Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

W2K Server Auslagerungsdatei Probleme

Mitglied: Ceramic

Ceramic (Level 1) - Jetzt verbinden

20.10.2008, aktualisiert 25.10.2008, 4967 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,


ich umreise kurz mein Problem:

Wir haben einen Windows 2000 Server als Terminalserver im Einsatz. Das Gerät verfügt über das maximum an Arbeitsspeicher (4GB).
Dessöfteren bleibt der PC kurz nach dem Anmeldevorgang hängen und bringt beispielsweise beim Starten von Programmen fehler, der virtuelle Arbeitsspeicher sei nicht groß genug, es seien nicht genügend Ressourcen verfügbar o.Ä.

Habe in den Einstellungen des virtuellen Speichers geschaut, er ist auf unserem RAID 10 System auf Partition D festgelegt mit 2000 MB.

Meine Fragen:

Laut meiner Internetrecherche ist es völliger Quatsch den virtuellen Speicher auf eine zweite Partition auszulagern, da die Festplatte nnötige wege zurücklegen muss um auf den Speicher zuzugreifen, richtig?

Der virtuelle Speicher sollte zwischen dem doppelten und dreifachen an der Größe des physischen Arbeitsspeichers betragen, richtig?

Wie behebe ich nun mein Problem? Habe gelesen man soll den virtuellen Speicher komplett deaktivieren, defragmentieren und ihn dann wieder neu anlegen und fest zuordnen. Leider mangelt es bei mir an der Umsetzung. Wie deaktiviere ich den Speicher? Bzw. man soll eine datei pagefile.sys löschen. Wo finde ich die?


Gruß und danke im voraus.
Mitglied: pockyrockt
20.10.2008 um 16:26 Uhr
Wo der liegt kann ich dir nicht sagen, aber häng doch nen 2 Gig USB Stick dran und leg die Datei darauf, dann kanner sie schonmal schneller ansprechen.
Bitte warten ..
Mitglied: dog
20.10.2008 um 17:31 Uhr
IMHO sind alle marktüblichen USB-Sticks langsamer als eine Festplatte von Anno 1995.
Selbst SSD-Platten bieten heute noch keinen relevanten Vorteil.
Bitte warten ..
Mitglied: 51705
20.10.2008 um 19:46 Uhr
Hallo,

-> Systemsteuerung
-> System / Eweitert
-> Systemleistung / Einstellungen
-> Erweitert
-> Virtueller Arbeitsspeicher / Ändern
Dort Anfangsgröße = Maximale Größe = 4096 (oder mehr)
-> Festlegen (nicht vergessen )
-> Neustart

Grüße, Steffen
Bitte warten ..
Mitglied: Ceramic
20.10.2008 um 19:57 Uhr
Zitat von 51705:
Hallo,

-> Systemsteuerung
-> System / Eweitert
-> Systemleistung / Einstellungen
-> Erweitert
-> Virtueller Arbeitsspeicher / Ändern
Dort Anfangsgröße = Maximale Größe = 4096 (oder
mehr)
-> Festlegen (nicht vergessen )
-> Neustart

Grüße, Steffen


dankeschön, das weis ich mittlerweile auch
habe gelesen man soll die auslagerungsdatei "ausschalten" also deaktivieren, bevor man defragmentiert, und die funktion finde ich nicht!
Bitte warten ..
Mitglied: 51705
20.10.2008 um 20:10 Uhr
Hallo,

'Ausschalten' würde die Auslagerungsdatei löschen, ein Defragmentieren wäre so kaum möglich. Beim Ändern der Größe (wie beschrieben) wird eine neue Auslagerungadatei erstellt, welche wohl kaum fragmentiert sein wird .

Grüße, Steffen
Bitte warten ..
Mitglied: pockyrockt
21.10.2008 um 11:40 Uhr
Ou sehe grade das W2k3 in deinem Thread Namen, Vista hat in der Aulagerungsdatei nur ganz viele kleine Daten welche es dann über die schnellen Zugriffszeiten eines USB Sticks schnell verarbeiten kann.

Ob das bei 2k3 auch so ist kann ich dir nicht sagen, hat ja kein Superfetch
Bitte warten ..
Mitglied: Ceramic
25.10.2008 um 13:38 Uhr
ok. ich werds gleich mal probieren

nochmal zurückzukommen: wo soll ich die datei hinlegen? auf die c partition oder auf die d? zur erinnerung: habe ein raid 10 system.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
CPU, RAM, Mainboards
Bluescreen wegen Deaktivierung der Auslagerungsdatei?
gelöst Frage von Aicher1998CPU, RAM, Mainboards50 Kommentare

Hallo, da ich über 16 GB RAM verfüge und die nie mehr wie mit 6 GB voll sind, dachte ...

Microsoft
W2K Domain nach Windows Server 2012 R2
Frage von palmuserMicrosoft4 Kommentare

Hallo, ich habe eine von einem einzelnen Windows 2000 Server als DC betriebene Domain. Nun soll dieser Rechner, da ...

Backup
Mailstore Server macht Probleme
gelöst Frage von galnarBackup5 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage an die, die schon länger mit Mailstore ihre E Mails archivieren. Bei ...

Router & Routing
Probleme mit VPN server
Frage von kenmasterRouter & Routing2 Kommentare

Hallo,ich besitze seit kurzen einen Zugang zum VPN server anbieter ist PP. Mein erstes Problem war das trotz DNS ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 1 TagLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit29 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

SAN, NAS, DAS
Hilfe beim Einrichten eines Storages (SAN)
gelöst Frage von Vader666SAN, NAS, DAS15 Kommentare

Hallo Admins! Ich bin in einer kleineren Firma und hatte bisher mit dem Thema SAN nur in meiner Ausbildung ...

Batch & Shell
Meltdown Microsoft Prüf Script - .zip Datei leider leer
gelöst Frage von MasterBlaster88Batch & Shell13 Kommentare

Hallo zusammen, ich patche gerade unsere Windows Server bzgl. der Meltdown Lücke. Patch vorhanden, Reg Keys gesetzt Um das ...