kann dir auch kein user mehr reinschauen.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
gelöst VPN Verbindung wird automatisch zum Gateway (1)

Frage von fugu zum Thema Netzwerkmanagement ...

Netzwerkmanagement
gelöst Macht eine VPN Verbindung in eine DMZ sinn? (8)

Frage von M.Marz zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows 10
gelöst VPN Verbindung Probleme (7)

Frage von Yeter2 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (18)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...