Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

W-Lan verbindung zweier Router

Frage Netzwerke

Mitglied: Rickmaster

Rickmaster (Level 1) - Jetzt verbinden

01.07.2009, aktualisiert 17:59 Uhr, 5927 Aufrufe, 14 Kommentare

Verbindung eines W-Lan routers und eines W-Lan Printserver via W-Lan?

Hallo,

also ich habe mittlerweile das ganze Internet duchsucht und bin zum entschluss gekommen, das ich vllt. noch nen neuen der unzähligen beiträge schreiben sollte.
Genau so einen Fall, wie ich ihn hier habe, habe ich nicht gefunden.
Folgende Situation:
Ich habe eine D-Link Router(DIR-615), an dem sind via Kabel meine Rechner angeschlossen, Netzt steht und alles klappt.
Nun habe ich mir einen Print-Server angeschafft. (ZyXEL P-335 WT)
Meine Idee:

Verbindung vom D-Link zum Zyxel via W-Lan. Also soll der Zyxel nur mit eingebunden werden und kein neues Netzwerk erstellen.
Am ZyXEL soll dann ein Drucker angeschlossen werden, damit dieser immer und von überall erreichbar ist.

Allerdings schaffe ich es nicht eine Verbindung aufzubauen! Nicht mal peer Kabel, wenn der D-Link zwischen geklemmt ist. Sonst ja.
Ich habe viele foren durchsucht, und bin mir jetzt nichtmal mehr sicher ob ich bei k/einem DHCP ein- oder ausschalten soll.

Hoffe ihr könnt mir helfen.

lg
Mitglied: SaschaB
01.07.2009 um 18:05 Uhr
Hallo,

DHCP muss bei einem aktiv sein, damit deine Netzwerkgeräte IPs bekommen, außer du konfigurierst alle Geräte mit festen IPs, dann brauchste keinen DHCP Server.

Eigentlich handelt es sich ja hier um einen Repeaterbetrieb.
Der Zyxel müsste als Repeater für das WLan des D-Links fungieren, damit der Drucker ins Netz kommt. Musst eben schauen ob das in der Config des Zyxels möglich ist.

Ansonsten dürfte es mitels Kabel ohne Probleme funktionieren, wenn du jeweils ein Lan-Kabel in eine der Ports bei beiden steckst, aber eben nicht in den WAN Port.

Viele Grüße

Sascha
Bitte warten ..
Mitglied: Rickmaster
01.07.2009 um 18:23 Uhr
hallo,

ja ich dachtre auch das es so einfach ist, einfach mit kabel über lanbuchsen verbinden, und schon steht die verbindung.
aber is nicht.

Habe DHCP beim ZyXEL deaktiviert, aber es ist immer noch das gleiche.

Ob der ZyXEL eine Repeater funktion hat weiß ich auch nicht mehr so genau... mir wurde gesagt das er eine hat ^^

aber solche einstellungen finde ich einfach nicht....
oder ich sehe sie nur nicht.. ich müsste doch nach repeater suchen oder vllt. auch noch nach WDS.... oder was gibts noch?

lg
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
01.07.2009 um 18:28 Uhr
Das ist so gar nicht möglich, denn der WiFi Standard sieht eine Kopplung 2er Accesspoints im Infrastruktur Modus nicht vor. Genau das hast du aber !!
Technisch ist das unmöglich !

Wenn du Glück hast ist der Zyxel kein Billigteil und lässt sich in den Client oder Bridge Modus (statt AP oder Infrastructure) konfigurieren. Damit kannst du ihn dann in dein D-Link WLAN problemlos einbinden.
Wenn er das nicht supportet: vergessen !

Anders ist es nicht möglich oder du musst einen WLAN Printserver benutzen oder einen dedizierten WLAN Client wie z.B. den Siemens 108 Repeater oder andere...
Bitte warten ..
Mitglied: crosshead
01.07.2009 um 18:33 Uhr
Hallo,
wenn du beim Zyxel dhcp ausgestellt hast, solltest du diesem Router eine feste IP aus dem IP Bereich des D-Link Routers zuordnen. somit kann er dann als Accesspoint fürs Wlan angesprochenn werden.
Sollte so funktionieren. Zumindest läuft es so bei mir im Netzwerk auf gleiche Weise einwandfrei.Eventuell noch darauf achten, falls im D-Link der MAC Filter aktiv ist, die MAC des Zyxel noch hinzufügen. Wenn nicht, nicht weiter beachten.
Viel Erfolg.

Gruß
Sven
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
01.07.2009 um 19:37 Uhr
Es geht nicht um die Integration des Zyxel als normalen AP !!! Wer lesen kann.....
Er will den Printserver im Zyxel nutzen und der Drucker soll dann mit dem Zyxel als WLAN Client sich ins D-Link WLAN einbuchen. Also gewissermaßen einen WLAN Anbindung des Druckers !!
Zitat: "Nun habe ich mir einen Print-Server angeschafft...."
Man sollte noch hinzufügen das Rickmaster hier die technischen Gegebenheiten vermutlich aus Unwissen sehr laienhaft beschreibt !
Fakt ist der ZyXEL P-335 WT ist de facto ein WLAN Router sprich WLAN Accesspoint mit einem integrierten USB Printserver.
Er sit aber kein Printserver Client den Rickmaster eigentlich benötigt um den Drucker als Client zu betreiben. Er hat also voreilig gekauft und sich nicht richtig informiert vorher, denn diese WLAN Printer Clients gibt es ebenfalls. Das sind aber de facto keine Accesspoints denn damit ist eine Kopplung in ein bestehendes AP WLAN unmöglich !

Nochmals: Das funktioniert nicht sofern der Zyxel sich nicht als WLAN Client oder Bridge im WLAN Setup konfigurieren lässt !!
Auch nicht mit dem vermeintlichen Tipp von crosshead der in sich zwar richtig ist, mit dem gefragten Szenario aber nichts zu tun hat !!
Bitte warten ..
Mitglied: k-limero
01.07.2009 um 22:07 Uhr
Hi ,
hatte das Problem auch bei einem WLAN Printserver. Mein Vorgehen :

Zuerst eine PC-Direkt-Verbindung mit dem PS aufbauen, d.h. am besten den Router ausschalten.
Wenn die Verbindung steht, kannst du (meist über den Browser) auf die Konfiguration vom PS zugreifen.
Da mußt du dann die erforderlichen WLAN-Daten eingeben und speichern (SSID,Verschlüsslungsverfahren,Passphrase,IP,Gateway,Channel etc.).
Dann sollte die Direkit-Verbindung getrennt sein und wenn du den Router wieder einschaltest , sollte sich der PS mit im verbinden und unter der - von dir- eingetsellten IP erreichbar sein.
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
02.07.2009 um 00:50 Uhr
Hi !

Zitat von k-limero:
hatte das Problem auch bei einem WLAN Printserver.

Hallooo Erde an K-Limero!

Er hat aber keinen PRINTSERVER, sondern einen ACCESSPOINT mit USB Anschluss!

Er benötigt einen Printserver der quasi in einem WLAN Client-Modus oder im Bridge-Modus arbeitet, wie es Aqui beschrieben hat, sowas können die meisten normalen Access Points nicht, auch wenn sie 10 USB Ports haben, da es in der Norm eigentlich nicht vorgesehen ist und eine Nischenlösung darstellt!

Manche Geräte kann man durch umflashen, also austauschen der Firmware mit solchen Funktionen erweitern, da dies aber einen Fremdeingriff darstellt und der Hersteller hinterher nix mehr von einer Garantie wissen will, habe ich das jetzt nicht gesagt!

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: Rickmaster
02.07.2009 um 07:49 Uhr
Manche Geräte kann man durch umflashen, also austauschen der >Firmware mit solchen Funktionen erweitern, da dies aber einen >Fremdeingriff darstellt und der Hersteller hinterher nix mehr von >einer Garantie wissen will, habe ich das jetzt nicht gesagt!

ähm, wenn ich alles richtig verstehe, geht es nicht so auf anhieb, da das gerät nicht die möglichkeiten besitzt.
Aber ich könnte es Umflashen?!
Nun das gerät hat keine Garantie mehr, da es ein privat kauf war.

Also wäre mir doch sehr geholfen wenn ich erfahren würde woher ich die firmware her bekomme.

Habe die aktuelle drauf, aber diese bietet die gewünschte funktion auch nicht.

lg
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
02.07.2009 um 08:05 Uhr
Sieht man sich einmal das Handbuch zu dem System an:
ftp://ftp2.zyxel.com/P-335WT/user_guide/P-335WT_3.60P-335WT.pdf
kannst du ganz klar sehen das das WLAN nicht in den Client oder Bridge Modus konfigurierbar ist.
Die Zyxel Kiste supportet das nicht. Damit ist klar das du deinen Drucker mit dieser Box niemals ins WLAN bringen kannst !!

Du musst also zwangsläufig etwas technisch Korrektes beschaffen wie das hier:

http://www.alternate.de/html/product/Drucker_Printserver/Edimax/PS-1206 ...
oder
http://www.alternate.de/html/product/Drucker_Printserver/TP-LINK/TL-WPS ...
oder
http://www.alternate.de/html/product/Drucker_Printserver/Edimax/PS-2207 ...
oder
http://www.alternate.de/html/product/Drucker_Printserver/D-Link/PrintSe ...
oder, oder oder...

Die können genau das was du willst !!
Bitte warten ..
Mitglied: Rickmaster
02.07.2009 um 12:23 Uhr
okay, aber das mit dem flashen interessiert mich mehr ^^

lg
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
02.07.2009 um 12:28 Uhr
Hi !

Zitat von Rickmaster:
Aber ich könnte es Umflashen?!

So auf Anhieb würde ich sagen eher nicht. Genau weiss das aber nur Herr Google.

Geräte die man mit einer anderen Firmware aufmotzen kann, sind z.B.
die Fritzbox, die Linksys WRT Serie, einige von Asus und Buffallo und manche Router der Telegum, meist aber eher weit verbreitete Geräte.

woher ich die firmware her bekomme.

Ich habe nicht behauptet, dass es mit genau deinem Gerät funktioniert. Das Austauschen der Firmware ist nicht mit jedem Gerät möglich, da die Firmware SPEZIELL für das jeweilige Gerät bzw. der Plattform programmiert werden muss, so wie eine Motorsteuerung für einen Opelmotor auch nicht zu einem Motor in einem Audi passt.

Meist gibt es eine andere Firmware nur dann, wenn die original Firmware auf einer Opensource Variante (meist Linux) basiert, da diese von Jedermann einsehbar ist und dadurch auch von Jedermann, der in der Lage ist, weiterentwickelt werden kann. Zyxel ist aber eher für Closed Firmware bekannt, die eben nicht einsehbar ist.

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: Rickmaster
02.07.2009 um 15:28 Uhr
okay.

nun habe ich ma geschat was ich noch zur verfügung habe.
Dabei ist mir ein Netgear WGR614 v7 in die hände gefallen.
Meine überlegung war im ersten mom, das der NG sich in das w-lan vom D-Link einwählt, und eine lanverbindung zum ZyXEL besteht von NG aus.

Aber so wie es aussieht, hat auch der NG keine repeater funktion.
Gibt es denn da firmware?

lg
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
03.07.2009 um 00:50 Uhr
Hi !

Zitat von Rickmaster:
nun habe ich ma geschat was ich noch zur verfügung habe.
Dabei ist mir ein Netgear WGR614 v7 in die hände gefallen.

DDWRT wäre eine Firmware die den Bridge-Mode unterstützt aber leider nicht dein Modell, sorry !

Hab gerade die Hardware Datenbank von DDWRT abgefragt, ausgerechnet die V7 deines Netgears wird nicht unterstützt. Hier kannst Du es selbst abfragen: http://www.dd-wrt.com/dd-wrtv3/dd-wrt/hardware.html

So ein Pech aber auch, die V8 würde gehen.

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
11.07.2009 um 16:31 Uhr
@Rickmaster
Wenns das jetzt war dann bitte auch
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst Proxmox Netzwerk: LAN Netz ohne Router (2)

Frage von sebastian2608 zum Thema Router & Routing ...

Voice over IP
LAN zu Lan Verbindung VOIP (4)

Frage von Gunnar2100 zum Thema Voice over IP ...

Windows Netzwerk
Lokale Verbindung zweier HyperV-Server (6)

Frage von petere zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...