Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

VPN Verbindung steht, kann aber nicht auf Dateien vom Server oder Exchange zugreifen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: dandy-power

dandy-power (Level 1) - Jetzt verbinden

04.11.2010 um 11:34 Uhr, 8306 Aufrufe, 4 Kommentare

Hi

Ich habe im Firmennetzwerk eine Watchguard Firewall. Über diese habe ich nun eine VPN eingerichtet. Die Verbindung kommt zustande und ich kann von extern auch im Firmennetzwerk zb mit der webcam verbinden, über den browser. Ich kann auch auf den Windows Server2003 SBS per http zugreifen, also zb .auf die OWA Seite oder eine Remoteverbindung zum Server herstellen.

Einziges Problem ist es leider, dass wenn ich auf dem Arbeitsplatz oben \\server eingebe wird nichts gefunden. Gebe ich \\192.168.0.86 (ip des servers) ein, bekomme ich die Meldung, dass ich darauf nicht zugreifen kann und ich mich an den Administrator melden muss.

Gleiches ist bei dem Verbinden des Exchanges Kontors für Outlook . dort gebe ich bei server oben 192.168.0.86 ein und den namen des Postfaches unten. Klicke ich nun auf Namen prüfen, bekomme ich ein Anmelde PopUP. gebe ich da jetzt einen Benutzernamen und das passende Passwort ein, dann gibt er mir aus, dass kein Postfach gefunden wurde.


Wie ist das mit dem Clientcomputer der sich per VPN verbindet. Muss dieser eigentlich in der gleichen Domäne sein wie der Server ? Weil der Client ist in einer normalen Workgroup. Gleiches gilt fü den Benutzernamen, muss dieser beim Server angelegt sein ?


Sry für diese Fragen, aber mit VPN habe ich überhaupt nichts am Hut, ich denke aber mein jetziges Problem liegt nur noch an den Servereinstellungen, weil VPN Verbindung funktioniert ja.


Würde mich über Hilfe freuen.


Greeetz Dandy
Mitglied: Xboxer
04.11.2010 um 11:43 Uhr
Hallo Dandy,

dein erstes Problem, dass du nur per IP-Adresse auf eure Server kommt, hört sich nach einem nicht weitergegebenen DNS Server an. Schau mal ob du dazu etwas in der Firewall finden kannst.

Für dein Problem mit dem Exchange, versuch dich mal mit domäne\benutzername anzumelden.

Der Rechner der sich per VPN einwählt, sollte schon in der domäne sein, da du sonst das Problem hast das du dich überall authentifizieren musst ( Netzlaufwerke, Exchange usw).


Das ganze hat mit VPN nicht wirklich etwas zu tun ;) Stellt dir einfach vor du hast einen Rechner der bei dir unterm Schreibtisch steht und nicht in der Domäne ist. Da hättest du genau die gleichen Probleme.

Gruß
Christoph
Bitte warten ..
Mitglied: dandy-power
04.11.2010 um 11:51 Uhr
Ok dann werde ich den Pc man in die Domäne einbinden

Was ich auch komisch finde, dass wenn ich auf netzwerk gehe, dass dann dort auch nur die Geräte aufgelistet werden, die sich beim Client im lokalen Netzwerk befinden. Die Geräte per VPN werden dort nicht angezeigt. Hängt das dann auch mit dem DNS Server zusammen ?
Bitte warten ..
Mitglied: Xboxer
04.11.2010 um 11:57 Uhr
Dir wird wahrscheinlich auch der WINS-Server der Domäne auf den VPN Clients fehlen

hier habe ich einen Thread mit dem Problem gefunden: http://www.mcseboard.de/windows-forum-lan-wan-32/dsl-vpn-netzwerkumgebu ...
Bitte warten ..
Mitglied: dandy-power
05.11.2010 um 10:20 Uhr
Hi

Also so wie es scheint, ist das Problem jetzt gelöst. Seitdem ich den Client in die Domäne aufgenommen habe, funktioniert das ganze

Das einzigste was noch zu klären ist das mit der Namensauflösung. Meine Watchguard übernimmt nicht die neuen DNS Einstellungen und überträgt dies nicht an den Clienten weiter. Aber da bin ich schon beim Support dran


Vorerst mal vielen Dank für die Tips und Hilfen
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...