Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Von vsftpd Verzeichniss per link auf andere Verzeichnisse wechseln

Frage Linux

Mitglied: headcrash

headcrash (Level 1) - Jetzt verbinden

30.06.2009, aktualisiert 11:40 Uhr, 4130 Aufrufe, 6 Kommentare

Hi,

ich habe derzeit folgendes Problem:

auf einem (funktionierenden) vsftp server soll es möglich sein nach Bedarf auf einzelne Dateien außerhalb des /home Verzeichnisses des ftpusers zuzugreifen.
Hierfür würde ich gerne - um das komplette kopieren der entsprechenden Datei zu vermeiden - einen Link erzeugen welcher auf die Datei zeigt die Zeitweise dem ftpuser zugänglich gemacht werden soll.

Was muß ich hierfür tun? Normalerweise dürfte das mit vsftp ja nicht gehen - und soll es ja auch nicht, aber generell müßte es doch möglich sein den vsftpd eine verlinkte Datei so zu behandeln als ob sie tatsächlich im /home verzeichniß des ftpusers liegt.

Bei ganzen Verzeichnißen würd ich das ja generell mit mount --bind machen (bitte Kommentar wenn das der falsche weg ist) - ich brauche aber noch eine Lösung für Einzeldateien.

Danke
Headcrash
Mitglied: Listo
30.06.2009 um 12:24 Uhr
Hallo Headcrash,

erstelle für die Dateien doch einen Hardlink. dann ist die Datei nur einmal vorhanden, jedoch der user hat dan zugriff auf diese Datei.
Beispiel:
Originaldatei mit den Namen Video.avi liegt im Verzeichnis /daten
Home-Verzeichnis des Users: /home/ftpuser

Dann auf der Konsole folgenden Hardlink erstellen: 'ln /daten/Video,avi /home/ftpuser/Video.avi'

Für den User hat es dan den anschein, als würde die Datei direkt in seinem Verzeichnis liegen. Und sollte er die Datei löschen, hast Du immer noch die Originaldatei.

Gruß
Listo
Bitte warten ..
Mitglied: headcrash
30.06.2009 um 12:38 Uhr
ok - ungefähr so dachte ich mir das auch - da ich momentan nicht an die Maschiene komme konnte ichs nur nicht aus ausprobieren.
Und du meinst das funktioniert auch durch die chroot Funktion von vsftp welche den nutzer in sein verzeichniß "jailed"??

Headcrash
Bitte warten ..
Mitglied: Listo
30.06.2009 um 13:40 Uhr
Ja,

das klappt auch durch die chroot Umgebung.
Wichtig ist nur, dass sich beide Dateien (Original und Hardlink) auf der selben Partition liegen.


Gruß
Listo
Bitte warten ..
Mitglied: headcrash
30.06.2009 um 13:48 Uhr
ok und hier haben wir das Problem:

Hardlink in /home/ftpuser
Datei in /data

Das sind jeweils eigene Partitionen.
Gibt es da keine möglichkeit oder muß das home Verzeichniß des ftpusers auf die /data partition??

Headcrash
Bitte warten ..
Mitglied: Listo
30.06.2009 um 13:51 Uhr
Wie bereits erwähnt, müssen beide Dateien auf eine Partition.
Der enorme Vorteil der Hardlinks (die nur auf der selben Partition angelegt werden können) ist, das die Datei nur einmal vorhanden ist.
Der Hardlink erstellt eine Verknüpfung auf die Inodenzahl der Datei und nicht auf den Dateinamen.
Du kannst also die Originaldatei später auch umbenennen, ohne das die Verknüpfung verloren geht.

Gruß
Listo
Bitte warten ..
Mitglied: headcrash
30.06.2009 um 14:44 Uhr
tja dann führt wohl nix daran vorbei das home verzeichniß auf die gleiche partition zu verschieben.

headcrash
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 7
Gruppenrichtlinie für User auf andere Rechner übertragen (1)

Frage von Robmantuto zum Thema Windows 7 ...

Switche und Hubs
gelöst 2 VLANs, tragged und mit link aggregation oder Verbinden oder einzeln (1)

Frage von ADORSE zum Thema Switche und Hubs ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst TP-Link WA501G als Client einrichten - Keine IP Adresse wir bezogen (14)

Frage von bestelitt zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...