Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

W2K3 Faxserver mit AVM B1 PCI - Übergabe der Fax-Nummer

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Lueken

Lueken (Level 1) - Jetzt verbinden

18.04.2008, aktualisiert 13.06.2008, 8431 Aufrufe, 3 Kommentare

Versenden von Faxe ohne Fax-Assistent

Hi @ all,

haben einen Fax-Server im W2K3 mit AVM B1 PCI nach Anleitung unter http://www.msexchangefaq.de/howto/w3kfax.htm aufgesetzt. Das Funktioniert auch soweit einwandfrei. Auch auf den Clients (WinXP/W2K) kann jeder Faxe versenden. Den Empfang haben wir vorerst auf dem Server unterbunden. Es soll später ein Routing eingebunden werden. Jede Abteilung soll eine eigene Fax-Nummer bekommen.

Jetzt haben wir aber eine Auftragsbearbeitung, mit der Bestellungen und allerlei per Fax versandt werden. Bei jedem Faxversand aus der Auftragsbearbeitung öffnet sich der Fax-Assistent und man muss die Fax-Nummer dort eintragen, obwohl die Auftragsbearbeitung die Fax-Nummer aus den jeweiligen Kundendaten in der Form @@ FAXNUMBER @@ übergibt. Zudem verwenden wir OpenOffice.org, wo eigentlich das selbe Problem auftaucht.

Unter Linux/Unix mit Hylafax oder der Capisuite zeigt OpenOffice.org normalerweise ein Dialog für die Fax-Nummer an und versendet das Fax, es sei den man hat die Nummer schon Codiert im Dokument (@@ FAXNUMBER @@).

Der Assistent nervt mit der Zeit, wenn man täglich min. 30 Faxe versenden muss. Zumal der Assistent nicht nur nach der Fax-Nummer fragt sondern noch andere Daten haben will, die eigentlich schon auf dem Server hinterlegt sind. Gibt es für Microsoft Fax-Server/Client eine Lösung um die Fax-Nummer beim Versand codiert (@@ FAXNUMBER @@) zu übergeben, ohne das der Fax-Assistent nervt.

Noch ein Hinweis: Es gibt keine Exchange und kein Outlook. Wir verwenden hmailserver und Thunderbird.

Danke schon mal im Voraus

Lüken
Mitglied: GuentherH
18.04.2008 um 10:14 Uhr
Hallo.

Nein, dein Wunsch kann nicht erfüllt werden. Hier musst du dich nach "ausgewachsenen" FAX-Programmen wie z.B. GFI-Faxmaker umsehen.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Lueken
18.04.2008 um 13:43 Uhr
Hallo Günther,

Hallo.

Nein, dein Wunsch kann nicht erfüllt
werden. Hier musst du dich nach
"ausgewachsenen" FAX-Programmen wie
z.B. GFI-Faxmaker umsehen.

"ausgewachsenen" Fax-Programme?

Das hör ich auch selten von Windows-Liebhabern

Die Antwort stellt mich nicht gerade zufrieden. Ich halte mich da lieber an mein Motto "Geht nicht - gibt es nicht!".

Ich habe von einem Trick mit Gostscript und PS-fähigen Druckertreiber gehört. Aber da musste man die Dokumente alle erst in TIFF-Dateien umwandeln und an die Fax-API übergeben.

Gibt es eine Möglichkeit ein Fax mit über die Eingabeaufforderung zu versenden, so wie es in jeder Linux/Unix-Umgebung Funktioniert (sendfax [Options] [FAXNUMBER] [FILE])?

Ich bin nicht gerade ein Windows-Liebhaber, wie man sieht. Aber jetzt noch ein Linux zu aufsetzten und mit zwei Systemen hier zu arbeiten....
Bitte warten ..
Mitglied: Brummer
13.06.2008 um 15:24 Uhr
Ich möchte mich Deinem Problem anschließen, habe genau die gleichen Sorgen.
Tobit ist zu Teuer, KEN ist unfähig und hat zu viele überflüssige Funktionen und UNIX muß net sein nur für die FAX Geschichte.

Es geht nur um die Übernahme der Nummern (von mir aus auotmatisiert in den Assistenten aus anderen Programmen heraus) aber so das nicht ständig alles was vorhanden ist nachgetragen werden muss.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
TK-Netze & Geräte
Empfehlung Fax-Lösung (10)

Frage von Coreknabe zum Thema TK-Netze & Geräte ...

Router & Routing
3 AVM-Fritzboxen 4040 hinter Lancom Router 1781VAW (17)

Frage von skorpion-54 zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
AVM Fritz LTE Router - Seiten sperren (7)

Frage von HansB3rt zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hardware
Laptop ins Salzwasser gefallen (18)

Frage von Marcel94 zum Thema Hardware ...

Hardware
Lenovo Yoga 500 über angeschlossene USB Tastatur booten (13)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Switche und Hubs
LAG zwischen Cisco SG300 und Dlink DGS1100 herstellen - wie? (13)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

CPU, RAM, Mainboards
Hardware Fragen (12)

Frage von xaver-2 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...