Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

VPN Verbindung mit DSL16000 noch besser wie mit DSL 6000 ?

Frage Netzwerke

Mitglied: einstratege

einstratege (Level 1) - Jetzt verbinden

21.01.2008, aktualisiert 22.01.2008, 5219 Aufrufe, 16 Kommentare

Hallo,

wir nutzen von Privat oder sonstiges zum Firmenserver eine VPN Verbindung.

Auf beiden Seiten DSL6000 !


Desöfteren bricht jedoch die Verbindung einfach ab.

Da ich nun einen neuen DSL Vertrag am Serverstandort machen muss , die Frage, ob DSL16000 was bringen würde ?
Oder merkt man den Unterschied eigentlih garnicht ?


Hat jemand Erfahrungen ?

Danke
Mitglied: wiesi200
21.01.2008 um 16:40 Uhr
Such mal besser nach dem Grund warum die Verbindung abbricht. Das finde ich eigentlich für ne 6000 Leitung auch nicht normal
Bitte warten ..
Mitglied: marinux
21.01.2008 um 16:40 Uhr
Nun ja, ich weiß ja nicht wie die Uploadnutzung auf eurer Firmenseite aussieht. Wenn sie stark beansprucht wird kann ein höhrerer Upload, wie bei 16000 der Fall, auch ein stabileres VPN bedeuten.
Bitte warten ..
Mitglied: Dynadrate
21.01.2008 um 16:44 Uhr
Hallo,

wir nutzen von Privat oder sonstiges zum
Firmenserver eine VPN Verbindung.

Auf beiden Seiten DSL6000 !


Desöfteren bricht jedoch die Verbindung
einfach ab.

Da ich nun einen neuen DSL Vertrag am
Serverstandort machen muss , die Frage, ob
DSL16000 was bringen würde ?

Klar bringt das was! Mehr Durchsatzleistung. Der Punkt ist wohl unstrittig, oder?

Oder merkt man den Unterschied eigentlih
garnicht ?

Das hängt davon ab welche Anforderungen ihr an die Leitung stellt.
Wenn es sich um DSL handelt wird wohl vornehmlich der Upload knapp sein. In einem solchen Fall könnte man evtl beim Provider nachfragen ob dieser erhöht werden kann.

Aber du glaubst doch nicht das die Verbindungsabbrüche dadurch weniger werden oder? Hier gilt es zu forschen, an welcher Stelle die Verbindung abbricht. Der jeweilige Provider ist zu kontaktieren. Dieser wird wahrscheinlich als erstes das Modem austauschen und dann anfangen die Leitung durch zu messen usw.
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
21.01.2008 um 16:45 Uhr
Versuchs mal mit SDSL in der Firma.

Gruß,
Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: Folkskygg
21.01.2008 um 17:27 Uhr
Klar bringt das was! Mehr Durchsatzleistung.
Der Punkt ist wohl unstrittig, oder?

Das würde ich so nicht sagen... weil nur weil man ein DSL16000 hat, heisst das noch lange nciht das man auch mit 16Mbit surft. ;) ... genauso wie ein DSL6000 keine 6Mbit garantiert.

Und grad wenn ich da schon lese das des Öfteren die Verbindung abbricht... das klingt irgendwie danach, dass da wohl doch bisschen ein schwächeres DSL liegt an dem einen Standort zumindest. Also würde auch ein DSL16000 nicht unbedingt mehr bringen.

Ich würde vielleicht einfach mla testen wieviel das DSL6000 an dem Standort wo es ab und an Verbindungsprobleme hat, überhaupt leistet. Über z.b. http://www.speedreport.de/ oder sowas in der Art. Weil die Telekom z.b. garantiert auch bei einem DSL16000 keine 16Mbit, sondern glaube ich nur max. 2Mbit. Alsod as würde ich als erstes mal testen.

Greetz
Folkskygg
Bitte warten ..
Mitglied: Dynadrate
21.01.2008 um 20:00 Uhr
Naja, wenn der Provider schon 16 Mbit anbietet, kann es wohl nicht an einem "schwächeren DSL" liegen. Hier zählt Dämpfung und wenn die niedrig genug ist, werden 16Mbit geschaltet.
Ich vermute den Fehler viel mehr ein einem defekt des Modem oder fehlerhafter Verkabelung.
Das die Telekom bei 16MBit nur 2 Mbit garantiert ist meiner Meinung nach nicht richtig.
Jeder Kunde muss nur das bezahlen, was er bekommt. Falls sich herausstellt, dass man weniger bekommt als beworben sollte man sich an den Provider wenden.
Bitte warten ..
Mitglied: einstratege
21.01.2008 um 20:21 Uhr
Also wir haben hier volle 6000 !! Getestet.

Auf dem Server läuft "Citrix" und Mosaik

Das ist eine größere Datenbank mit Projekten , Aufträgen usw.

Wir zaheln bisher 53 Euro Call & Surf Comfort !

Nun könnte ich einen Upgrade machen und für das selbe Geld DSL16000 bekommen oder selbe Leistungen für 10 EUro weniger.

hmm
Bitte warten ..
Mitglied: einstratege
21.01.2008 um 20:56 Uhr
So, ich habe mal eine VPN durchgeführt !

Folgende Datenmengen in 4 Minuten :

Gesendet : 270 Bytes
Empfangen : 490 Bytes

Status von ts-xxxxx.dyndns.info



Ist das nun viel oder wenig ?
Bitte warten ..
Mitglied: Dynadrate
21.01.2008 um 21:09 Uhr
Was meinst du mit VPN durchgeführt?
Die Datenmenge ist für DSL viel zu wenig. Bedenke, das schon bei ISDN 8kbit/s gesendet und empfangen werden können, also 8192bit/s
Entweder deine Messung ist falsch oder deine Leitung sitzt bis oben dicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
21.01.2008 um 21:26 Uhr
Ich glaube, der Stratege hat keinen Durchblick. Was will er uns damit sagen?

Wenn man Filialen per VPN an eine Serversstandort (Zentrale) anbinden will, so sollte wenigestens der zentrale Standort eine SDSL-Anbindung haben. Nur dann ist gewährleistet, daß der Upload, und nur auf diesen kommt es an, immer konstant ist. Ein "zu Hause-DSL" macht höchstens in den Filialen Sinn. So eine vernünftige Lösung kostet denn aber ab 300,- EURO im Monat.

Gruß,
Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: Folkskygg
21.01.2008 um 22:15 Uhr
Naja, wenn der Provider schon 16 Mbit
anbietet, kann es wohl nicht an einem
"schwächeren DSL" liegen. Hier
zählt Dämpfung und wenn die niedrig
genug ist, werden 16Mbit geschaltet.
Ich vermute den Fehler viel mehr ein einem
defekt des Modem oder fehlerhafter
Verkabelung.
Das die Telekom bei 16MBit nur 2 Mbit
garantiert ist meiner Meinung nach nicht
richtig.
Jeder Kunde muss nur das bezahlen, was er
bekommt. Falls sich herausstellt, dass man
weniger bekommt als beworben sollte man sich
an den Provider wenden.

Tja, ob du das nun richtig findest oder nicht ist ziemlich egal... weil es ist nunmal so... was meisnt du warum immer dran steht "Surfen mit BIS ZU 16Mbit/s" ... und die Telekom ist mit ihren 2Mbit sogar noch starkes Mittelfeld... glaube die genialsten sind Freenet mit garantieren 384Kbit/s. ;)
Das Kleingedruckte muss man halt auch immer lesen. Sind hier ja nicht im Glücksbärchiland sondern immernoch in einer geldgeilen Gesellschaft die Geld macht wo es nur geht... da bekommt man nix geschenkt, und wer das Kleingedruckte nicht liest wird abgezockt. :P
Bitte warten ..
Mitglied: Dynadrate
21.01.2008 um 22:18 Uhr
> Naja, wenn der Provider schon 16 Mbit
> anbietet, kann es wohl nicht an einem
> "schwächeren DSL"
liegen. Hier
> zählt Dämpfung und wenn die
niedrig
> genug ist, werden 16Mbit geschaltet.
> Ich vermute den Fehler viel mehr ein
einem
> defekt des Modem oder fehlerhafter
> Verkabelung.
> Das die Telekom bei 16MBit nur 2 Mbit
> garantiert ist meiner Meinung nach
nicht
> richtig.
> Jeder Kunde muss nur das bezahlen, was
er
> bekommt. Falls sich herausstellt, dass
man
> weniger bekommt als beworben sollte man
sich
> an den Provider wenden.

Tja, ob du das nun richtig findest oder
nicht ist ziemlich egal... weil es ist nunmal
so... was meisnt du warum immer dran steht
"Surfen mit BIS ZU 16Mbit/s" ...
und die Telekom ist mit ihren 2Mbit sogar
noch starkes Mittelfeld... glaube die
genialsten sind Freenet mit garantieren
384Kbit/s. ;)
Das Kleingedruckte muss man halt auch immer
lesen. Sind hier ja nicht im
Glücksbärchiland sondern immernoch
in einer geldgeilen Gesellschaft die Geld
macht wo es nur geht... da bekommt man nix
geschenkt, und wer das Kleingedruckte nicht
liest wird abgezockt. :P

Ich würde für diese Behauptungen gerne mal Quellen sehen
Bitte warten ..
Mitglied: Folkskygg
21.01.2008 um 22:41 Uhr
http://www.t-home.de/dlp/agb/32069.pdf

Okay, bei der T-Com werden für ein 16Mbit DSL sogar 6Mbit garantiert.

http://winfuture.de/news,35412.html

Letzter Abschnitt.
Bitte warten ..
Mitglied: einstratege
22.01.2008 um 07:15 Uhr
Morgen,

sorry junx, ich muss wohl einmal ein Programm haben, was mir den Durchsatz , wenn ich eine VPN am Laufen habe, anzeigt.

Also welche Mengen dort hin und her geschoben werden.

Kennt jemand so ein Prog ?

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: Folkskygg
22.01.2008 um 09:32 Uhr
Moinsen,

kenne so ein Programm leider jetzt nicht grad auf dem Kopf. Aber was du z.B. noch überprüfen kannst, sind die TCP/IP Stacks... die sollten gleichgroße MTU Werte haben. Dadruch kann es zu solch abreissen der Verbindung kommen.
Hast mal das Router LOG durchgeschaut ob da Fehlermeldungen drin sind?

Gruß
Folkskygg
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
22.01.2008 um 16:26 Uhr
Programme der Wahl die dir den Durchsatz so anzeigen sind IPerf oder NetIO:

http://dast.nlanr.net/Projects/Iperf/

http://www.ars.de/ars/ars.nsf/docs/netio

Laufen beide als direkte Anwendungen in der Eingabeaufforderung !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
gelöst Macht eine VPN Verbindung in eine DMZ sinn? (8)

Frage von M.Marz zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows 10
gelöst VPN Verbindung Probleme (7)

Frage von Yeter2 zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
gelöst Netzlaufwerke mit einer VPN Verbindung verbinden lassen (16)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Netzwerke
gelöst VPN Verbindung WIndows Rechner via FritzBox Fernzugang - Kein Internet

Frage von garack zum Thema Netzwerke ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (8)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...