Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

W2K3 blockt Anzeige von Samba-Server auf XP-Client

Frage Linux Samba

Mitglied: reactioN

reactioN (Level 1) - Jetzt verbinden

15.02.2011 um 08:54 Uhr, 2452 Aufrufe, 2 Kommentare

Vorhanden:
- W2K3-Server IP: 190.168.19.2 / 190.168.43.2
- XP-Client IP: 190.168.19.11 zugewiesen über DHCP.
- Linux Suse 11.3 Server IP: 190.168.43.3 - momentan noch statisch.

Ich habe zurzeit ein Virtuelles Netzwerk auf meinem Basis Rechner aufgebaut ( zu Testzwecken ).

W2K3:
Der W2K3 dient als DC in diesem virtuellem Netzwerk und als Schnittstelle zum Netzwerk des Linux-Servers.

XP-Client:
Dient zur Anzeige von Freigaben sowie als Testobjekt für Einstellungen.

Linux-Server:
Dient als Fileserver.

Moin moin,

folgendes Problem:

Ich habe auf dem Linux-Server einen Samba-Server eingerichtet und dieser Funktioniert auch ohne Probleme.
Ich kann den Server von beiden Windows-Rechner pingen und bekomme auch jeweils Antworten des Pings zurück.

Ich erreiche ebenfalls die Samba Freigabe auf dem W2K3-Server in der Netzwerkumgebung.
Aber ich erreiche den Samba-Server auf dem XP-Client nur via IP-Adresse und nicht direkt unter der Netzwerkumgebung.

- \\190.168.43.3\Netzdaten

Ich weiß das ich dieses Problem auch über ein Login-Skript für die User beheben könnte, suche aber dennoch eine Alternative Lösung für dieses Problem.

Danke im Voraus.

Gruß
reactioN
Mitglied: linguin
20.02.2011 um 03:57 Uhr
Hi,

also wenn es der Windows 2003 Server unter Netzwerk Anzeigt scheint die Einstellung dafür im Samba zu passen.
Läuft auf dem Linux eine Firewall ? Liegt da das Problem ?

Wie sehen die Freigaben auf dem Samba im einzellnen aus ?

Auch wenn du sagst du suchst eine Alternative Lösung
Ich ziehe die Verwendung von Scripten die die Laufwerke / Freigaben verbinden viel schöner.

Leg den Script auf eine weitere Samba Freigabe auf dem die User keine Rechte haben außer den Script zu starten lege dann von dem Script in der Freigabe eine Verknüpfung in den Autostart von Windwos ...
Bei Vielen Usern kannst du Ornder anlegen oder Scripte die z.b. Login_Chef / Login_XXX heißen du kannst dann Freigaben verstecken hinzufügen und das mit einer Textzeile für bestimmte Gruppen.

Linguin
Bitte warten ..
Mitglied: reactioN
22.03.2011 um 09:02 Uhr
Sorry für die späte Antwort, war lange nicht mehr am Problem dran.

Auf dem Linux-Server ist eine Firewall aktiv.

die Freigabe sieht wie folgt in der smb.conf aus

[global]
workgroup = DIXI
encrypt password = yes
security = user
read only = YES

[netzdaten]
comment = Netzdaten
path = /netzdaten
read only = NO

Das mit den Skripten habe ich soweit eingerichtet. FUNKTIONIERT auch!
Nur was ich nicht vertstehe ist, das ich den Linux-Server nicht so erreichen kann über die Netzwerkumgebung auf dem Win XP.
Da Sie auf dem W2K3 zusehen ist.

Kann es eventuell daran liegen, dass es eine Blockierung vom W2K3 ist und nicht vom Linux- / Samba Server.

reactioN
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Server 2008 Client Isolation (6)

Frage von dax4fun zum Thema Windows Server ...

Windows 7
Wsus client findet am wsus server nicht alle updates (1)

Frage von endurance zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...