Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

VPNServer hinter eigenem Router

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: predator66

predator66 (Level 1) - Jetzt verbinden

01.06.2008, aktualisiert 04.06.2008, 8253 Aufrufe, 9 Kommentare

Welche Router können damit arbeiten?

So ich habe ein kleines Problem. Ich möchte von irgend einem Standort aus auf mein eigens Netz per VPN zugreifen. Soweit sogut. Nun habe ich einen Windows Server 2003 VPN-Server eingerichtet der im lokalen Netz auch wunderbar funktioniert. Aber von Außen komme ich über meine Inet-IP nicht in das Netz rein. Nun habe ich folgendes gelesen:

"Dennoch klappt nicht mit allen Routern die Verbindungsaufnahme. Damit der VPN-Server hinter dem Router erreichbar ist, muss der Router für eintreffende PPTP-Verbindungen diese ins lokale Netz weiterleiten (Port Forwarding) bzw. die Firewall diese durchlassen. PPTP verwendet jedoch nicht TCP/UDP sondern GRE (Generic Routing Encapsulation) als Transportprotokoll (Protokollnummer 47). Dies können nicht alle Router an einen VPN-Server weiterleiten. Viele Hersteller meinen mit VPN-Fähigkeit lediglich, dass der Router mit einem VPN-Server verbinden kann, nicht aber vor einem VPN-Server funktioniert."


http://www.wintotal.de/Artikel/vpnxp/vpnxp.php


Wer kann mir ein paar Router nennen, die genau das unterstützen und dazu auch noch erschwinglich sind?

Habe immoment einen ZyXel Prestige 660HW-67. Dort kann man zwar etwas mit VPN einrichten, ich habe jedoch keine Schimmer was genau das alles bedeudet. Ich zweifle außerdem daran das dieser Router das "Generic Routing Encapsulation" unterstützt.

Also wenn jemand irgendeine Idee hat oder mir einen Router nennen kann, wäre ich sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

predator66
Mitglied: 60897
01.06.2008 um 23:44 Uhr
Schau in Sachen GRE nach der Option "PPTP Passtrough", dann sollte der Router das können. Bintec beispielsweise können das, allerdings sind die kleinen, die es mal um die 100 Euro gegeben hat, ausgelaufen, diverse Linksys können das, die unter 100 Euro liegen. Aber sogar mit 'ner Fritzbox ist das hinzukriegen, Du musst Dich allerdings ein wenig damit auseinandersetzen. Netgear die blauen Metallkisten (also nicht diese rundlichen weißen Teile), Billion-Gerate, Draytek, alle möglichen Hersteller bieten da Geräte dazu an. Am sichersten ist aber die direkte Frage beim Händler, der Dir dann auch gleich die Preise nennen kann. Oder ein bisschen Schmökern auf den Herstellerseiten.

Bonkers
Bitte warten ..
Mitglied: predator66
02.06.2008 um 00:55 Uhr
Ja den Netgear habe ich bereits entdeckt. Leider ist der Durschnittspreis von 250€ nicht gerade ein Schnäppchen ;). Hmm werde mich mal umschauen danke für die Antwort.
Bitte warten ..
Mitglied: rotocsic
02.06.2008 um 09:15 Uhr
Wenn du sowieso darüber nachdenkst einen neuen Router zu kaufen, empfehle ich dir einen Router der selbst VPN-Server sein kann zu kaufen. Dadurch brauchst Du keinen eigenen VPN-Server im Netz der ständig an ist und kannst per VPN über den Router auf dein internes Netz zugreifen. Der Linksys RV04 ist zum Beispiel ein entsprechender Router und sollte um 100 Euro zu haben sein.
Bitte warten ..
Mitglied: 60897
02.06.2008 um 09:18 Uhr
Wenn wir uns auf Linksys RV042 einigen können, bin ich dabei
Bitte warten ..
Mitglied: rotocsic
02.06.2008 um 09:35 Uhr
Defenitiv, ist natürlich der Linksys RV042. Hat einer unserer Kunden im Einsatz und ist sehr zufrieden damit.
Bitte warten ..
Mitglied: predator66
02.06.2008 um 12:25 Uhr
Naja an dem Router gibt es aber 2 Haken. 1. kostet der z.B. bei Alternate 144€ und 2. hat der kein internes DSL-Modem. Das mit dem Modem wäre an sich ja kein Problem, aber das kostet eben auch nochmal extra und mein Budget ist begrenzt. Habe aber gestern schon einen Blick auf den Linksys AG241 ( http://www.alternate.de/html/product/Netzwerk_Router/Linksys/AG241/5684 ... ) , geworfen. Der scheint ja alles zu können was ich suche oder? Zumindest stimmt der Preis ;).

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: 60897
02.06.2008 um 12:55 Uhr
Hm, die Beschreibungen bei Alternate und Linksys unterscheiden sich zwar ein wenig, aber bei dem Preis kann man damit wohl leben, denke ich. Leider unterscheiden sich die Geräte von Linksys untereinander auch, so dass ich nicht weiß, was das wirklich für ein Teil ist. Aber wie gesagt: Bei dem Preis... das ist ok, glaube ich. Und eins von beidem wird funktionieren: Die Durchleitung auf Deinen Server oder das Gerät selbst als VPN-Endpunkt zu betreiben.
Bitte warten ..
Mitglied: predator66
02.06.2008 um 13:13 Uhr
Habe eben mal bei Linksys angerufen der soll das können. Bei dem Preis schlag ich dann auch zu :P.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
04.06.2008 um 15:00 Uhr
Ein Linksys WRT54 kann das auch problemlos der kostet nur 38 Euronen bei reichelt.de

Generell können so gut wie (fast) alle Router das wenn sie die Funktion VPN Passthrough supporten !!! Darunter auch fast alle Billigheimer ala NetGear und D-Link !

Nebenbei: Dein Zyxcel kann das auch mit links wenn du mal im Handbucht unter der Rubrik Port Weiterleitung oder Port Forwarding nachsiehst.
Dort einfach TCP 1723 eintragen. Meist wird dann GRE automatisch mit geforwardet (VPN Passthrough!) wenn nicht dann kann man es auch immer separat eintragen !!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...