Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

W2003 SBS - Tausch des RAID-Controllers - Geht das ohne Neu-Installation?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: totto

totto (Level 1) - Jetzt verbinden

27.12.2006, aktualisiert 02.01.2007, 6779 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich habe vor, an einem (gut laufendem) Windows 2003 SBS den vorhandenen RAID-0 Controller (auf dessen Festplatten auch das Betriebssystem läuft) gegen einen RAID-5 Controller zu tauschen.

Da sowohl Windows 2003, als auch der Exchange eigentlich super läuft, würde ich dies gerne ohne eine Neu-Installation machen. Die Frage ist nur... geht das?

Ist es möglich, z.B. ein Festplatten-Image von zu ziehen, dies dann auf die RAID-5 Partition aufzuspielen, und dann per Reparaturkonsole o.ä. (mit vorherigem Einspielen der Treiber mittels "F6" beim Booten von CD) das System wieder so zum laufen zu bekommen wie vorher, nur das es dann eben auf dem RAID-5 Controller läuft?

Oder sollte es per Image-Restore nicht gehen, ggf. mit Windows Backup eine Vollsicherung machen, diese zurückspielen, und dann die Reparaturkonsole o.ä. bemühen? (Hierbei wäre noch die Frage, ob zum Rücksichern per Windows Backup erst 2003 gänzlich neu installiert werden muss, um Windows Backup zu starten, oder ob es einen schnelleren Weg gibt...)?

Für jegliche Hilfe wäre ich sehr dankbar!!!


P.S. Guten Rutsch an alle...
Mitglied: Metzger-MCP
27.12.2006 um 08:23 Uhr
Ja das geht...

Es gibt natürlich einen Spruch denn man nie VERNACHLÄSSIGEN sollte !

-> DON'T CHANGE A RUNNING SYSTEM <-

nun jut meine Empfehlung ist sofern du das wirklich machen willst,

-> PLANE DIR EIN GANZES WOCHENENDE ZEIT EIN <-

A. Mache ein Backup
0. Anpassung der Boot.ini für die Controller ( du weist ja nicht welcher zum booten angesprochen wird )
1. Installation des 2ten Raidcontrollers ( alte bleibt erhalten )
2. Einrichting und konfiguration des neuen Raid's
3. Spiegelung des Systems von alt auf neu
4. Starten von neuen System
5. Wiederholtes Backup auf anderen Medien
6. Deaktivierung des alten Raids
7. Ausbau oder Neukonfiguration des alten Raids
8. Anpassung der Boot.ini
9. Mache ein Backup
E. Fertig

Du solltest zwischen den Schritten natürlich immer mal neustarten um zu überprüfen, ob noch alles so läuft wie es sein sollte.
Beim Exchange solltest du achten, das erst nach der erfolgreichen Umstellung das System mit seiner eigentlichen Aufgabe
weitermacht, da sonst ggf mit Datenverlußt zu rechnen ist. ( Emails die abhanden kommen )

Ich würde es so machen wenn ich müßte, das liegt an dir. Ich übernehme aber keine Garantie.

MFG Metzger
Bitte warten ..
Mitglied: totto
27.12.2006 um 08:37 Uhr
Schon mal 1.000 Dank für Deine schnelle Hilfe!!!!!


-> DON'T CHANGE A RUNNING SYSTEM <-

Da gebe ich Dir volkommen recht... Der Server wurde von mir seinerzeit als "Learning by doing" aufgesetzt, deshalb hab' ich es leider auf nem RAID-0/1 Controller installiert, was dummerweile ein RAID-1 ist... Nun habe ich mich an den gesamten Komfort gewöhnt, und möchte ihn nun mit dieser Massnahme sicherer machen, und auch mehr Platz schaffen...


0. Anpassung der Boot.ini für die Controller ( du weist ja nicht welcher zum booten angesprochen wird )

Ähm, was meinst Du damit? Wenn der neue Controller noch nicht drin ist, was soll ich denn an der boot.ini anpassen?

3. Spiegelung des Systems von alt auf neu

Wie würdest Du denn die Spiegelung vornehmen? Image? Backup and Restore? Oder ggf. noch was anderes?

8. Anpassung der Boot.ini

Sollte ich diesen Schritt nicht bereits nach Punkt 3. machen, damit er vom neuen Controller bootet?
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger-MCP
27.12.2006 um 09:48 Uhr
zu 0

Natürlich muss das ein Schritt sein, den du vor dem hinzufügen des Controllers machen mußt.
Stelle dir vor du machst das nicht, der Controller wird als erstes angesprochen und schon kommst
du an die Datei nicht ran, die Karre bootet nicht und schon hast die POPO Karte da du wieder denn kontroller ausbauen....

In der Datei wird definifert wo das System liegt. ( in welcher Partition, welcher HDD, welchen Controller ... )

----> Mache dir ggf auch eine Notboot Diskette fertig dann kannst du ggf von der Booten.
dazu gibt es auch einen MS Artikel http://support.microsoft.com/kb/325879


zu 3

Ich würde das System mit einer Image Software Spiegeln. ( Driveimage, acronis ... ) Dabei hast du wenigstens eine exakte Kopie
des Systems. Restore und Backup, hast du eigentlich keine Auswahl die Datein genau da ablegen zu lassen wie es im Ursprungssystem waren.

zu 8

wie schon bei 0 erwähnt, kann es sein das du bei Punkt 3 schon keinen Zugriff mehr auf die Datei hast.
bei 8 solltest du die Datei natürlich nochmals anpassen. ( unnötige Einträge entfernen ) Sonst kann es sein das ein anderer
das System bootet und die Kiste nicht mehr hoch kommt weil verkehrt verwiesen wurde.

MFG Metzger
Bitte warten ..
Mitglied: totto
02.01.2007 um 15:34 Uhr
Hallo Metzger,

Dank Deiner Tips hat alles wunderbar funktioniert... Vielen Dank! Nur in einem lagst Du verkehrt, es hat kein ganzen Wochenende gedauert, sondern nur eine knappe Stunde, und der Server lief auf einem RAID5!!!

Ich hatte zwar dann einige Stunden Theater mit dem anderen Controller im Server, das lag aber wohl daran, dass sich dieser nicht ums verrecken mit dem RAID5-Controller verstehen wollte.

Sag mal, Metzger, da Du ja wohl richtig viel Ahnung hast, kannst Du vielleicht mal hier: http://www.administrator.de/2003_SBS_-_Problem_mit_DSRESTORE_und_lokale ...
schauen, ob Du da vielleicht auch eine Lösung hast?

Danke und Gruß
Totto
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger-MCP
02.01.2007 um 16:01 Uhr
Wäre ein Desaster entstanden, hättest du die Zeit benötigt .

Mit dem anderen prob muss ich mal überlegen. Melde mich dann wenn ich eine Ahnung habe.

MFG Uwe
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(5)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Hyper-V
gelöst Fehler auf Hyper-V nach Tausch eines Mainboard und Raid-Controllers (17)

Frage von Henere zum Thema Hyper-V ...

Apache Server
Htaccess funktioniert nicht nach neu Installation (15)

Frage von vServer zum Thema Apache Server ...

Windows Server
WSUS SBS2011 - Neu-Installation (9)

Frage von LKaderavek zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (17)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...