Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

VPN Verbindung klappt nur teilweise

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: greY

greY (Level 1) - Jetzt verbinden

05.10.2006, aktualisiert 07.10.2006, 3483 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo

ich habe zwei Rechner (WinXP Pro SP2), die über VPN Verbunden sind. Probleme gibt es beim Datenaustausch und bei der Einrichtung von Netzlaufwerken.

Vorher muss ich sagen, dass im LAN alles funktioniert, nur über VPN klappt es nicht, daher denke ich dass es am Router bzw. dessen Konfiguration liegen kann.

Die VPN Verbindung steht(über Router Linksys RV042), Remotedesktop funktioniert auch.
Versuche ich jetzt ein Netzlaufwerk zu konfigurieren, wird die Ressource gefunden und eine User/Kennwortaufforderung erscheint.
Wenn ich nun beides angebe, erscheint das Feld ohne Fehlermeldung einfach wieder(beim Userfeld wird lediglich die ServerIP vorgesetzt also user -> 192.xxx.xxx.xxx\user). D.h. ich bekomme keine Rückmeldung ob User/Passwort existieren bzw. richtig oder fals sind.

Verbindung über FTP Klappt zwar, ein Datentransfer ist jedoch trotzdem nicht möglich, ein Ping kommt auch nicht durch.

Ich habe schon etwas mit den MTU Werten erfolglos experementiert, und weiss einfach nicht weiter.

Woran kann das liegen?
Mitglied: aqui
06.10.2006 um 15:11 Uhr
Eine Hilfe ist nicht ganz einfach, da du nicht schreibst ob deine Router die VPN Verbindung initiieren oder deine PCs selber. Da aber scheinbar nichts so richtig klappt leigt die Vermutung nahe das du mit den Rechnern selbst die Verbindung aufbaust und irgend etwas mit den IP Portforwarding Anweisungen in den Routern nicht klappt.
Wichtig wäre nun auch noch zu wissen WAS für eine VPN Verbindung du aufbauen willst (PPTP, IPsec, L2TP, SSL...usw) denn davon hängt in eintscheidendem Maße die Routerkonfig ab.
Der remote Desktop benutzt TCP Port 3389. Da das funktioniert denke ich mal hast du das richtig in die Port Forwarding Tabelle eingetragen.
FTP benutzt TCP Port 20 und 21 scheinbar ist das nicht richtig und wenn du z.B. PPTP als VPN Protokoll nutzt, dann muss dein Router GRE (Generic Route Encapsulation, das ist Protokoll Nummer 47) forwarding supporten bzw. du musst GRE in die Forwardingliste eintragen. Weiterhin benutzt PPTP TCP 1723 als Controll session und auch das muss beidseitig eingetragen sein.
Das PING nicht geht liegt vermutlich an der eingeschalteten Firewall. Die solltest du sowieso mal checken auch in Bezug auf die Windows Verbindung, das die entsprechende Ports durchlässt. Am besten für den Test temporär komplett abschalten, damit du nicht in diese (Firewall) Falle rennst.
Bitte warten ..
Mitglied: greY
07.10.2006 um 15:58 Uhr
Die Verbindung wird über den VPN-Router initiiert(über IPsec), ich melde also über eine VPN Software mich am router an.

Die FTP Verbindung klappt, es happert hierbei aber beim Datentransfehr(liegt nicht an mangelnden Zugriffsrechten)

Die Firewalls am Router sowie am Zielrechner hatte ich schon für Testzwecke deaktiviert, leider ohne eine Änderung am Problem.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
OpenVPN- DNS Auflösung klappt teilweise nicht
Frage von mario87Windows Netzwerk6 Kommentare

Hallo zusammen, es geht um einen OpenVPN-Server, der soweit auch ganz gut läuft. Als Einwahl wird der Windows OpenVPN ...

Windows Netzwerk
VPN Verbindung mit NCP Software klappt nur bedingt
gelöst Frage von Hendrik2586Windows Netzwerk15 Kommentare

Guten Abend @ all! Für viele von euch ist dies sicher eine einfache Frage und sie wird schnell gelöst ...

Linux Tools
Verbindung per SSH klappt nicht
gelöst Frage von coltseaversLinux Tools3 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe einen neuen Kunden bekommen, der einen eigene Mailserver im Büro stehen hat. Nun soll ich ...

Router & Routing
OpenVPN Verbindung klappt nicht!
Frage von mike7050Router & Routing8 Kommentare

Hallo, Ich habe einen PC mit Windows 8.1 (openvpn Server) und ein Tablet mit Windows 8.1 (openvpn Client) das ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 7 StundenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 7 StundenSicherheit7 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 8 StundenSicherheit6 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor

Information von Frank vor 8 StundenSicherheit12 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Netbook erkennt Soundkarte nicht - keinerlei Info zum Hersteller und Modell vom Netbook und Hardware bekannt
Frage von 92943Windows 1031 Kommentare

Guten Tag, meine Schwester reist in einigen Wochen für ein paar Monate ins Ausland und hat sich dafür ein ...

Batch & Shell
Anmeldevorgang für Informatikraum (Schule) unter Windows
gelöst Frage von IngenieursBatch & Shell29 Kommentare

Hey zusammen, ich werde in naher Zukunft den Informatik Raum meiner jetzigen Schule von dem aktuellen Betreiber übernehmen (Vertrag ...

Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen20 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...

Batch & Shell
AD-Abfrage in Batchdatei und Ergebnis als Variable verarbeiten
gelöst Frage von Winfried-HHBatch & Shell19 Kommentare

Hallo in die Runde! Ich habe eine Ergänzungsfrage zu einem alten Thread von mir. Ausgangslage ist die Batchdatei, die ...