Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

W-Lan Netz - mit Repeater oder APs realisieren - diverse Fragen

Frage Netzwerke

Mitglied: goerte

goerte (Level 1) - Jetzt verbinden

08.06.2011, aktualisiert 18.10.2012, 4384 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo liebe Admins,

ich soll ein W-Lan-Projekt in zwei nebeneinander stehenden Häusern realisieren und habe diverser Fragen hierzu.

Mir ist nicht ganz klar ob ich W-Lan-Repater oder W-Lan-Acces-Points nehmen soll.

Im ersten Haus habe ich noch die Möglichkeit LAN-Kabel legen zu lassen, so dass ich verschiedene Access-Points ans LAN anschließen könnte. Jedoch Frage ich mich ob jeder AP dann seine eigene SSID besitzt? Sprich wenn ich gesamt 3 Access-Points habe ob es dann auch 3 unterschiedliche W-LAN-Netzwerknamen habe:

AP1 = W-Lan-Gast-1
AP2 = W-Lan-Gast-2
AP3 = W-Lan-Gast-3

Da es für Gäste des Hauses sein soll, stell ich mir dass dann etwas unübersichtlich und nicht so geeignet vor.


Im Haus-2 wird ein LAN-Zugang von Haus-1 rüber gelegt. Hier würde ich dann einen Acces-Point in Haus-2 anbringen und über eine Repeater das Signal in den 3 Stock übertragen.


Eine andere Überlegung ist komplett mit Repeatern zu arbeiten, die Frage dich ich mir hierzu stelle ist ob ich immer nur von Repeater in Reihe verbinden muss, also:

- > W-Lan-Router -> Repeater-1 -> Repeater-2 -> Repeater-3

oder ob ich die Repeater gemischt verbinden kann:

- > W-Lan-Router -> Repeater-1
- > W-Lan-Router -> Repeater-2 -> Repeater-3


Als Hardware würde ich gerne auf Produkten von Netgear zurückgreifen, jedoch habe ich keine Erfahrung ob diese für einen mehrjährigen Einsatz geeignet sind.
Das Ganze Netz soll als Hotspot für besuchende Gäste zur freien Verfügung gestellt werden. Abwickeln werde ich es vermutlich über "Captive Portal".


Bin schon vor lauter Nachdenken etwas verwirrt und es wäre super wenn mir jemand Hilfestellung geben könnte.
Mit freundlichen Grüßen oG
Mitglied: mrtux
08.06.2011 um 17:42 Uhr
Hi !

Ohne genauer auf dein Projekt einzugehen: Repeating (z.B. per WDS) kannst Du vergessen, schaltest Du da mehrere Geräte hintereinander, kommt hinten (Bandbreite) nix mehr an! Das wurde hier übrigens schon x-mal bis zum ewigen Erbrechen diskutiert! Siehe hierzu auch aqui's Tutorials zum Thema WLAN und Captive Portal -> Suchfunktion des Forums verwenden!

Fahre die einzelnen APs direkt mittels LAN-Kabel an oder verbinde die APs per Powerline. Für eine "professionelle" Anwendung z.B. für eine Firma, ein Hotel oder Internetcafe ist Repeating absoluter Murx! Du wirst deines Lebens nicht froh wenn Du das so machst! Und das von Dir in Augenschein genommene Fabrikat...Naja darüber würde ich nochmal nachdenken...

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: goerte
08.06.2011 um 20:37 Uhr
Hallo,

OK Repeating ist also nix und APs dann einzeln anfahren. An Powerline hab ich noch gar nicht gedacht, wäre aber natürlich ne Möglichkeit.

Wie muss ich mir den einen AP vorstellen (hatte noch keinen in der Hand), ist doch das Gleiche wie ein W-Lan Router, nur ohne Rout-Funkion, oder?
Sprich an jedem AP vergebe ich ein SSID und eine Verschlüsslung / keine Verschlüsslung?

Und mit Netgear habe ich bisher nur gute Erfahrung gemacht, dies allerdings in Privathaushalten, daher bin ich gerne für andere Vorschläge offen, welcher Hersteller kommt den in Frage für einen mehrjährigen Einsatz?


Edit: aqui's Tutorials zum Thema WLAN und Captive Portal habe ich gelesen, auf Grund dieses Tutorials kam ich überhaupt auf die Idee es über "Captive Portal" zu realisieren. Es erscheint mir einfach und kostengünstig realisierbar zu sein.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
10.06.2011, aktualisiert 18.10.2012
Sieh dir einfach einmal ein paar APs an:
http://www.alternate.de/html/product/listing.html?navId=1478&tk=7&a ...
Dann weisst du wie sie aussehen.
Oft sind heute aufgrund der Stückzahlen die hergestellt werden Router manchmal etwas preiswerter. Du kannst deshalb auch einen Router als dummen Accesspoint missbrauchen:
http://www.administrator.de/wissen/kopplung-von-2-routern-am-dsl-port-4 ...
Dort kannst du auch sehen wie man APs oder zum Router gemachte APs mit D-LAN verbindet. Ggf. sind die Gasträume auch so direkt mit Kabel vernetzbar.
D-LAN ist in deinem Umfeld mit dem was du vorhast immer die beste Wahl wenn du wirklich kein Kabel verlegen kannst. Vom Thema Repeating solltest du dich in dem Szenario gleich ganz schnell verabschieden. Sowas skaliert nicht und hat wegen der automatischen Halbierung der Bandbreite und der gravierenden Hidden Station Problematik im überfüllten 2,4 Ghz Band fatale Auswirkungen auf die Performance.
In deinem geplanten Umfeld kannst du bei der Verwendung von Repeating auf ISDN Bandbreiten Niveau landen. Vergiss das also besser.
Als Alternative bietet sich auch häufig noch Ethernet Flachkabel an was man bequem hinter der Fussleiste verlegen und verstecken kann:
http://www.amazon.de/NetzwerkKabel-Cat5e-flach-wei%C3%9F-Patchkabel/dp/ ...
Ggf. verwendest du ESSID fähige APs wenn du neben dem Gastnetz noch ein gesichertes WLAN über die gleichen APs aufbauen willst:
http://www.administrator.de/wissen/vlan-installation-und-routing-mit-m0 ...
Ansonsten reichen eine Handvoll einfacher Billig APs um das aufzubauen.
Mit dem CP ggf. auf einen verschleissfreien_Appliance bist du auf dem richtigen Weg !
Bitte warten ..
Mitglied: goerte
14.06.2011 um 09:23 Uhr
Hallo und Danke noch mal für die Rückmeldung,

Ganz interessant finde ich den Punkt ESSID-Fähige Router, den ja ich würde gerne ein weiteres gesichertes Netz aufbauen wollen. Das ich ein zweites Netzt Paralell betreiben kann wir mir noch nicht klar.
Ich hatt die Hoffnung, dass ich über CP mir eine paar dauerhafte Accounts mit allen Rechten definieren kann. Aber wenn es natürlich eine Möglichkeit gibt ein zweites getrenntes Netzt aufzubauen, dann finde ich dass natürlich deutlich besser.

Und ja ich werde das Projekt nun zum Teil über D-Lan realisieren, sollte der Empfang im zweiten Haus nicht bis oben durch reichen.

Jetzt hab ich aber noch mal kurz ne Frage zu den W-Lan-Netzten mit Ihren Namen. So wie es aussieht werde ich 3- 4 AP´s auf kurze Entfernung anbringen müssen. Wie würdet Ihr das mit der SSID machen? Bekommt jeder AP die gleiche oder wie handhabt man das sonst, ich seh halt schon die Leute mit Ihrem iPhone verwundernd fragen warum es vier gleichnamige W-Lan-Netze gibt und welches davon zu nehmen ist. Wie sieht die Praxis aus?

Und gibt es fertige CP-Anlangen die auch ein Computer-Fremder bedienen kann?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
14.06.2011, aktualisiert 18.10.2012
Wenn du ESSID fähige APs verwendest wie hier:
http://www.administrator.de/wissen/vlan-installation-und-routing-mit-m0 ...
beschrieben, dann nimmst du immer die gleiche SSID pro WLAN. Also alle APs im Gast WLAN haben IMMER die gleiche SSID wie z.B. "FaMueller-Gast".
Damit ist das gast WLAN ja eindeutig identifizierbar und die iPhone User müssen nix mehr fragen !!
Andere WLAN SSIDs dann entsprechend mit anderem Namen. Pro WLAN AP ist der SSID Name aber immer gleich, ansonsten erschert das das Roaming massiv, denn der Client cached dafür die SSID und BSSID !
Wichtig ist das du eine intelligente Kanalplanung machst für die APs ! Wenn die Funkzellen sich überschneiden, dann musst du immer zwingend einen 5 kanaligen Abstand von den anderen APs halten (1, 6, 11er Regel !) und auch vor ggf. vorhandenen Nachbar WLANs, damit es nicht zu Überschneidungen und damit massiven Störungen kommt:
http://www.elektronik-kompendium.de/sites/net/0907031.htm --> Kanalaufteilung
Also immer vorher an den Client Standorten mit einem inSSIDer
http://www.metageek.net/products/inssider
rumlaufen und die saubere Kanalverteilung testen. Die finale Performance deines WLANs ist davon entscheidend abhängig.
Beachtest du das ist der Rest dann kinderleicht.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst Proxmox Netzwerk: LAN Netz ohne Router (2)

Frage von sebastian2608 zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
LAN mit 2 APs, Smartphone an AP1 erreicht WLAN Geräte an AP2 nicht (39)

Frage von Pagemaster101 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Schulung & Training
Diverse Fragen zur ersten Microsoft MCSA - Server 2012 Prüfung (3)

Frage von xenon2008 zum Thema Schulung & Training ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...