Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

GELÖST

VSS Schattenkopien plötzlich weg

Mitglied: anaxagoras83

anaxagoras83 (Level 1) - Jetzt verbinden

11.08.2012 um 09:34 Uhr, 7132 Aufrufe, 4 Kommentare

Auf dem Filer eines Kunden (Windows Server 2008R2) haben wir für die Shares VSS aktiviert. In (jedenfalls für mich) unbestimmten Zeitabständen sind die Vorgängerversionen plötzlich nicht mehr vorhanden.

Hallo alle Zusammen,

ich habe eine spezielle und eine allgemeine Frage zu der VSS Implementation in Windows Server 2008 R2-


Aktueller Fall: Ein Filer mit Windows Server 2008 R2 stellt für alle Shares zusätzlich noch die VSS-Schattenkopie bereit, damit Dateien die überschrieben oder gelöscht wurden, von den Nutzern wieder hergestellt werden können.

Leider ist es nun schon das dritte mal vorgekommen, dass dieser Speicher einfach geleert wird. Es werden dann zwar wieder neue Schattenkopien erstellt, jedoch sind die "alten" nicht mehr vorhanden.

Wovon hängt dieses leeren des VSS ab? Kann man dies beeinflussen, damit man sich eher darauf verlassen kann?

(Es wird natürlich noch ein zusätzliches Backup gefahren, aber dies ist die "stressfreiste" Recovery Lösung für den "oops-Fall".

Generelle Frage:

- Kann man beeinflussen von welchen Dateien eine Schattenkopie erstellt wird?

Beste Grüße
und vielen Dank im voraus

Anax
Mitglied: broecker
11.08.2012 um 12:03 Uhr
vorab: weiß ich auch nicht, aber tritt es auf, ohne daß das System zu wenig Platz für die anstehenden Schattenkopien hat?
ich habe das noch nicht erlebt, es beunruhigt mich aber, da wir z.T. Backups erst von den Schattenkopien ziehen.
HG
Mark
Bitte warten ..
Mitglied: anaxagoras83
11.08.2012 um 12:29 Uhr
das muss ich auch erst noch einmal prüfen.
Wir haben für den VSS 30 GB veranschlagt, dieser Platz müsste noch vorhanden sein.
Was ist denn BestPractice bei VSS? Prozentzahlen?

Beste Grüße
Anax
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
12.08.2012 um 13:17 Uhr
Zitat von anaxagoras83:
Was ist denn BestPractice bei VSS? Prozentzahlen?

Bestpractice ist - nimm etwas mehr, als die Datenmenge - die zwischen zwei Fullbackups anfällt.
Und am sinnigsten auf einer eigenen Partition/platte ablegen.

Und der lokale Admin kann logischerweise die VSS Kopien selber löschen - entweder per Maus oder per Script - schonmal nachgefragt ob es so gewesen ist?


VSS ansich ist verlässlich, wenn die Umstände passen.
Bitte warten ..
Mitglied: iDiddi
13.08.2012 um 01:31 Uhr
Hallo Anax,

schau doch einfach mal ins Ereignisprotokoll. Dort sollte der Grund stehen, warum diese gelöscht wurden. Ist bei mir auch schon das eine oder andere Mal vorgekommen. Dort gab es dann die Meldung, dass zu wenig Speicher vorhanden war. Poste mal die Meldung.

Zu Deiner generellen Frage:

https://www.mcseboard.de/windows-server-forum-78/einzelne-datei-volume-s ...

Gruß

-iDiddi-
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Schattenkopien mit Robocopy
Frage von AveiroCR7Windows Server11 Kommentare

Hallo alle zusammen, ich brauche Hilfe beim Robocopy. Ich habe eine Bat-Datei erstellt, leider funktioniert es nicht richtig. Eine ...

Windows 7
Schattenkopie kann nicht erstellt werden
gelöst Frage von ottschoWindows 74 Kommentare

Hallo zusammen, ich kämpfe seit Tagen mit meiner Sicherung. Diese funktioniert nicht mehr und bricht beim Erstellen der Schattenkopie ...

Windows Server
Berechtigung für VSS
Frage von agowa338Windows Server9 Kommentare

Hallo, ich habe jetzt mal eine kleine Frage, ist es möglich dem Account meiner Backupsoftware (Veeam) die Berechtigung zum ...

Microsoft
Und plötzlich war es da!
Frage von SemiprofiAdminutzerMicrosoft12 Kommentare

hallo liebe it gemeinde,seit ganz kurzer zeit habe ich in ALLEN Ordnern folgende Dateien: {RecOveR}-behha_.htm {RecOveR}-behha_.png und {RecOveR}-behha_.txt was ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...