Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

W2000SP4: Nutzer können sich auf lokalem PC nicht mehr anmelden!

Frage Microsoft

Mitglied: MeckyMesser

MeckyMesser (Level 1) - Jetzt verbinden

14.12.2006, aktualisiert 19.12.2006, 3591 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo erstmal,
ich verwalte in einem Sportverein zwei Rechner: 1 PC mit XP, einer mit W2000. Beide Rechner können per Funk-LAN aufs Internet zugreifen. Mit dem 2000-Rechner habe ich folgendes Problem: Dort sind einige Nutzer mit unterschiedlichen Rechten (Hauptnutzer, Nutzer mit eingeschränkten Rechten und zwei mit Admin-Rechten) eingerichtet. Und das lief 2 Jahre einwandfrei. Seit vorgestern kann aber kein NUTZER mehr auf den Rechner zugreifen. Auch unsere Sekretärin nicht, die vor Weihnachten noch einen Haufen Post verschicken muss (Nutzer). Die Fehlermeldung lautet: "Ihr Konto sieht es nicht vor, dass Sie sich an diesem Computer anmelden. Melden Sie sich an einem anderen Rechner an." Lediglich mir als Admin ist es möglich. Achja: gestern habe ich 139 Viren (Keylogger) vom Rechner entsorgt.
Mitglied: Dynadrate
14.12.2006 um 23:10 Uhr
Ich finde, 139 Viren sprechen für sich oder? Meiner Meinung nach sollte die Mühle schleunigst vom Intranet, und neu aufgesetzt werden.vielleicht mit ner Wächterkarte und ner Datenpartition oder so, alles andere ich wohl Flickwerk. Ich denke, so wirds am einfachsten sein.
Bitte warten ..
Mitglied: MeckyMesser
15.12.2006 um 08:09 Uhr
Moin,
hatte ich auch schon überlegt - aber da müsste unser Verein erst noch XP Professional besorgen, mit W2000 würde ich das nicht mehr einrichten. Und da fehlt die Kohle...
Bitte warten ..
Mitglied: Dynadrate
18.12.2006 um 19:09 Uhr
Eine Neuinstallation von Windows 200 wird allemal sicherer sein als eine Reparatur.
Ich hätte nebenbei kein schlechtes Gewissen bei einem komplett gepatchten Windows 2000.
Lad dir dir ein Update Pack für Windows 2000 runter, um dafür nicht ins Netz gehen zu müssen.
Weiterhin würde ich das System abdichten, indem man nicht benötigte Ports & Dienste abschaltet oder per Personal Firewall den ein-/ausgehenden Traffic regelt. Ein kostenloser Virenscanner rundet die ganze Sache ab.
PS: Die oben genannten Links sind unter dem Gesichtspunkt ausgewählt, dass Sie kostenlos sein sollen. Ein vernünftig konfigurierter Router hält auch schon ne Menge ab (Ports absperren, Content Filter, je nachdem was er so bietet)
Klar sollte sein, dass die Leute nicht als Administratoren arbeiten, und Sie eine kleine Unterweisung erhalten, was Sie dürfen und was nicht. Denn gibts ne Menge Leute ohne Unrechtsbewusstsein (spreche da aus Erfahrung).
Bitte warten ..
Mitglied: MeckyMesser
19.12.2006 um 21:01 Uhr
Danke für die Tipps. Heute habe ich vom Vorstand gründes Licht für XP bekommen. Ansonsten hatte ich für die Kiste auf einer Extra-Platte noch ein fertig aufgesetztes W2000. Da habe ich für unsere Sekretärin einen Account eingerichtet und ihre Dateien eingespielt - so kann sie erstmal weiterarbeiten.
Aber der Fehler wurmt mich doch...
Mit dem Unrechtsbewusstsein hast Du recht: In den Log-Dateien fand ich folgenden Eintrag vor dem Fehler: Anonymus! Wird wohl ein USB-Stick mit Betriebssystem gewesen sein.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
gelöst PC zieht keine GPOs mit lokalem Konto (10)

Frage von Schroedi zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
gelöst Anmelden über Terminaldienste zulassen (4)

Frage von ollip2016 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10

Windows 10: Erste Anmeldung Animation deaktivieren

(3)

Anleitung von alemanne21 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Linksys wrt1200ac v2 mit dd-wrt: keine vlan-einstellungen im GUI (15)

Frage von Pixi123 zum Thema Router & Routing ...

E-Business
Wo tragt ihr eure privaten Termine ein? (13)

Frage von honeybee zum Thema E-Business ...

Windows Server
Terminalserver starten willkürlich neu (12)

Frage von thaefliger zum Thema Windows Server ...