Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

VPN Zugriff auf SBS Server 2011

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Belliboot

Belliboot (Level 1) - Jetzt verbinden

19.09.2013 um 13:24 Uhr, 2630 Aufrufe, 12 Kommentare, 1 Danke

Hallo alle zusammen ich hoffe mal ihr könnt mir helfen,
ich hab keine Ideen mehr

Ich will von außerhalb auf denn SPS 2011 auf die Daten und per remote zugreifen können.
Habe 2 varianten um eine VPN Verbindung aufzubauen zu können.
1. PPTP und 2 über die Fritz VPN
mit beiden kann ich die Verbindung herstellen
Über PPTP kann ich Garnichts an pingen im Netzwerk
Über Fritz VPN kann ich die Fritzbox an ping und zugreifen

Server: Auf denn Server läuft Kaspersky Endpoint 10 Dienste hab ich schon einmal komplett beendet trotzdem kein zugriff

habt Ihre eine Idee, schon mal danke im vorraus
Mitglied: manuel1985
19.09.2013 um 13:26 Uhr
Hi,

pingst du den/die DNS-Namen oder die IP-Adresse?
Wenn du den DNS-Namen des Servers nicht in deine Hosts-Datei eingetragen hast, bekommst du keine Antwort, da DNS via VPN nicht funktioniert.

Gruß Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
19.09.2013 um 13:30 Uhr
Hallo,

wenn man zu der Fritz!Box ein VPN via IPSec aufbaut und dieses dann auch funktioniert sollte man eigentlich auch
Zugriff auf das gesamte dahinterliegende Netzwerk haben! Mitunter sind aber die Benutzer auf dem Server nicht
vorhanden oder der Server steht in einem VLAN was an einem Switch hinter der Fritz!Box terminiert ist.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Belliboot
19.09.2013 um 13:46 Uhr
Hallo manuel1985,

ich hab es mit beiden versucht einmal direkt die IP Adresse aber auch den Namen des Servers.

hallo D.o.b.b.y

Der Server ist hinter kein VLAN oder im anderen Netzwerk.
Der Zugriff hat auch schon wunderbar funktioniert aber seit kaspersky drauf ist und nach dem ersten Neustart
ist keine Verbindung möglich
Bitte warten ..
Mitglied: manuel1985
19.09.2013 um 14:01 Uhr
Klingt, als blockt Kaspersky deine Zugriffe. Kenne die Suite nicht, ist da eine Firewall aktiv?
Du musst dann wohl die FW entsprechend konfigurieren, damit Zugriff auf den Server möglich ist.
Was mich wundert ist, dass es nicht funktioniert, wenn du Kaspersky deaktivierst. Kann es sein, dass Kaspersky dann evtl. alles blockt?
Was sagt die Windows-Firewall? Ist die evtl. auch aktiv?
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
19.09.2013 um 14:08 Uhr
Der Zugriff hat auch schon wunderbar funktioniert aber seit kaspersky drauf ist und nach dem ersten Neustart
ist keine Verbindung möglich
Na dann sollte es ja auch wohl klar sein wer der Schuldige ist oder?

Also da würde ich mal in den Einstellungen des Kaspersky´s suchen und dort weiter probieren.
Des weiteren würde ich auch immer zu dem IPSec VPN mit der Fritz!Box tendieren wollen!

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Belliboot
19.09.2013 um 14:10 Uhr
In diese Richtung würde ich auch gehen.
Kaspersky hat:
Datei-Anti-Virus
Firewall
Schutz vor Netzwerkangriffen

Die Windows Firewall ist für
Domänenprofil, Privates Profil und öffentliches Profil deaktiviert
Jetzt habe ich mal gehört wenn die Windows Firewall auf dem Server deaktiviert wird blockiert er alles.
Alles kann vielleicht hier nicht sein da
VPN geht und Outlook Webaccess auch
Bitte warten ..
Mitglied: manuel1985
19.09.2013 um 14:15 Uhr
Die Windows-FW blockt, wenn der Dienst beendet wird. Wenn du über die Firewall-Einstellungen alles ausschaltest, ist dein Server "offen wie ein Scheunentor".

Ich weiß nicht, was die Kollegen denken, aber ich würde nur die AV-Engine von Kaspersky installieren und den Rest die Windows-eigenen Programme machen lassen.
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
19.09.2013 um 14:16 Uhr
Hi,

wenn man wenig Ahnung hat, sollte man nicht an sicherheitsrelevanten Aufgabenstellungen mit dem Lernen anfangen. PPTP? Au Wacke ...

Fritz-VPN ... na gut. Besorge Dir einen vernünftigen (!) VPN-Router und mach das über eine LAN-LAN-Kopplung oder über VPN-Clients ...

Apropos vernünftig ... MS bietet beim SBS 2011 den Webarbeitsplatz auch mit administrativem Zugriff an ... aber ob das vernünftig ist ?

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: activedirectory
19.09.2013 um 14:27 Uhr
VPN direkt über den SBS kannst meist vergessen, weil dieser das GRE-Protokoll verwendet, was die Plastikrouter nicht weiterleiten können. Bleibt nur IPsec über die Fritzbox.
Bitte warten ..
Mitglied: Belliboot
19.09.2013 um 14:49 Uhr
Ich weiß das PPTP nicht sicher ist, darum sind wir zurzeit bei der Umstellung auf FritzVPN.

Mit kaspersky werde ich morgen ausprobieren , werde es komplett deinstallieren um ganz sicher zu gehen.
Dann überprüfen und wenn nicht, werde ich direkt mal die Firewall ausschalten.
danach würde ich mich melden

danke manuel1985
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
19.09.2013 um 19:08 Uhr
Außer Fritz gibt es noch andere Optionen...nur um den VPN Horizont etwas zu weiten:
http://www.administrator.de/wissen/ipsec-vpn-mit-cisco-mikrotik-pfsense ...
PPTP dann hier:
http://www.administrator.de/wissen/vpns-einrichten-mit-pptp-117700.html
Bitte warten ..
Mitglied: Belliboot
07.10.2013 um 12:40 Uhr
Es lag an Kaspersky auch wenn ich alles beendet hat es nicht geklappt, nach der Deinstallation hat alles geklappt.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Netzwerke
gelöst Zugriff auf Server von verschiedenen VLANs aus (7)

Frage von Kroeger02 zum Thema Netzwerke ...

Netzwerke
Client VPN Zugriff auf Remote Subnet (2)

Frage von niklas.kasper zum Thema Netzwerke ...

Windows Server
gelöst Small business server 2011 Suche ISO oder Install Medium (3)

Frage von schnie zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (29)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (20)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...