Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

W2k3 Small Business auf 2 x W2k3 Standard

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Erasor

Erasor (Level 1) - Jetzt verbinden

22.05.2007, aktualisiert 12.07.2007, 3839 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

bei uns ist im Moment ein W2k3 SmallBusiness Server im Einsatz. Er wird für folgende Dienste benutzt:

-Domaincontroller
-Mailserver(Exchange)
-Faxserver
-Fileserver

Das Problem ist, dass der Server extrem langsam ist. Wir sind uns einig, dass der Server dringend neu installiert werden muss. Ein SBS soll jedoch nicht wieder her, die fehlende Auslagerungsmöglichkeit des Exchange ist ein Dorn im Auge.


Geplant ist also ein separater Server als Domaincontroller mit Fileserver und ein weiterer nur für MS Exchange. Jeweils als W2k3 Server.

Aber wie ist hier die beste Vorgehensweise um die Exchange-Daten vom einen Server auf den anderen zu bekommen? Was passiert, wenn der DomainController neu installiert werden soll? Funktioniert dann der Exchange noch? Ist die Faxserver-Funktionalität noch gegeben, wenn Exchange ohne SBS läuft?

Fragen über Fragen.

Ich hoffe auf Hilfe und danke im Voraus!

Erasor
Mitglied: chris67
22.05.2007 um 20:06 Uhr
-Den neuen DC als 2. DC ins Netz nehmen. Dem Exchange ist das erst mal egal. Sobald der 2. DC oben ist, muss der alten in Anwesenheit des neuen "depromoted" werden.
-Den neuen Exchange parallel zum alten installieren und die Daten rüberschieben (geht, wenn ich mich recht erinnere, in den Optionen für die Datenablage).
Bitte warten ..
Mitglied: Erasor
23.05.2007 um 08:10 Uhr
Hallo Chris, danke für die Antwort, aber wenn ich das richtig verstehe, kann ich das so leider nicht umsetzen.

Ich habe nur 2 Rechner zur Verfügung. Der eine, auf dem jetzt der SBS mit allen Diensten läuft und einen neuen, der bisher noch unbenutzt ist. Das soll der neue Exchange werden.
Der alte SBS soll, mit W2k3 Standard neu installiert, DC bleiben. Demnach habe ich keinen Zeitpunkt, an dem ich beide DCs lauffähig habe....

Ich hoffe, du verstehst mein Problem.
Bitte warten ..
Mitglied: hermes
25.05.2007 um 21:51 Uhr
Hallo,

bin zwar kein Experte für Exchange, aber auf einer Serverschulung, hat der Teacher mal gezeigt, wie Exchange Daten von Maschine 1 auf Maschine 2 geschoben wurden.

Für mich stellt sich ein anderes Problem bei Deinem Vorhaben dar :

Sowit mir bekannt ist ein 2003 SBS immer als einziger Server im Netzwerk konzipiert, wenn Du also in die gleiche Domäne einen 2003 STD bringst, wird es Probleme geben, weil sich die beiden Rechner die Domäneninfos nicht abgleichen werden.

Ich würde auf dem neuen Rechner erstmal 2003 STD installieren, alle Daten und Anwendungen rüberschieben, die Clients in die neue Domäne integrieren, und wenn das alles wieder läuft, löscht Du den SBS2003 und installierst anschließend auf dem alten rechner 2003 STD. Zuletzt werden dann die Exchange Daten wieder auf den alten rechner zurückgeschoben, der dann nur noch als Exchange server arbeitet.

Ich hoffe Ihr habt nicht zuviele Clients, damit sich der Umstellungsaufwand in Grenzen hält.


Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: Erasor
31.05.2007 um 15:52 Uhr
Hallo Carsten,

vielen Dank für deinen Vorschlag. Bitte entschuldige die verspätete Antwort.

Prinzipiell hatte ich mir das alles in der Art gedacht, wie du das vorgeschlagen hast. Jedoch soll der Rechner, der jetzt schon läuft DC bleiben und auch alle anderen Dienste (bis auch Exchange) weiterhin zur Verfügung stellen - auf dem neuen Server soll nur Exchange laufen...

Hast du auch hier einen Vorschlag?

Alex

P.S. Vielleicht noch eine Frage an die Exchange-Profis: Wie bekomm ich die Daten vom einen Exchange (der auf einem SBS läuft) auf einen anderen Exchange transferiert? Soweit ich weiß unterstützt der SBS keinen weiteren Exchange in der Domain.... *kopfkratz* Wie übertrag ich die also?
Bitte warten ..
Mitglied: Erasor
05.06.2007 um 10:12 Uhr
Kann mir da wirklich niemand weiterhelfen?

Schade...
Bitte warten ..
Mitglied: Randyman
12.07.2007 um 18:54 Uhr
Hi,

also so richtig super wird das nicht gehen. Wie gross ist den die Umgebung? Evtl. ist es einfacher die Postfächer mit exmerge zu exportieren, alles neu aufzusetzen und dann wieder einzulesen. Benutzer müssen dann natürlich auch neu angelegt werden. Aber bei 10-15 Usern ist es vermutlich der bessere Weg. Wenns unbedingt anders gehen soll würde ich folgendermassen vorgehen, zuerst aber möchte ich ein paar Gerüchte ausräumen:

1. Neben einen SBS kann es keine weiteren Server geben ... FALSCH.

2. Neben einem SBS kann es keine weiteren Exchangeserver geben ... FALSCH.

Vorgehensweise:

- [Alter Server]: Voll-Backup, evtl. Image usw...

- [Neuer Server]: Installation Windows Server 2003
- [Neuer Server]: Mit dcpromo zum zweiten DC hochstufen
- [Neuer Server]: Installation Exchange Server 2003 in bestehende Standort
- [Neuer Server]: Übertragen der Mailboxen, Sync der öffentlichen Ordner etc.

- [Clients]: Starten von Outlook je Benutzer --> Es wird automatisch der neue Exchangeserver eingetragen; Voraussetzung ist aber dass beide noch laufen.

- [Alter Server]: Beenden der Exchange-Dienste. Kontrolle ob alles funktioniert. Bitte auch mal Besprechungsanfragen usw. erstellen und z.B. checken ob die Free/Busy-Informationen angezeigt werden.
TIP: Hier können auch mal ein paar Tage gewartet werden ob noch irgendwelche Problchen auftreten.

- [Alter Server]: Deinstallation Exchange 2003 (mit SBS-CDs). ACHTUNG: Vorher bitte dies beachten und durchführen.
http://support.microsoft.com/kb/822931/en-us

Ab jetzt wirds ein wenig häßlich:

- [Neuer Server]: Versuch die FSMO-Rollen zu übertragen. U.U. schlägt dies aber fehl, weil der SBS FSMO-Halter sein muss; Sollte es fehlschlagen siehe weiter unten. Jetzt gehen wir erst mal davon aus dass es geklappt hat.

- [Alter Server]: mit dcpromo den Server zum Memberserver herabstufen
- [Alter Server]: platt machen; Win2003 drauf, dcpromo usw...

Fertig.

Wenn die FSMO-Transfer fehlschlägt:
- [Alter Server]: Server runterfahren. ACHTUNG: Er darf nicht mehr hochgefahren werden wenn er am Netz steckt --> sonst ist das AD im Eimer

- [Neuer Server]: Erzwingen der FSMO-Rollen (seize)
- [Neuer Server]: Manuelles entfernen des [Alten Servers] aus dem AD.
Siehe http://support.microsoft.com/kb/216498/en-us


- [Alter Server]: Platt machen; W2k3 drauf, dcpromo usw... Hier empfiehlt sich allerdings einen anderen Namen als zuvor zu verwenden.

Fertig.

Also das ganze ist ein relativ "Heißes Eisen"; bei falscher Reihenfolge ist u.U. das AD im Eimer. Also unbedingt ein Image anfertigen. Schlimmstenfalls musst Du das Image zurückspielen und an den Clients die Exchange-Einstellungen wieder vornehmen.

Viel Erfolg

Randy
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Sicherheits-Tools
gelöst Migration Avira Small Business Security Suite (2)

Frage von ArnoNymous zum Thema Sicherheits-Tools ...

Linux
Small Business Server Ersatz (6)

Frage von capsob zum Thema Linux ...

Windows Server
gelöst Small business server 2011 Suche ISO oder Install Medium (3)

Frage von schnie zum Thema Windows Server ...

Sicherheits-Tools
SEP Small Business Edition - Ständig falsche High-Risk Meldungen

Frage von Fragenicht zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...