Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Netzwerke

GELÖST

W2K Client an W2k Server plötzlich seeehr langsam

Mitglied: hank

hank (Level 1) - Jetzt verbinden

10.05.2004, aktualisiert 12.05.2004, 8782 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Leute ...

also ich habe ein sehr merkwürdiges Problem.
Unsere Firma ist übers Wochenende umgezogen. Die Technik hat sich nicht geändert ein W2K Server als DC und ein Mischwerk von 98 .... W2K und 3 XPs.
Wir haben feste IPs und beim ersten Test nach dem Umzug lief auch alles problemlos.
Heute als wir dann wieder in den normalen Betrieb gingen hing einer nach dem nächsten der W2K Rechner ..... ein Neustart dauert nun mittlerweile fast 10 Minuten. Der anfängliche Sart geht noch flott ... wenn dann die Computer und Benutzereinstellungen kommen wird grausam langsam.

RIchtig gravierend ist das allerdings nur bei den W2K Rechnern .... obwohl einige der 98 er auch schon jammern.

WIe gesagt an der Hardware wurde nichts geändert ..... auch keine neuen Rechner.
Der Server ist flott wie immer und bringt keine Fehlermeldungen.

Was meint ihr .... Switch ? Ich würde die nur ungern auf Verdacht tauschen wollen .....

Oder vielleicht ein Sasser im Netz der nun immensen Traffic verursacht ..... Virenscanner finden allerdings nichts .... bis jetzt ....


Dank EUch ....
Mitglied: koziol
11.05.2004 um 09:41 Uhr
Hast du schon mal alle Leitungen gecheckt bzw. durchgemessen, ob irgendwo ein Fehler ist.

Als nächstes würde ich auch auf den Switch tippen.
Bitte warten ..
Mitglied: Maik
11.05.2004 um 10:39 Uhr
Hoi

Hast Du mal getestet, ob das schneller geht, wenn nur ein Client am Netz hängt?

bzw. Du kannst ja mal den Datendurchsatz und die Antwortzeit testen!?

Kannst ja auch mal gucken, wieviel Daten die Rechner so übermitteln (Bei der Netzwerkverbindung z.B. werden ja die Übermittelten Bytes angezeigt)

Wenn es der Switch bzw. eine oder mehrere Netzwerkkarten sind, müßte das Netz nach der Anmeldung ja auch langsam sein?

Hoffe die Ansätze helfen weiter!

Grüße Maik
Bitte warten ..
Mitglied: jewy
11.05.2004 um 15:48 Uhr
Hallo,

ähnliches Problem hatten wir auch mal. Der erste Rechner der sich morgen angemeldet hatte braucht irre viel Zeit um in Netz zu kommen, alle anderen rannten wie normal rein. Lösung war, eine IP Datei auf dem Server - HOSTS - über suchen aufmachen und die IP´s eintragen, dann lief alles wieder normal schnell (langsam). Weitere Möglichkeit, ist evtl. der DNS oder DHCP Server gestartet und kommt mit den festen IP nicht klar ?

Gruss
Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: joachimh
11.05.2004 um 21:05 Uhr
Hi, also ich tippe eher auf einen Virus, aber einen kaputten switch hatte ich auch schon mal mit
solchen Effekten. So ein switch ist ja schnell mal getauscht.
Ansonstne mal im abges. modus starten, einen Scanner von symantec laufen lassen, der nur nach sasser o.ä. schaut.


Gruß Jo
Bitte warten ..
Mitglied: hank
12.05.2004 um 09:48 Uhr
Danke Leute für eure zahlreichen Tips.

Das Problem hat sich erledigt.
Ein Switch war der Übeltäter.

Das Testweise einhängen eines alten Hubs zum ersetzen meines Wackelkandidatens hat dann alles prima laufen lassen. Dann einen neuen Switch organisiert .... und alles lief

Also ..... Dank an alle ....
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
Notebook wurde plötzlich sehr langsam
gelöst Frage von istike2Windows 77 Kommentare

Hallo, ich habe ein M6300-er NB von Dell mit 4GB RAM und mit einer 250GB SSD Disk. Das Gerät ...

Windows Server
SQL-Datenbank plötzlich langsam
Frage von hanheikWindows Server9 Kommentare

Bei einem Kunden läuft in einem kleinen Netzwerk, bestehend aus SBS 2011-Server und 5 WIN 7-Clients eine SQL basierte ...

LAN, WAN, Wireless
LAN Plötzlich langsam
gelöst Frage von KodaCHLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo zusammen Ich habe seit heute Plötzlich das Problem, dass mein Netzwerk langsam ist. Alle Geräte sind per GB ...

Windows Server
RDP Sitzung plötzlich sehr langsam
Frage von AndreasOCWindows Server

Hallo zusammen, wir haben bei einem Kunden ein komisches Problem. Diese haben einen guten Terminalserver mit Windows Server 2008R2, ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 22 StundenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit26 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Windows 10
Automatische daten kopieren, USB zu USB unter Win10 im Hintergrund
Frage von DerEisigeWindows 1016 Kommentare

Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem Skript, dass von einem USB Stick automatisch nach dem einstecken ...

SAN, NAS, DAS
Hilfe beim Einrichten eines Storages (SAN)
gelöst Frage von Vader666SAN, NAS, DAS15 Kommentare

Hallo Admins! Ich bin in einer kleineren Firma und hatte bisher mit dem Thema SAN nur in meiner Ausbildung ...