Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

in W2K einen Prozess über bat beenden

Frage Microsoft Windows Systemdateien

Mitglied: Skidboy

Skidboy (Level 1) - Jetzt verbinden

29.06.2009, aktualisiert 14:18 Uhr, 5551 Aufrufe, 9 Kommentare

Guten Tag an alle

bin hier bei Administrator recht neu und entschuldige mich falls es diesen Beitrag schon geben sollte.

mein Problem:

ich habe eine bat datei geschrieben die ein prozess beenden soll, das Programm Deinstalliert und den überbleibsel löscht. Dies habe ich in XP erstellt wo der befehlt taskkill /f auch Funktioniert bzw mein vorhaben auch umsetzt.
Das Problem ist nur das ich diese bat Datei über ein Netztwerk versenden muss, wo alle Clients W2K verwenden und die exe taskkill nicht exestiert.
Leider benötige ich allerdings einen Prozess killer damit das Programm welches sich im autostart befindet zuerst beendet wird, da sonst die Deinstallation fehlschlägt und der einzelne User Fehlermeldungen bekommt.

Es soll ein Prozess Beendet werden keine Anwendungen also Net Stop, Net Start reicht nicht aus

Also zur Frage

Besitzt W2K einen solchen Prozess kill exe, bzw hat sie einen anderen Namen oder muss da mit ein Tool gearbeitet werden?
Wenn möglich sollte dies ohne tool durchgeführt werden sollen.

MFG
Skid
Mitglied: tobiashi
29.06.2009 um 14:53 Uhr
Ist Dein XP-Rechner in dem Netz mit den W2k-Clients?

Man kann mit taskkill ja auch remote Programme abschießen und das funktionierte meiner Erinnerung nach auch bei W2k-Maschinen, bin mir aber nicht ganz sicher.

Grüße

tobiashi
Bitte warten ..
Mitglied: Skidboy
29.06.2009 um 15:19 Uhr
Ja der rechner (XP) inst ans Netz angeschlossen,
sicherlich könnt ich jeden einzelnen rechner Manuell ansteuern jedoch macht das bei über 100 APC kein wirklich spass, daher ja die Bat Datei die sich jeder einzelne user per Computer richtlinie runterzieht und diese dann ausführt.
Bitte warten ..
Mitglied: tobiashi
29.06.2009 um 22:01 Uhr
Schreib doch eine Batch, die das von Deinem XP-Rechner aus erledigt.
Vielleicht bekommst Du es mit einer Schleife hin - ansonsten sollte mittels copy'n'paste auch machbar sein...
Bitte warten ..
Mitglied: Skidboy
29.06.2009 um 23:56 Uhr
mit Copy und paste ?

was soll ich den kopieren und einfügen?
ich bitte um erklärung...

Ich kann leider keine schleife einbauen, da alles über einen Server läuft. Der Server verteilt diese Datei (batch) und jeder User der sich an die Domian anmeldet läd sich automatisch diese Datei. Leider muss jeder Nutzer über sein Konto diese Datei auch ausführen da das Programm nutzer gesteuert ist.

MFG
Skid
Bitte warten ..
Mitglied: Skidboy
30.06.2009 um 09:17 Uhr
Hallo Lemmi

Ich will es ja nicht per Remote machen,


hier das Skript für die anwedung in XP
@echo off
IF NOT EXIST "C:\Dokumente und
Einstellungen"\%Username%\Anwendungsdaten\*Anwendung*\unins000.exe (goto 2 ) ELSE (goto 1 )

:1
Taskkill /F /IM *Anwendung*.exe
"C:\Dokumente und Einstellungen"\%Username%\Anwendungsdaten\*Anwendung*\unins000.exe /silent
Del "C:\Dokumente und Einstellungen"\%Username%\Anwendungsdaten\*Anwendung* /R
:2
exit
Das Skript klappt in der anwendung bei XP.
So wie auch beschrieben wird erst der Prozess beendet und dann Deinstalliert und gelöscht.

im entefekt brauch ich das gegenstück zu Taskkill/F /IM für W2K, weil task bei W2K nicht klappt und auch das einfügen der exe von XP ins W2K dann nicht ausgeführt wird. (logischer weise) :D

gruß Skid
Bitte warten ..
Mitglied: lemmi222
30.06.2009 um 10:39 Uhr
pskill kann auch lokal eingesetzt werden.
alternativ käme für win2k noch kill (aus dem Reskit) in Frage. Das würde auch ausreichen.
Bitte warten ..
Mitglied: tobiashi
30.06.2009 um 18:37 Uhr
Mein Vorschlag war folgender:
Du schreibst eine Batch auf Deinem XP-Rechner, die auch auf dem XP-Rechner ausgeführt wird.

In der Batch sind dann uU eine stattliche Anzahl (ca. 100) von Befehlen, die auf dem W2k-Rechner die Prozesse beenden.

zB

taskkill /s Computer001 /f /im Programmname
taskkill /s Computer002 /f /im Programmname
taskkill /s Computer003 /f /im Programmname

Das Erstellen einer solchen Batch ist mittels Schleife elegant.
Geht das nicht (zB weil die Computernamen keinem Schema folgen) muss man eben per copy und paste die Befehle vervielfältigen...

Zitat von Skidboy:
mit Copy und paste ?

was soll ich den kopieren und einfügen?
ich bitte um erklärung...

Ich kann leider keine schleife einbauen, da alles über einen
Server läuft. Der Server verteilt diese Datei (batch) und jeder
User der sich an die Domian anmeldet läd sich automatisch diese
Datei. Leider muss jeder Nutzer über sein Konto diese Datei auch
ausführen da das Programm nutzer gesteuert ist.

MFG
Skid

Warum nicht remote???
Bitte warten ..
Mitglied: Skidboy
30.06.2009 um 23:43 Uhr
die Idee ist wirklich net schlecht,
jedoch verursacht das ein nicht wirklich kleinen Traffic da es mehr als nur 100 APC's sind und diese schleife permanent aktiv ist.
Das problem was dabei auch passieren könnte, ich kann nicht nachvollziehen wer sich wann anmeldet bzw gibt es auch viele die in Urlaub sind.

Daher ja die überlegung das ich diese Batch datei per computer Richtlinie verteile und diese in den Autostart packe, denn wie du siehst kontroliert die batch selber ob das Programm bei den jeweiligen Nutzer bereits entfernt wurde oder ob dies noch gemacht werden muss.

aber da ihr scheinbar auch keine lösung zwecks taskkill bei w2k kennt, denk ich dass ich die batch eben so schreiben muss, dass sie halt eben 2 mal ausgeführt werden muss.

@echo off
IF NOT EXIST "C:\Dokumente und
Einstellungen"\%Username%\Anwendungsdaten\*Anwendung*\*Anwendung.exe* goto 4 ELSE goto 1

:1
IF NOT EXIST "C:\Dokumente und
Einstellungen"\All Users\Startmenü\Programme\Autostart\*Anwendung*.exe goto 3 ELSE goto 2

:2
DEL "C:\Dokumente und
Einstellungen"\All Users\Startmenü\Programme\Autostart\*Anwendung*.exe
DEL "C:\Dokumente und
Einstellungen"\All Users\Startmenü\Programme\Autostart\*Anwendung2*.exe
EXIT

:3
"C:\Dokumente und Einstellungen"\%Username%\Anwendungsdaten\*Anwendung*\unins000.exe /silent
RMDIR C:\Dokumente und Einstellungen"\%Username%\Anwendungsdaten\*Anwendung* /s /q
EXIT

:4
EXIT
ich hätte da aber noch eine frage, würde gern den user sobald er die batch das erste mal ausführt , wieder per befehl abmelden.
Gibt es zumindet da einen Befehl?
Der Befehl muss in W2K auszuführen sein.
Trozdem danke für eure bemühungen.

MFG
Skid
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Bestimmten wscript.exe Prozess beenden (6)

Frage von Knuefi zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
Mehrere.csv Dateien zusammenfügen zu einer Datei mit bat (4)

Frage von Piotrney zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Windows Update Dienst per Batch beenden (12)

Frage von Justin98 zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (15)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...