Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

(W2k) erhebliche sporadische Latenzen im Netz

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: huebner-ie

huebner-ie (Level 1) - Jetzt verbinden

27.05.2007, aktualisiert 19:46 Uhr, 3347 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,
ich habe in einem W2k-Netz (AD, 7 Clients, 1 Server mit MSSQL2000) das Problem, dass zeitweise das Netz für 30-40s einfriert, bisher leider nie nachvollziehbar, und anscheinend nur bei Zugriff auf den MSSQL-Server. Durch Kopieren großer Datenmengen über das Netz, Messung des Durchsatzes usw. lässt sich nichts erkennen. Der Server wurde bereits komplett ausgetauscht, die darauf installierte WaWi-Software wurde vom Hersteller eingehend geprüft - nach wie vor hängt das WaWi-Programm beim Zugriff auf die Datenbank (wie es scheint - wie gesagt, der Fehler liess sich bisher nicht provozieren, Log-Einträge gibt es keine). Der Switch wurde bereits getauscht, nun versuche ich, den nächsten Schritt zu planen - jemand eine Idee?

Danke!
Mitglied: chris67
27.05.2007 um 16:52 Uhr
Welche Netzwerkkarte steckt im Server (Chiptyp)?

Aktuelle Treiber und Patches installiert?

Probier mal:

  • Autosense ausschalten, Geschwindigkeit und Duplexmode manuell vorgeben.

Wieviel Hauptspeicher hat der Server?

Sollte der Server eindeutig genügend Arbeitsspeicher haben:

  • Stelle sicher, dass die DNS Konfiguration einwandfrei ist

Wenn die stimmt:

  • Lass dir die Systemleistung vom Taskmanager laufend anzeigen und überwache CPU- und Speicherauslastung

Wie häufig findet der Ausfall statt? Was sagen CPU- und Speicherauslastung während des Ausfalls?
Bitte warten ..
Mitglied: datasearch
27.05.2007 um 19:21 Uhr
Hallo,

friert das gesammte Netz ein oder nur die zugriffe aud den SQL? Welche kapatzität hat der Switch?

Wenn es am Netzwerk liegt, würde ich erstmal etwas Traffic einsammeln und auswerden. Sammle am besten mal den traffic über 1-2 Tage und achte besonders auf Timeouts, CRC-Errors und Broadcasts.

Wenn du das Netz geprüft hast, konzentriere dich auf die Domaincontroller und DNS-Server. Wenn die ausgelastet sind wird auch der SQL langsam (zumindest wenn er AD-Authentifizierung nutzt).

Nutzt du NetBT (netBIOS over TCP/IP)? Falls ja, hast du einen WINS Server zur entlastung?
Bitte warten ..
Mitglied: huebner-ie
27.05.2007 um 19:35 Uhr
zu chris67:
der Server wurde wie gesagt komplett ausgetauscht, das Problem bestand bei dem alten PIII mit 1GHz und 768MB bereits und hat sich mit dem neuen Dual Core Xeon mit 2GB konsequent fortgesetzt. Updates sind alle drauf. Die Karten sind alle manuell auf 100Mbit/s Vollduplex konfiguriert, mit Autosense wurden sie z.T. nur mit Halbduplex erkannt.
Der Ausfall findet a) immer nur dann statt, wenn ich nicht dabei bin und b) mal gar nicht oder nicht bemerkbar, mal einige Male am Tag, dann jeweils für 30-40 Sekunden. Da der Fehler bisher nicht reproduziert werden konnte, kann ich keine Aussage über die Auslastung machen.

zu datasearch:
Vorweg: der SQL nutzt keine AD-Authentifizierung. Ob nur die Zugriffe auf den SQL-Server stocken oder das gesamte Netz ist schwer zu sagen, da fast ausschliesslich ein WaWi-System benutzt wird, die Benutzer größtenteils nicht sachkundig genug sind, den Unterschied festzustellen. Geht nicht ist für den Benutzer nun mal geht nicht, er kann nicht arbeiten, und alles andere interessiert nicht. Ich konnte bisher nur feststellen, dass sich das Problem mit massivem Traffic auf die Freigaben und Durchsatzmessungen nicht reproduzieren lässt.
Das Problem bestand unverändert bereits mit dem vorigen Server, auf dem kein AD eingerichtet war, daher konnzentrierer ich mich zunächst ja auch auf das Netzwerk und ggf. die Clients.
Bitte warten ..
Mitglied: chris67
27.05.2007 um 19:43 Uhr
Woran hängen die Geräte (Switch/Hub Typ, Modell)?

Hast du mehrere IP-Adressen an einer Karte im Server gebunden?
Bitte warten ..
Mitglied: huebner-ie
27.05.2007 um 19:46 Uhr
Die letzten 6 Jahre war es ein D-Link DES1016, seit letzter Woche steht testweise ein Allnet 0480 dort, selbes Bild.
An die Netzwerkkarte des Servers (alt wie neu) ist nur eine IP gebunden.
Die Clients haben statische IPs, als DNS die IP des Servers eingetragen und als Gateway den DSL-Router, letzteres allerdings nur auf den PCs, die ins Internet dürfen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Exchange Server

WSUS bietet CU22 für Exchange 2007 SP3 nicht an. EOL Exchange 2007

Tipp von DerWoWusste zum Thema Exchange Server ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Kaufberatung Ubiquiti UniFi AP für Zugriff auf lokales Netz (16)

Frage von StoryTeller02 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

DSL, VDSL
Telekom blockiert immer noch den Port 7547 in ihrem Netz (17)

Erfahrungsbericht von joachim57 zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Netzwerk
IIS - anderes Netz zulassen (3)

Frage von survial555 zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Batch xls nach aktuellem Datum auslesen und email senden (14)

Frage von michi-ffm zum Thema Batch & Shell ...

Backup
Datensicherung ARCHIV (12)

Frage von fautec56 zum Thema Backup ...

LAN, WAN, Wireless
Per Script auf UniFi-controller zugreifen und WPA2-Key ändern (11)

Frage von Winfried-HH zum Thema LAN, WAN, Wireless ...