Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Welcher W-Lan Access Point? Marken-Empfehlung gesucht

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: johnde

johnde (Level 1) - Jetzt verbinden

29.11.2012 um 17:18 Uhr, 4372 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo

Wir werden in unserem KMU-Betrieb demnächst einen zusätzlichen W-Lan AccessPoint in Betrieb nehmen.
Bisher haben wir bei Routern etc. auf Geräte der Marke "Zyxel" gesetzt. die AccessPoints machen aber immer wieder mal Probleme. Sie hängen sich auf und müssen geresettet werden.

Wir möchten einen alternativen Hersteller versuchen. z.B. Netgear oder D-Link. Die Geräte müssen nichts aussergewöhliches leisten. Einfache Konfiguration willkommen.

Kannst du mir Geräte einer Firma empfehlen? Kurze Erfahrungen und Empfehlungen sind willkommen.



Danke

John
Mitglied: cse
29.11.2012 um 17:20 Uhr
hey,

wir nutzen bei uns die cisco aironet reihe - ist ganz ok. dennoch hängt sich von zeit zu zeit mal einer auf.
kosten halt eine stange geld ...
Bitte warten ..
Mitglied: clSchak
29.11.2012, aktualisiert um 17:27 Uhr
Hi

D-Link, Netgear usw. sind allerdings nicht viel besser wie Zyxel. Ein paar alternativen währen:

  • Lancom (L54ag = Indoor, OPA 54-1 = Outdoor)
  • Motorola (AP650)
  • Draytek (habe jetzt kein Modell zur Hand)
  • Cisco

Wenn es etwas mit WLAN Management sein soll (Out of the Box Konfigs)
  • Lancom (WLC4025)
  • Motoroal RFS4000 (bis 16 AP glaube ich - ansonsten RFS6000)
  • Cisco

Unbd wie auch CSE schon geschrieben hat, passable Hardware kostet ein wenig mehr wie Endcomsumer Hardware. Lancom sowie Draytek sind gute Hersteller (Lancom kommt z.B. aus Deutschland) und machen am wenigsten Ärger. (wir haben mittlerweile nur noch Motorola im Einsatz, weil die Erfahrung es gezeigt hat "Billig kauft 2x).
Bitte warten ..
Mitglied: tikayevent
29.11.2012, aktualisiert um 18:35 Uhr
Ich würde auch zu LANCOM raten, ich habe die APs seit einiger Zeit bei uns im Lager im Einsatz und seit noch viel längerer Zeit hier bei mir zuhause. Die Kisten laufen einfach.
Aber ich würde nicht mehr die L54 nehmen, da die mittlerweile nicht mehr mit neuer Firmware versorgt werden. Preislich sind die auch nicht attraktiv, sondern da würde ich die L-32xagn nehmen, die nach 802.11n funken.

Wenn es ein kleines WLAN ist (1-3 APs) würde ich keinen Controller einsetzen, dadrüber bis 12 APs den WLC-4006, der bezahlbar ist und bis auf 12APs aufgestockt werden kann. Bei WLC-4006 ist auch die Public-Spot-Lizenz enthalten, wenn du dadrüber nachdenkst, ein GästeWLAN aufzubauen.

LANCOM kommt nicht nur aus Deutschland sondern die fertigen auch in Deutschland. Die Fertigung der LANCOM-Geräte liegt beim gleichen Auftragsfertiger den AVM auch für die Fritz!Boxen nimmt.
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
29.11.2012 um 19:42 Uhr
Hi,

wir haben einerseits die LANCOM Geräte im Einsatz und bisher keinerlei Probleme, aber teuer.

Ansonsten haben wir auch drei davon im Einsatz:

http://www.amazon.de/Cisco-Business-WAP200-EU-Wireless-G-Rangebooster/d ...

Läuft und läuft und das seit kA 1,5 Jahren ohne einen Neustart.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: KowaKowalski
30.11.2012, aktualisiert um 08:26 Uhr
Hi John,


Firmenintern verbauen wir auch Zyxel Geräte. Und da muss ich Deine Aussage leider bestätigen.
Wenn es genutzt wird ist das WLAN sowie das DDNS recht anfällig bei einigen Baureihen von Zyxel.

Privat habe ich vor einiger Zeit ein Mikrotik RouterBoard angeschafft.
Diese Geräte sind echt der Hammer.
In Punkto Stabilität keine Probleme. In Punkto WLAN Möglichkeiten & Reichweite sind die Teile unglaublich.

Es gibt eigentlich (fast) nix was die Dinger nicht können.

Und vom Preis her sind se sogar günstiger als Zyxel.


mfg
kowa


PS. Vom Funktionsumfang ist es fast ein wenig zuviel wenn Du "nur" nen WLAN brauchst.
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
30.11.2012 um 09:45 Uhr
Morgen,

ich werfe hier mal die WLAN-Geräte von Teldat (vorher funkwerk) in den Raum.
Die haben auch ne komplette Verwaltungslösung dafür.

Allerdings haben wir keine WLAN AP im Einsatz, aber etliche Router von funkwerk und die sind zuverlässig.

Die kommen auch aus DE, aber ob die hier fertigen weiß ich nicht...

VG
Deepsys
Bitte warten ..
Mitglied: johnde
30.11.2012 um 11:39 Uhr
Danke schon mal allen für die Rückmeldungen. Hilft mir schon mal weiter.
@KowaKowalski: ich bin auch froh sind wir nicht die einzigen, die gelegentlich Hänger mit Zyxel haben.

Weitere Erfahrungsbericht sind willkommen. Die Accesspoints müssen wirklich nicht so viel können, aber zuverlässig laufen.

Ganz herzlichen Dank.

John
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Router & Routing

192.168er Adresse im öffentlichen Netz

(1)

Erfahrungsbericht von visco-c zum Thema Router & Routing ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Zyxel Support, Zyxel W-Lan Access Point NWA1100-NH (2)

Erfahrungsbericht von ThomasBIT zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
Access Point (VLAN, Multi-SSID) legt Netzwerk lahm (7)

Frage von humbeldi zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Access Point oder zwei bis 1000EUR (6)

Frage von MyApps2GO.de zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Möglichst Flexibler WLAN Access Point (7)

Frage von Phill93 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Zusammenarbeit
Als Administrator im Großraumbüro (27)

Frage von Dopamin85 zum Thema Zusammenarbeit ...

Exchange Server
Test-ActiveSyncConnectivity Error nach neuem Zertifikat (21)

Frage von Driphex zum Thema Exchange Server ...

Hyper-V
HYPER V und USB (16)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Hyper-V ...