Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

W-Lan einrichten, mit welchen komponenten und Produkten?

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Dingo

Dingo (Level 1) - Jetzt verbinden

16.10.2005, aktualisiert 17.10.2012, 4867 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo Leute,
ich muss für einen kunden ein günstiges Wlan einrichten, Haus A Accespoint mit Wan-router.
Haus B (distanz ca 200) kein sichtkontakt, da das eine Zimmer auf der Seite des Hauses A ist.
Nun welche produkte empfehlt ihr mir?
ein b netz reicht.

Gruss Kili
Mitglied: 10545
16.10.2005 um 12:15 Uhr
Moin,

guck Dir mal die Netgear-Rangemax-Produkte an, die schaffen schon so einiges ...

Bei 200 Mtr. fällt mir sonst nicht mehr viel ein ... (außer Kabel über die Straßenlaternen legen )

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: gocsp
16.10.2005 um 12:17 Uhr
hallo,


ohhh.. 200m ist schon ein stückchen.

Was ist das für ein AccessPoint?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, du kannst noch einen AccessPoint beschaffen und falls es möglich ist, in den Repeater mode setzen, so wird das Signal verstärkt. Günstig ist bei der Entfernung ein kleines Problem, also kommt auf die Vorstellung von Günstig an. Ich würde dazu noch sagen andere Antenne am AccessPoint (www.wimo.de). Ich persönlich hab in meinem Zimmer einen AccessPoint stehen und dann 25m in einem anderen Zimmer noch einen mit einer 20cm Antenne im Repeater mode der verstärkt das Signal so können dann nach 30-40m Luftlinie Leute im anderen Haus auch ins Inet.


mfg
Bitte warten ..
Mitglied: amd64
16.10.2005 um 12:57 Uhr
Ist gar kein Problem wenn an beiden Häsuern eine Richtantenne montiert wird. Die kosten nicht mehr die Welt und es sind noch viel weitere Distanzen überbrückbar.
Bitte warten ..
Mitglied: 15187
16.10.2005 um 13:58 Uhr
hallo,

nach meinen eigenen erfahrungen mit d-link kann ich vor den qualitativ höchst bedenklichen merkmalen der produkte nur abraten.
bsp:
- dwl 900 - richtfunkverbindungen (natürlich (!) mit richtfunkantenne) brechen ständig ab, netzwerkstecker hält nicht, sondern löst sich soweit, dass die Kontakte nicht mehr "kontaktieren"
- dwl 2000+ als ersatz für den dwl 900 - verbindungen scheinbar besser, aber keine suchfunktion für eine sid. d.h. diese musst du kennen. zu den Kontakten: siehe dwl900.

von netgear hab ich eine w-lan karte, leistungen senden/empfangen in kombination mit dem dwl2000, den ich früher fürs hausinterne wlan genutzt habe, absolut besch.... sorry. läßt sich anders kaum in knappe worte fassen. aber das liegt an d-link.

der support bei d-link: "...die schlechte verbindung..." (10-30% qualität in einem raum eines 40jährigen altbaus, also kein stahlbeton o.ä., abstand 4m) "...kommt wahrscheinlich wegen des funktelefons. aber sie sind der erste kunde, der derartige probleme bei dieser entfernung hat...". jaaa, d-link, sicher, ich bin ja hier der pioneer, ich war der erste mensch, der funktelefon hat!! muhuhohoharhar...
nach abschalten des funktelefons keine änderung. aha! d-link hat ahnung

da die netgear-karte sonstwo super funktioniert, bin ich der überzeugung, dass die d-links - bei denen man die netzwerkkabel ankleben oder mit gummi bzw kabelbinder am gerät fixiern muss - ihr geld nicht wert sind. billig, aber miese verarbeitung.

also mein fazit: alles, nur kein d-link!

gruß
turbocyclone
Bitte warten ..
Mitglied: 15187
16.10.2005 um 14:03 Uhr
hallo

richtfunk = sichtfunk, d.h. richtfunk arbeitet nur bei sichtkontakt. wenn also wenigstens zwischen den gebäuden sichtkontakt möglich ist, dann gehts mit RF. ansonsten antennen, die so hoch sind, dass man sichtkontakt bekommt. wäre aber ungünstig, wenn zufällig ein hochhaus in der sicht steht

gruß
turbocyclone
Bitte warten ..
Mitglied: gocsp
16.10.2005 um 14:17 Uhr
@ turbocyclone

Ich stimme dir voll und ganz zu!! Besitze: 2x DWL 2000AP+.. sind einfach nicht so schöN :D Schlecht... einfach nur schlecht..
Bitte warten ..
Mitglied: 15187
16.10.2005 um 15:12 Uhr
@gocsp: hast du auch die probleme mit den netzwerksteckern, die nicht korrekt sitzen?

gruß,
turbocyclone
Bitte warten ..
Mitglied: gocsp
16.10.2005 um 15:17 Uhr
ne, zuerst war es Einstellungstechnisch.... da haben die Geräte total rumgespinnt... Im moment läuft alles soweit auch ohne Probleme.. Aber ab und zu stürzen die einfach ab. Da muss man den Netzstecker ziehen, dann geht es wieder. Aber echt kacke.

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: Joschi1979
17.10.2005 um 16:35 Uhr
die frage ist ja: ist da ein Baum oder ein Haus dazwischen! bei bäumen kannst du schon mit richtantennen arbeiten! bei gebäuden wird es schwer!
Bitte warten ..
Mitglied: Dingo
17.10.2005 um 18:38 Uhr
Nein es sind keine häuser dazwischen...man sieht von einem haus zum anderen, aber das büro beim unteren haus geht nach osten, und das büro des anderen hauses geht nach süden, daher schrieb ich es sei kein sichtkontakt.wenn ich aber ein accesspoint mit externer antenne hätte (für auf das dach oder aussen an die hauswand oder....müsste es gehen!!!!

gruss kili
Bitte warten ..
Mitglied: 15187
17.10.2005 um 20:24 Uhr
ja, das geht. kennen einen fall, wo das genauso ist. es sind gesetzlich aber grenzen in der leistung der antenne gesetzt. informier dich, bevor die behörden erst tränen vergießen und du dann unnötigen ärger bekommst.
Bitte warten ..
Mitglied: Dingo
17.10.2005 um 22:25 Uhr
Informieren!!!!!!!
Ja genau das war dder Grund meines Treads!!

gruss kili
Bitte warten ..
Mitglied: Joschi1979
18.10.2005, aktualisiert 17.10.2012
http://www.administrator.de/forum/wlan-%c3%bcber-ca-75-100-m-mit-sichtv ...

Schau dir das mal an! da sind empfehlungen von mir drin! mit dieser technik bin ich auf mehr als 300 meter gekommen!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
OpenVPN Verbindung funktioniert. LAN dahinter ist nicht erreichbar (2)

Frage von istike2 zum Thema Netzwerkmanagement ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Routing WLAN-Karte und LAN-Adapter im Laptop (11)

Frage von jedilu zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Netzwerke
gelöst Home-LAN optimieren (31)

Frage von Merris zum Thema Netzwerke ...

Netzwerke
gelöst Serielle Schnittstelle über W-LAN (26)

Frage von apranet zum Thema Netzwerke ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(8)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
gelöst Nicht Admins erlauben Verknüpfungen zu löschen (17)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Userverwaltung ...

Windows Update
gelöst WSUS Produkte weiter einschränken (11)

Frage von thaefliger zum Thema Windows Update ...