Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

W2K3 DNS-Manager ohne Servername und ohne DNS im linken Verzeichnisbaum

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: fischer-andreas

fischer-andreas (Level 1) - Jetzt verbinden

14.09.2009 um 11:29 Uhr, 3627 Aufrufe

Hallo! Ich habe ein Problem auf einem Windows 2003 Domänencontroller. Beim Start des Servers bzw. in (un)regelmäßigen Abständen zeigt das Ereignisprotokoll den Fehler 4010 an:
4010:

Der DNS-Server konnte den Eintrag im Verzeichnis bei 80d98b28-f938-4c2e-af24-e4021461319c._msdcs.kanzl-deg.local. in Zone kanzl-deg.local nicht laden. Die Active Directory-Definition dieses Ressourceneintrages ist beschädigt oder enthält einen ungültigen DNS-Namen. Die Ereignisdaten enthalten den Fehlercode.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
4015:

DNS-Server hat einen kritischen Fehler im Active Directory ermittelt. Stellen Sie sicher, dass das Active Directory ordnungsgemäß funktioniert. Die erweitere Fehlerdebuginformation (die eventuell leer ist), ist "". Die Ereignisdaten enthalten den Fehlercode.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
Der Server arbeitet zwar eigentlichi normal, aber die Geschwindigkeit lässt sehr zu wünschen übrig. Anmeldungen am Terminalserver (teil dieses AD), Downloads und sonstige Internet-Verbindungen gehen sehr langsam vor sich.

Der Server bzw. die Domäne wurde vor drei Jahren umbenannt, da Standortwechsel. Seit dieser Zeit - glaube ich - treten diese Probleme auf. Jetzt möchte ich es endlich beheben.

Nächstes Teilproblem, das damit wahrscheinlich zusammenhängt:

Ich wollte im DNS-Manager Einstellungen kontrollieren. Im linken Verzeichnisbaum beginnt die Liste mit "Forward Lookupzonen". Darüber ist NICHTS. Es sollte lt. unseren anderen Domaincontrollern (eigenständige Netze, aber auch W2K3) der Eintrag des Servers oberhalb Forward... erscheinen, darüber noch die Zeile "DNS". Aber diese beiden Zeilen erscheinen nicht.



Nächstes Teilproblem:
Die USV mailt noch unter altem Namen (Domainnamen) z.B. einen Stromausfall. Ich wollte daraufhin im APC Tool die Einstellungen ändern, aber auch hier wird nur angezeigt, dass er sich nicht mit dem Server verbinden kann. Ich verbinde mich aber mit der IP-Nummer 192.168.140.1 des Servers,nicht mit dem Namen.



Hat das alles mit unserem Fehler zu tun? Fehlerhaftes DNS? Wenn ja, wie bekomm ich entweder die beiden Einträge im DNS-Manager wieder her, um die Fehler zu korrieigeren oder die Fehler auf andere Weise wieder weg?



Bin um jede Hilfe sehr dankbar!

Andreas
Ähnliche Inhalte
RedHat, CentOS, Fedora
2 DNS Server (bind) in verschiedenen Netzsegmenten verketten (3)

Frage von Vader666 zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Windows Server
DNS Windows Server 2008R2 alte DNS Einträge löschen lassen (3)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Server ...

E-Mail
PTR (Reverse DNS) - Einträge (8)

Frage von tigernrw zum Thema E-Mail ...

Windows 7
gelöst Netzwerk-Domäne gleich Online-Domäne - DNS Problem (11)

Frage von Manik013 zum Thema Windows 7 ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(5)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Statische Routen mit Shorewall, ISC-DHCP Server konfigurieren für Android Devices (25)

Frage von terminator zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Server
gelöst Wie erkennen, dass nur deutsche IPs Zugang zu einer Website haben? (22)

Frage von Coreknabe zum Thema Server ...

Hardware
16-20 Port POE Switch mit VLAN (19)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Windows Server
Exchange HyperV Prozessorlast (18)

Frage von theoberlin zum Thema Windows Server ...