Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

W-lan und Lan an einem Rechner

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: reason2009

reason2009 (Level 1) - Jetzt verbinden

14.07.2010, aktualisiert 18.10.2012, 2855 Aufrufe, 18 Kommentare

Es ist wirklich dringend, dieses Problem zu lösen. Danke an alle die sich daran beteiligen möchten.

Ich habe folgendes großes Problem.

Ich soll mehrere Rechner (sind in einem Netzwerk mit Internetzugang) zusätzlich via W-lan mit einer weiteren Internetverbindung ausstatten (Sky-dsl, bereits an einem Netgear W-lan Router eingerichtet).

Es bietet sich mir jetzt folgendes Problem, ich habe im Netz von der Route Print Möglichkeit gehört. Das heisst ich schalte sowohl Netzwerkkarte als auch W-lan auf den Rechnern aktiv. Leider bevorzugt Windows immer die Lanverbindung. Ich habe doch jetzt die Möglichkeit via Route Print der W-lan Verbindung (Sky-DSL) die Internetaktivitäten zu zu ordenen, oder?
Die Lanverbindung soll aber weiterhin den Server ansprechen (Exchange, Netzlaufwerke usw.)

Ich habe also absolut keine Ahnung wie ich dies nun für jeden einzelnen Rechner bewerkstelligen soll, da ich absolut keinen Schimmer von der Route Print Funktion habe.

wer könnte mir behilflich sein und mir sagen, welche Einstellungen ich wie eintragen muss?


Lan-Verbindung Gateway= 192.168.178.x Subnetmask = 255.255.255.0
W-lan-Verbindung Gateway= 192.168.1.1 Subnetmask = 255.255.255.0


Wie kann ich jetzt jedem Rechner "mitteilen", welche Verbindung er für was zu nutzen hat?
Gibt es evtl ein eifache Tool dafür?

Bin für wirklich jede Hilfe dankbar.
Mitglied: mrtux
14.07.2010 um 14:51 Uhr
Hi !

Zitat von reason2009:
schalte sowohl Netzwerkkarte als auch W-lan auf den Rechnern aktiv. Leider bevorzugt Windows immer die Lanverbindung. Ich habe
doch jetzt die Möglichkeit via Route Print der W-lan Verbindung (Sky-DSL) die Internetaktivitäten zu zu ordenen, oder?

Über genau dieses Thema hatten wir erst vor einigen Tagen eine Diskussion hier im Forum....Bitte die Suchfunktion des Forums nutzen.....Ausserdem liest sich dein Beitrag eher wie eine Frage und nicht wie eine Anleitung...

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: reason2009
14.07.2010 um 15:05 Uhr
Ich suche ja auch eine Lösung für mein Problemchen
Bitte warten ..
Mitglied: Neomatic
14.07.2010 um 15:07 Uhr
Nunja, eigentlich ganz einfach:

Lösch doch einfach den Gateway Eintrag bei der LAN Verbindung.

Da Windows dann nurnoch das Gateway der Wlan Verbindung kennt, geht er darüber ins Internet. Der Server ist dann weiterhin per LAN erreichbar.


Gruß

Neomatic
Bitte warten ..
Mitglied: reason2009
14.07.2010 um 15:32 Uhr
Ok, danke, wie genau habe ich das dann zu formulieren?

Hört sich doof an, aber ich gebe zu, dass ich dabei hilfe benötige.
Bitte warten ..
Mitglied: michi1983
14.07.2010 um 15:37 Uhr
je nachdem ob die Clients manuelle IP Adressen zugewiesen bekommen in den TCP/IP Einstellungen des LAN-Adapters oder eben im DHCP-Server (z.B. Router)

Gruß

//EDIT: Du hast den Beitrag bereits auf gelöst gestellt, also nicht ärgern falls du hierfür keine Hilfe mehr kriegst ;)
Bitte warten ..
Mitglied: reason2009
14.07.2010 um 16:23 Uhr
Die Clients bekommen die IP Adressen von einem DHCP zugewiesen. Jeweils von den Routern, also Lan und W-lan Karte jeweils von dem zugehörigen Router.

Ich möchte die Route Print Funktion für die Zuteilung verwenden, das mit den TCP/IP Einstellungen klappt so nicht.

Danke für den Hinweis mit der Lösung.
Bitte warten ..
Mitglied: michi1983
14.07.2010 um 16:39 Uhr
Na dann lösch einfach den Gateway aus dem DHCP-Server der für das LAN verantwortlich ist ?!
Bitte warten ..
Mitglied: Neomatic
14.07.2010 um 17:03 Uhr
Genau. Lösch am DHCP Server für die LAN Schnittstelle den Gateway Eintrag und dein Problem ist erledigt. Dann bei jedem Client ein "ipconfig /release" und "ipconfig /renew" (ein Neustart tut es auch) und schon läuft es wie gewünscht.

Den "route" Befehl nimmt man für statische Routen (z.B. Netz 192.168.23.0 erreichbar über Gateway 192.168.1.254).


Gruß

Neomatic
Bitte warten ..
Mitglied: reason2009
14.07.2010 um 17:08 Uhr
Ich füge nun einen Link an in auf dem ersichtlich ist (rot gekennzeichnet) was ich geändert haben möchte. es handel sich hier um die Lan Konfiguration. Wenn ich das richtig interpretiere ist 0.0.0.0 für den Internetzugang, richtig? dort möchte ich also den obersten Eintrag bestehen lassen und den rot umkreisten ändern. Ich würde also gerne wissen, was ich in der route funktion eingeben muss, damit ich dies auch erreiche?


Screenshot :

http://www.bilderhoster.at/upload/fscyh1279119834.jpg
Bitte warten ..
Mitglied: reason2009
14.07.2010 um 17:10 Uhr
Ok ich werde es mal probieren.
Bitte warten ..
Mitglied: reason2009
14.07.2010 um 17:16 Uhr
So funktioniert es leider doch nicht. Der Router ist in diesem Fall das Gateway. Er lässt sich nicht aus den Einstellungen entfernen. Auch nicht im TCP/IP der Netzwerkkarte. Was kann man noch tun um diese Splittung zu erreichen?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
14.07.2010 um 17:45 Uhr
Dein Problem lässt sich so mit Bordmitteln gar nicht lösen ! Du hast ja 2 Default Gateway Einträge auf deinen Adaptern. Was denkst du denn wird Windows nun benutzen ? Wird es würfeln... ?? Wird es Kaffeesatz lesen oder doch die Kristallkugel befragen...??
Du siehst, aus diesem Dilemma kommt Windows nicht raus weil es die Intelligenz dafür nicht mitbringt...
Es nimmt daher den Adapter der in der Bindungsreihenfolge die Priorität hat und wickelt alles über den ab. Der andere liegt brach oder wird nur benutzt wenn vom primären Adapter das Default Gateway gelöscht wird:
http://support.microsoft.com/kb/894564/de

Du gehst das Problem, vermutlich aus Unwissenheit, auch vollkommen falsch an !
Für eine sinnvolle Lösung benutzt man dafür einen Dual WAN Port Router mit Load Balancing Funktion wie z.B. einen Draytek_2910.
Der eine Link bedient die DSL Verbindung und der andere Link bedient die SkyDSL Verbindung:
http://www.draytek.de/Beispiele_html/Ethernet_WAN_LAN/Dual_WAN.htm
Gleichzeitig macht der Router ein Leitungscheck und prüft die Verfügbarkeit. Im Falle eines Ausfalls wird dann redundant entweder auf die eine oder andere Verbindung umgeschaltet.
Zusätzlich kann der Router Mithilfe intelligenter Load Balancing Algorythmen bestimmte Dienste, IP Adressen oder was auch immer bevorzugt auf den einen Link schicken und andere auf den anderen Link. Auch das wieder mit gegenseitiger Redundanz.
http://www.draytek.de/Beispiele_html/Ethernet_WAN_LAN/Load_Balance_Poli ...
So hast du damit im LAN und auch WLAN nur ein einziges Default Gateway für die Endgeräte und dein Problem von oben stellt sich gar nicht erst, weil du die ganze Link Redundanz bzw. intelligente Auslastung auf die Netzinfrastruktur übertragen hast.
Die regelt das automatisch statt sie irgendwelche Frickeleien von unbeholfenen Endusern zu überlassen die dir nur Unmengen von Support Anrufen bescheren aber nicht wirklich sauber so eine Anforderung umsetzen !
So löst man sowas schnell, preiswert, und funktionell ! Nicht aber mit solcher Bastelei wie du es machst !!
Bitte warten ..
Mitglied: reason2009
15.07.2010 um 08:37 Uhr
@aqui

Hallo und danke für deine schon tolle Lösung.

Leider kann ich sie aber so nicht anwenden, da es sich bei unserem Lan-Router um eine Fritzbox-Fon handelt, an der diverse Gerätschaften direkt betrieben werden.


Gibt es denn wirklich keine Möglichkeit das ganze über Route Print zu lösen?
Bitte warten ..
Mitglied: Connor1980
15.07.2010 um 08:49 Uhr
Hallo,

der Befehl "route print" ist nur die Ausgabe bzw. Anzeige der vorhandenen Routen in der Konsole, mit "route /?" erfährst du mehr. Ergo: mit route print löst man keine Probleme.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: reason2009
15.07.2010 um 11:15 Uhr
Ok, was habe ich dann noch für Möglichkeiten? Ich möchte doch lediglich nur, dass die Clients für Internetverbindungen aufs W-lan zugreifen, statt aufs Lan. Mehr möchte ich doch
gar nicht erreichen.
Bitte warten ..
Mitglied: michi1983
15.07.2010 um 12:48 Uhr
Keine!
Du musst ja lediglich nur die Lösungsvorschläge von aqui umsetzen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Connor1980
15.07.2010, aktualisiert 18.10.2012
Hallo,

diesen Beitrag von vor ein paar Tagen: http://www.administrator.de/forum/%2c%2c%2c%2c%2c%2c%2c%2c%2c%2c%2c-146 ... kannst du dir auch durchlesen und/oder eben aquis Vorschläge beachten. (Wobei, in dem anderen Beitrag hat ebenfalls aqui die Lösung gebracht ... )

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
15.07.2010, aktualisiert 18.10.2012
Hi !

Zitat von Connor1980:
diesen Beitrag von vor ein paar Tagen: 1 kannst du dir auch durchlesen

Wusst ichs doch... :-P

mrtux
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Notebook & Zubehör
HP 8770W - LAN Netzwerkproblem (Aufbau, Geschwindigkeit) (4)

Frage von RiceManu zum Thema Notebook & Zubehör ...

Notebook & Zubehör
Kaufempfehlung Netboook - mit LAN-Anschluss! (5)

Frage von SarekHL zum Thema Notebook & Zubehör ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

LAN, WAN, Wireless
Client Mode oder Bridge Mode bei Anbindung an einen AP per W Lan (3)

Frage von xpstress zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...