Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

VPN mit web n walk Connect L (USB-Stick)

Frage Netzwerke UMTS, EDGE & GPRS

Mitglied: Tommyland78

Tommyland78 (Level 1) - Jetzt verbinden

28.10.2008, aktualisiert 18.10.2012, 14421 Aufrufe, 12 Kommentare

Ist eine "normale" VPN Verbindung zum Server mit diesem Tarif möglich?

Hallo,

ich bin am überlegen, mir o.g. Tarif v. T-Mobile zuzulegen. Da aber peer-to-peer sowie Messenger (das ist echt ne Frechheit) und VoIP ausgeschlossen sind - also irgendwie durch Portblocker beim Proxy von T-Mobile geblockt werden - frage ich mich nun:

Kann ich VPN nutzen? Ich würde mich gern am Server (AD) anmelden und das Netzwerk und somit meine Daten weiter nutzen wenn ich unterwegs bin. Wenn ich jetzt bei der Hotline anrufe, werde ich vermutlich bei 4 Anrufen, 5 verschiedene Antworten erhalten. Evtl. hat ja jemand solch einen Tarif, evtl. auch mit Stick an einem normalen XP Pro drann und kann mir berichten obs geht oder nicht.
Vielen Dank an dieser Stelle!


Der Tom
Mitglied: aqui
28.10.2008, aktualisiert 18.10.2012
Diese Frage lässt sich so nicht beantworten aber vermutlich wirst du da mit klassischen VPNs wohl nichts werden, da dies ein Billigtarif ist.

Leider lässt du uns auch im Dunkeln welches VPN protokoll du denn benutzen willst so das eine qualifizierte Antwort nicht einfach ist, da man dies erraten müsste !

Nur soviel: Bei diesen eigentlichen Surf Billigpaketen nutzen die Provider freie private IP Adressen auf dem Funknetz nach RFC 1918
http://de.wikipedia.org/wiki/Private_IP-Adresse
Da diese IP Adressen nicht im Internet geroutet werden nutzen die Provider eine zentrales Gateway in ihrem Netz und machen dort NAT (IP Adress Translation)
Wie du ja selber weisst können ca. 90% aller gängigen VPN Protokolle dieses NAT nur mit Port Forwarding überwinden, was ein provider natürlich niemals macht und auch nicht machen kann, da die Client IP Adressen im Funknetz dynamisch sind, ein Port Forwarding Prozess aber feste statische IP Adressen erfordert.

Einzig ein VPN mit SSL Tunnel also ein sog. SSL VPN
http://www.administrator.de/wissen/ssl-vpns-im-enterprise-umfeld-87895. ...
das VPN Daten in einem DDL Tunnel mit Port 443 tunnelt kennt diese Beschränkungen nicht, da dort ein normaler Browserport (HTTPS) benutzt wird der problemlos auch über NAT übertragen werden kann.
Ob du sowas nutzen willst oder kannst schreibst du ja leider nicht

Fazit: Mit solchen Billig Tarifen wie "Web n' Walk" ist ein VPN Betrieb meist nicht möglich, was auch mehr oder weniger gewollt ist von den Providern, denn VPNs werden in der Regel mehr von Geschäftskunden genutzt und diese bringt man dann mit einem anderen APN im Funknetz auf öffentliche IPs und damit natürlich auch auf einen anderen (teureren) Tarif und verkauft das als Mehrwert.

Die Hotline sollte dir also ganz einfach beantworten können ob du bei diesem Tarif öffentliche oder RFC 1918 IP Adressen bekommst und dann ist die Frage mit den VPNs sofort geklärt.
Wenigstens für die VPN Protokolle die nicht über NAT übertragen werden können ohne Port Forwarding.

Mit SSL VPNs bist du immer auf der sicheren Seiten....
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
28.10.2008 um 10:08 Uhr
ich hatte auch das problem mit umts umd vpn.. mir blieb am ende nichts anderes, als es auszuprobieren. ich hab von moobair das paket mit 6 monaten laufzeit und USB-stick genommen. ist das gleiche wie telekom, nur mit geringerer mindestlaufzeit.

vpn in der firma: netgear fvx538
vpn auf der client site: netgear vpn software von safenet

wenn man das nach der netgear vpn anleitung einrichtet, klappt das. lediglich die multi user konfguration war etwas fummelei.

der techniker von moobiair meinte noch, ggf, sollte man den APN eintrag ändern auf "internt.t-d1.de" (oder so ähnlich), war aber nicht notwendig.
Bitte warten ..
Mitglied: Tommyland78
28.10.2008 um 10:18 Uhr
Also ich wollte es, da ich es bei anderen Clients (zu Hause) auch so mache, mittels PPTP-VPN machen.
Also im XP-Pro einfach eine VPN einrichten. (Ja das mit der Sicherheit ohne Zertifikat etc. ist mir bewust)

Ich hab da mal bei T-Mobile nachgefragt und die haben mich an den 2nd. Level verwiesen....die sagten, dass dies gehen würde....ohne weiteres....

Tja...jetzt würde ich dennoch gern von einem "Besitzer" solch eines Tarifs wissen obs geht....


Bisher aber erst einmal vielen Dank für die Antworten.

Der Tom
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
28.10.2008 um 10:18 Uhr
Das Ändern des APN ist immer mit Vorsicht zu geniessen, denn das ändert, wenn es technisch möglich ist, meist sofort auch den Tarif und dann erlebt man oft eine böse Überraschung am Monatsende !
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
28.10.2008 um 10:59 Uhr
PPTP nutz für die Daten einen GRE Tunnel der ebenfalls NICHT über ein NAT Prozess revers übertragbar ist !!!
Dafür sind also zwingend öffentliche IPs nötig, aber wenn die T-Mobile Hotline das zusichert das es klappt sollte es ja wohl funktionieren....

Checken kann man das immer sehr einfach: Wenn man eingewählt ist sieht man sich die automatisch vergebene IP Adresse an ist die aus_diesem_Bereich klappt es nicht !!
Ist sie öffentlich wirds klappen !
Bitte warten ..
Mitglied: 7Gizmo7
28.10.2008 um 11:00 Uhr
doppelpost bitte löschen
Bitte warten ..
Mitglied: 7Gizmo7
28.10.2008 um 11:01 Uhr
Also mit VPN/UMTS Telekom funktioniert zu mindestens bei mir.
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
28.10.2008 um 12:23 Uhr
Zitat von aqui:
Das Ändern des APN ist immer mit Vorsicht zu geniessen, denn das
ändert, wenn es technisch möglich ist, meist sofort auch den
Tarif und dann erlebt man oft eine böse Überraschung am
Monatsende !
hast du eine quelle für diese information? bei moobiair hat der techniker mir das explizit empfohlen, im überigen haben die nur einen tarif. wenn man mal nach "VPN APN UMTS" sucht, findet man diesen hinweis öfters, das es auswirkungen auf den tarif hat wäre mir neu. es gibt für business lösungen spezielle APNs, aber ohne freischaltung kommt da erst gar nicht drauf.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
28.10.2008 um 14:25 Uhr
Bei Moobiair mag das zutreffen bei Vodafone und T-Mobile ist es aber nicht (immer) so. Da ändert man mit dem APN auch gleich den Tarif bzw. die Kosten.
Siehe dazu den letzten Heise ct Artikel über mobiles Surfen !
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
28.10.2008 um 22:16 Uhr
moobiair ist exakt das gleiche wie telekom... man kriegt sogar eine hübsche telekom-schachtel mit der identischen hard- und software
Bitte warten ..
Mitglied: Tommyland78
31.03.2009 um 14:56 Uhr
Vielen Dank...

dieser Post ist aber schon ein wenig alt....
Daher bin ich bereits im Besitz eines web'n'walk und kann auch VPN ohne Probleme nutzen.

Dennoch Danke!

Der Tom
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Tools
USB-Stick nur Lesezugriff möglich? (11)

Frage von Nathi1998 zum Thema Windows Tools ...

Speicherkarten
USB-Stick laut Windows und Linux belegt, aber kein Inhalt zu sehen (5)

Frage von Pago159 zum Thema Speicherkarten ...

Notebook & Zubehör
Surface Pro 4 Booten von USB Stick (6)

Frage von endurance zum Thema Notebook & Zubehör ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (8)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...