Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

VPN Verbindung auf Fritz!Box 7170 mit Labor-Firmware aufbauen

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: DJFelix

DJFelix (Level 1) - Jetzt verbinden

14.08.2007, aktualisiert 16.08.2007, 8761 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo Admins,
ich habe mal wieder an kleines Problem:

Ich möchte mit ein paar Freunden ein VPN aufbauen!

Ich habe eine "Fritz!BOX FON WLAN 7170" mit der VPN-Labor-Firmware von AVM.

Desweiteren habe ich die Programme "Fritz!Fernwartung" und "Fritz!Fernwartung einrichten" auf meinem XP-Prof-Rechner installiert.

Ich kann im Einricht-Programm User erstellen, alles funktioniert wunderbar...

Nur leider kann NIEMAND auf die Box connecten!

Ich weiß nicht woran es liegt...Könnte es daran liegen das die Router meiner Kumpels kein VPN-Passthrough unterstützen? Ich möchte ihnen aber nicht zumuten, dass sie sich alle neue Router kaufen müssen...

Gibt es ein Tool, das wie Windows-VPN nur einen Port benötigt (damit die Router der Clients kein VPN-Passthrough unterstützen müssen)? Ich möchte auf meine Box KEIN openVPN spielen, da sie noch Garantie hat!

Mit freundlichen Grüßen FELIX
Mitglied: aqui
14.08.2007 um 18:49 Uhr
AVM nutzt einen Client der IPsec im ESP Mode macht.
Erstmal ist es klar das du diesen Client verwenden musst um eine VPN Verbindung auf deine FB aufbauen zu können. Wenigstens das sollte fehlerfrei klappen. Das Howto auf der AVM Seite beschreibt es ja auch sehr detailiert.
Das du als Ziel IP für den VPN Client die dynamische DSL Adresse deiner FB angeben musst sollte ebso klar sein. Wie die lautet siehst du mit einem Blick auf http://wieistmeineip.de oder besser indem du dir einen dynDNS.org Account auf deiner FB aktivierst !

Wenn deine Bekannten hinter einem NAT (Network Adress Translation) DSL Router sitzen mit diesem Client müssen sie in ihrer Port Forwarding Tabelle auf ihren lokalen PC bzw. dessen IP Adresse den Port UDP 500 (Das ist das IKE Protokoll) und das ESP Protokoll einrichten (Protokoll Nummer 50). Meist reicht es bei VPN Passthrough Routern nur UDP 500 anzugeben.
Sicherheitshalber sollten die noch NAT Traversal freischalten, das ist UDP 4500.
Damit sollte das fehlerfrei funktionieren.
Dadurch das die PFW Tabelle auf eine lokale IP Adresse statisch zeigt sollte diese lokale Adresse des PC am besten statisch außerhalb der DHCP Range vergeben werden, denn sollte sich die durch die Dynamik von DHCP einmal ändern, funktioniert das PFW nicht mehr da die IP Adressen nicht mehr stimmen...logisch !

Es ist außerdem ein Irrglaube das Microsoft VPN nur einen Port benutzt...wie kommst du darauf ?
PPTP nutzt TCP 1723 und GRE (Generic Route Encapsulation) und L2TP nutzt IPsec mit IKE UDP 500 und ESP oder AH ! Kannst du überall im Web nachlesen !!!

Single Port VPN Lösungen sind sowas wie:

http://www.administrator.de/Fernzugriff_aufs_Firmen-Intranet_-_sicher%2 ...

oder OpenVPN !
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
16.08.2007 um 11:24 Uhr
Wars das jetzt ??? Dann bitte
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !!!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst VPN von Fritz!Box zu Windows Server 2012 R2 IPSec (7)

Frage von Andre02 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
gelöst VPN aus Fritz!box Netzwerk (8)

Frage von PharIT zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
Langsame Verbindung zu FRITZ!Box (1)

Frage von eQuest zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...