Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wie würdet ihr eure ordentliche und übersichtliche Datenverwaltung die übers Netzwerk erreichbar ist lösen?

Frage Netzwerke

Mitglied: Moritz9627

Moritz9627 (Level 1) - Jetzt verbinden

25.12.2012 um 00:22 Uhr, 4638 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo erstmal,

Ich bin neu hier im Forum. Mein Name ist Moritz, und ich Arbeite zu Hause Privat mit Windows Clients und 2 Servern. (1x Windows 7 als OS, einmal Ubuntu). Auf dem Ubuntu Server laufen Webserver und MySQL usw., auf dem Windows 7 "Server" liegen normalerweise alle Daten.

Da ich viele Datenmengen besitze (Sowohl Musik, Bilder, Videos als auch Dokumente usw.) möchte ich meine Daten gerne Ordentlich verwalten. Also halt irgendwie mit System und nicht nur durcheinander. Ich hatte gehofft, dass ihr mir ein paar Anregungen geben könntet, wie ihr eure Daten auf Netzlaufwerken ordentlich und geordnet habt. Also natürlich nur wer möchte. Und dann wollte ich auch mal Fragen, wie habt ihr das gelöst das die Daten auf jedem Rechner im Netzwerk erreichbar ist? Ich nutze da einfach Netzlaufwerke, wobei das nicht gerade Komfortabel ist mit immer erst auf Computer -> Netzlaufwerk -> Ordner -> Musiktitelsuchen und dann Abspielen. Ich hatte gehofft das ihr mir auch hier ein paar Tipps geben könnt, damit man die Dateien Komfortabel aufrufen kann.

Frohe Weihnachten noch,

Moritz S.
Mitglied: kaiand1
25.12.2012 um 06:34 Uhr
Moin
Nun da gibt es viele Möglichkeiten....
Zum einen kannst du ja das ganze per Netzlaufwerk mit Buchstaben unter Windows mounten....
Am Server selbst halt entweder 1 großes Raid anlegen oder halt auf mehere Platten verteilen und per ln auf eine Freigabe legen...
Mit dem entsprechenden Case zb
http://www.happyware.de/_serverstorage/out/pictures/z1/hw-sx2344hst-r_z ...
(Quelle http://www.happyware.de/_serverstorage/Systemkonfigurator/Storageserver ... )
Kannst du zb schon 24 Platten verbauen und bei 2 TB hättes du so um die 48 TB um alles schön zu Archivieren....
Bitte warten ..
Mitglied: Haumiblau
25.12.2012, aktualisiert um 07:37 Uhr
Moin und Frohe Weihnachten!

Wie immer empfehle ich in solchen Fällen einen Blick auf den Windows Homeserver 2011 zu werfen.

Der bietet von Haus aus schon genau diese Shares an, die Du für Bilder, Videos und Dokumente brauchst und er integriert sich nahtlos in die Bibliotheken von Windows 7 und mit den richtigen Einstellungen kannst Du sogar übers Internet auf all deine Daten zugreifen.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
25.12.2012, aktualisiert um 13:44 Uhr
Hallo Moritz,

ich würde, eine richtige Firewall oder einen guten Router voraus gesetzt,
den Webserver in die DMZ packen und über die schon angesprochene Windows Home Server
Lösung nachdenken. Zur not ginge ja auch ein NAS, aber es gibt wohl auch welche wo der WHS
schon mit an Board ist, musst Du Dich halt mal erkundigen was denn auch Dein Geldbeutel so sagt.

Musik würde ich in die Playlist, des Internet Radios, eines Music Players oder die eines
Mediastreaming Servers aufnehmen.

Bilder kann man mit Google Picasa leicht verwalten, zur Not auch mit Cumulus und\oder IrfanView, Microsoft Photo Story, ACDsee, Windows Fotogalerie 2012, usw,......

Videos kann man mit VLC oder über einen Mediastreaming Server der DLNA tauglich ist überall hin verteilen, im Haus oder in der Wohnung.


Und für Dokumente würde ich mir einfach Verknüpfungen anlegen, für einen schnellen Zugriff.
Die Verwaltung selber wird, wie ja schon angesprochen bei einem WHS schon mit den Shares gut
unterstützt. Des weiteren heißt Dein Stichwort wohl "Dokumenten Management System", das gibt es auch für private Zwecke und kleinere Büros.
- Papierloses Büro
- DMS Archivierung
- Koi
- ecoDMS
- DokuWork

Aber da muss eben auch jeder selber entscheiden was sagt Ihm zu, was kann er bezahlen und was will oder braucht er wirklich!!!!
Man sollte aber eines nicht vergessen, was heute umsonst ist kann morgen richtig Geldkosten und was richtig Geld kostet kann morgen auch nicht mehr vorhanden sein oder in der nächsten OS Version nicht mehr unterstützt werden. Das ist halt die Gefahr bei solchen Systemen.


...Komfortabel ist mit immer erst auf Computer -> Netzlaufwerk -> Ordner -> Musiktitelsuchen und dann Abspielen. Ich hatte gehofft das
ihr mir auch hier ein paar Tipps geben könnt, damit man die Dateien Komfortabel aufrufen kann.
So richtig gut komme ich selber nur mit Ordnerstrukturen aus, die gibt es auf jedem OS, egal ob Linux, BSD, Unix, Apple oder Windows
sie sind also leicht zu portieren, sind kompatibel und können System übergreifend benutzt werden!!
Zur Not einfach mehrere Playlisten anlegen und gut ist, Programm öffnen, Playliste auswählen und ab geht die Post.

Wenn Du als Pfad für Deine Eigenen Dateien den Pfad zu dem Übergeordnetem Ordner auf dem WHS angibst, bist Du auch anderweitig gut
aufgestellt denn dann legst Du ein fach ein Image von dem WHS mit alle Deinen Daten an und einen von Deinem Win 7 Rechner und gut ist es.
Sollte der Rechner einmal nicht mehr funktionieren kannst Du trotzdem auf alle Deine Dateien von anderen Rechnern aus zugreifen.

Ein Beispiel

Macht aber jeder auch für sich ab wie gesagt, da kann man keinem richtig einen Tipp geben denke ich.
Bau in den WHS vielleicht noch ein RDX Laufwerk ein und hl Dir ein Medium für den Web und SQL Server, die Windows 7 Kiste und den WHS selber, dann ist das auch alles gut zu sichern. Lass Dir die "Eigenen Dateien" auf dem Desktop anzeigen und mit einem Doppelklick darauf
stehen Dir Deine ganzen Sachen zur Verfügung ohne Dir die Platte zu sprengen.


Gruß und noch schöne Feiertage
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Nr60730
25.12.2012 um 14:52 Uhr
moinsen,

@ dobby jein

Ordnerstrukturen sind eine Basis, aber im Detail wird das unmöglich...

Ein Beispiel, in einem Bild sind 4 Leutchen zu sehen, das Bild ist im Regen Sylvester 2012 aufgenommen worden, in welchen Ordner pack ich das oder mach ich x Kopien (oder Aliasse und wenn ja was passiert wennich das Original verschiebe)?

Von daher ne flache Ordnerstruktur und die jeweiligen Metatags der Assets benutzen, da er eh schon einen mysql *tux Server hat, einfach imagemagick ein paar scripte je nach Lust und laune php oder perl nehmen und man ist sein eigener Herr, den irgendwelche Abhängigkeiten am allerwertesten vorbei gehen.

Macht aber jeder auch für sich ab wie gesagt, da kann man keinem richtig einen Tipp geben denke ich.

doch richtige Tipps schon, aber den Tipp, der für alle passt den gibts nicht.


Frohe OsternFeiertage
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
25.12.2012 um 15:18 Uhr
Hallo Nr60730,

Ein Beispiel, in einem Bild sind 4 Leutchen zu sehen, das Bild ist im Regen Sylvester
2012 aufgenommen worden, in welchen Ordner pack ich das oder mach ich x Kopien (oder
Aliasse und wenn ja was passiert wennich das Original verschiebe)?

Das packe ich zum Beispiel in den Ordner Sylvester 2012 unter Bilder und kann dann
dem Bildbetrachter ja noch mehrere "Tags" hinzufügen das ich es auch unter anderen Suchbegriffen finde.

und man ist sein eigener Herr, den irgendwelche Abhängigkeiten am allerwertesten vorbei
gehen.
Wenn er die Bilder da drauf packt ist das so, aber einer meiner Vorredner hat das ja auch schon so angesprochen wie ich das selber sehe, lieber die Sachen auf einen WHS und nur lokal verfügbar machen und das danze selber ordentlich organisieren.

Habe ich eine Verknüpfung zu einem Ordner, zum Beispiel "Bilder" ist das ein Doppelklick
und je nach dem wie er sich das ganze aufgebaut hat mit zwei oder drei weiteren Klicks ist das dann alles erledigt. Oder eben nur mit Picasa, öffnen und Suchbegriff eingeben.

Gruß und auch schöne Feiertage aus Hogwarts
Dobby
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Development Server über DNS Server im Netzwerk erreichbar machen (2)

Frage von sbsnewbie zum Thema Windows Netzwerk ...

Apache Server
IP oder Domains im Netzwerk erreichbar machen (2)

Frage von ischbindebaetmaen zum Thema Apache Server ...

Visual Studio
VB.Net Screenshot übers Netzwerk übertragen (1)

Frage von Aicher1998 zum Thema Visual Studio ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (9)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...