Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

W-LAN von Erdgeschoss im Keller und 3. Stockwerk

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Eduuaard

Eduuaard (Level 1) - Jetzt verbinden

17.10.2012 um 13:45 Uhr, 13753 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo zusammen,

Meine Eltern wohnen im Erdgeschoss, mein Bruder hat im Keller eine kleine Wohnung und ich wohne im 3. Stock.
Im Keller hat mein Bruder über Wireless eine gute Verbindung.
Ich habe im 3. Stockwerk gar keine.

Es muss durch 3 Wände hindurchgehen

ICH (KEIN SIGNAL)
_____________________________________ WAND

wenig Signal
_____________________________________ WAND
SIGNAL
_____________________________________ WAND
meine Eltern(sehr gutes Signal)
_____________________________________ WAND
BRUDER (SIGNAL)


wie kriege ich am besten Signal ganz oben?
Reapeter? Verstärker? Was würdet ihr da am besten empfehlen....
Mitglied: goscho
17.10.2012, aktualisiert um 13:49 Uhr
Zitat von Eduuaard:
Hallo zusammen,
Mahlzeit

wie kriege ich am besten Signal ganz oben?
Reapeter? Verstärker? Was würdet ihr da am besten empfehlen....
Kabel legen und extra Accesspoint.
Alternativ DLAN.
Bitte warten ..
Mitglied: StyX82
17.10.2012 um 13:52 Uhr
Heyho,

was hast du denn für eine Ausrüstung?

WLAN-Router?
a,b,g,n?
Bitte warten ..
Mitglied: Eduuaard
17.10.2012 um 14:03 Uhr
hallo
Swisscom Pirelli Centro Grande W-LAN ROuter
Bitte warten ..
Mitglied: schorsch
17.10.2012 um 14:08 Uhr
Eine der einfachsten varianten ist :
DLAN!!!
siehe dazu --> http://www.computerbild.de/artikel/cb-Tests-DSL-WLAN-Devolo-dLAN-500-AV ...
Hier leitest du einfach das ich sage mal "internet-signal" durch das Stromnetztes im Hause
Oder
es gibt ein schicken Repeater von AVM Fritz!Der liegt im Einzelhandel bei ca. 100€ und ist einfach und echt klasse...
siehe dazu--> http://www.avm.de/de/Produkte/FRITZ_WLAN/FRITZ_WLAN_Repeater_NG/index.p ...
Der Repeater hängt dann im ersten oder ggf. zweiten stock, bekommt das Signal ausm Keller, refresht es also verstärkt es zusätzlich und leitet es weiter zu dir in den dritten Stock!
Thats was easy^^

Liebe Grüße
Schorsch
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
17.10.2012 um 14:14 Uhr
Hallo Eduuaard,

was hast du denn für eine Ausrüstung?
Und noch dazu wäre es schön zu wissen:

- Sind Wandvertäfelungen angebracht?
- Sind Fußbodenheizung und/oder Parkett verlegt?
- Was für Anwendungen sollen denn über das Netz laufen?
Audio (Internetradio), Video (T-Entertain), DLNA Anwendungen
- Was für Empfänger sollen denn erreicht werden und wie viele davon?
- Was sind das für Wände und Decken/Böden? Stahlbeton, Fachwerk, usw...
- Was für WLAN Netze sind denn noch in der Gegend bei Euch? Nachbarn, HotSpots,....


Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: DrAlcome
17.10.2012 um 14:26 Uhr
Ahoi!

Wie sieht es denn mit dem 2. Stock aus? Wohnt da ggfs. jemand "anderes", den deine Daten nichts angehen?
Sofern nur deine Family in dem Haus wohnt, würde ich auf jeden Fall auch die DLAN-Methode nehmen. Habe ich selbst zuhause und bei Freunden installiert, so lange kein "Fremder" in dem Stromnetz hängt, eine absolut feine Sache.
Wenn du im 3. Stock dann immernoch WLAN haben willst, klemm dir einen Accesspoint an die Steckdose in deiner Wohnung.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
17.10.2012, aktualisiert um 14:54 Uhr
Diese Lösung wird hier pro Tag einmal nachgefragt...
Beschaffe dir einen preiswerten Accesspoint oder WLAN Router den du zum Accesspoint machst.
Dann "verlängerst" du das LAN aus der Elternwohnung zu dir am besten mit einem Ethernet Kabel und wenn das nicht geht mit einem DLAN (Power LAN) Adapter über die 220V Stromversorgung.
Wie man das macht kannst du hier nachlesen:
http://www.administrator.de/wissen/kopplung-von-2-routern-am-dsl-port-4 ... --> Alternative 3
Vom Repeater kann man dir eigentlich nur abraten. Das halbiert die Bandbreite und mit Hidden Station Problemen im überfüllten 2,4 Ghz WLAN Band kann es sein das du auf ISDN Niveau absinkst was die Bandbreite anbetrifft.
Das sollte nur absoluter Notnagel sein.
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
17.10.2012 um 15:39 Uhr
Moin,

DLan ist was feines, aber hier ist die Verkabelung zu beachten. Gerade bei einem solch großem Haus vermute ich, das es zu Problemen kommt. Vielleicht mal testweise ausleihen und prüfen.
Den FritRepeater kann auch ich empfehlen. Einrichten für Dummies und es läuft und läuft und läuft.
Sicherlich ist hier die Problemtik der o.g. Halbierung der Bandbreite. Sollte es sich aber nur um Inet-Surfen handeln ist`s eh wurscht, oder wie groß ist eure Inet-Leitung?? Macht ihr jedoch viel mit Videos u.ä. im Netz; Sprich eine gewisse Bandbreite wird benötigt, dann würde ich die defenitiv beste, wenn auch aufwendigste Lösung nehmen: Lan-Kabel ziehen!

greetz
ravers
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
17.10.2012 um 17:50 Uhr
Hi,

wenn alles nicht funktioniert, dann eventuell das hier?

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: schorsch
18.10.2012 um 11:00 Uhr
Nicht vergessen:
Wenn die Frage gelöst ist "als gelöst Makieren"!
Grüße Schorsch ; )
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
gelöst DMZ hinter LAN? (7)

Frage von Lars15 zum Thema Netzwerkmanagement ...

Router & Routing
gelöst Fritzbox 7490 und Zyxel USG20 - Zugriff auf LAN der USG20 (8)

Frage von Sebbi87 zum Thema Router & Routing ...

Windows 7
gelöst Windows 7 Neuinstallation und kein LAN-Adapter im Gerätemanager (3)

Frage von Akcent zum Thema Windows 7 ...

LAN, WAN, Wireless
W-LAN funktioniert plötzlich nicht mehr wenn geschützt! (41)

Frage von PaddyCarlos zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Festplattenverschlüsselung im Ausland (13)

Frage von Nicolaas zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Fehlerhafte Blöcke im RAID 10 (12)

Frage von Kojak-LE zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Server
gelöst Microsoft-Lizenz CALs und passendes Server-Betriebssystem (12)

Frage von planetIT2016 zum Thema Windows Server ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Cisco SG500 Series LAG hat sich von selbst umgestellt (11)

Frage von Ex0r2k16 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...