Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

W2K8r2 mit Client WIN-7 und Office 2010, Dokumente öffnen zu langsam, innerhalb der Netzwerkfreigabe!

Frage Linux Linux Netzwerk

Mitglied: Ben-Witt

Ben-Witt (Level 1) - Jetzt verbinden

27.10.2011, aktualisiert 15:37 Uhr, 4590 Aufrufe, 4 Kommentare

Wer kennt dieses Problem und kann mir dabei helfen?

Es geht um W2K8r2 Server mit Clients WIN-7 (32 & 64bit) Ultimat & Office 2010.

Wird ein DOC oder DOCX File geöffnet, so kann das Minuten dauern.
Ist es geladen und schließt man es, um danach es sofort wieder zu öffnern, ist es auch sofort da.
Ebenso, wenn vorher ein PDF File geöffnet wurde.

Will man eine Bildvorschau in einem Bilderordner betrachten, dann kommt oben erst ein mal der Indizierungs und Ladebalken für Minuten.

Die Indizierung habe ich mal auf dem Server, wie auch auf einem Client abgestellt, jedoch ohne Erfolg.

Was ich bei MS darüber gefunden habe ist, das es sich hier um ein Problem von VISTA/WIN-7 & Office 2007/10 handelt, im Zusammenspiel mit der Netzwerkfreigabe beim W2K8r2!

Dies wird hier berichtet: http://support.microsoft.com/kb/970270/de

Dort der Verweis auf KB 968855: http://support.microsoft.com/kb/968855

Nachdem dieser HOT-FIX Office-kb968855-Fullfile-X 86-glb.exe eingespielt wurde, besteht dieses Problem jedoch immer noch und es gibt keine Veränderung dazu.

Bei den Clients mit WIN-XP & Office 2003 - 2007 gibt es damit kein Problem.

Rudi-ratlos

Kennt Jemand von Euch dieses Problem und hat Erfahrung damit es zu beseitigen?
Für konkrete Antworten wäre ich euch dankbar.

Grüße
Ben
Mitglied: NetWolf
27.10.2011 um 19:41 Uhr
Moin Moin,

ich tippe auf das Anti-Virus-Programm.

lese auch hier: http://www.administrator.de/forum/Word-und-Excel-Dokumente-lassen-sich- ...

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: Ben-Witt
28.10.2011 um 16:03 Uhr
NEIN, hatte es vergessen zu erwähnen, das Antivirenproggy habe ich kpl. runter geschmissen, die Firewall ist deaktiviert!
Daran kann's nicht mehr liegen.
Bitte warten ..
Mitglied: Ben-Witt
28.10.2011 um 16:52 Uhr
Mir kommt da eine Idee.

Alle Daten waren vorher auf einem Server 2003 und wurden auf dem neuen Server W2K8r2 kopiert.
Die User-Rechte wurden neu gesetzt.

Speichert man nun ein DOC-File ab, dann wird auch in diesem File der kpl. Netzwerkpfad hinterlegt.
Dieser ist jetzt aber ganz anders, da der Server anders heißt, wie auch die Files auf einem anderen Laufwerk liegen.

Frage dazu:

Wie könnte man bei ca. 400.000 Files, auf einen Schlag einen neuen Netzwerkpfad zuweisen?
Für einzelne Files gibt es sowas, lt. Microsoft, bezog sich jedoch auf Office `97.
Bitte warten ..
Mitglied: Ben-Witt
07.12.2011 um 19:17 Uhr
Cooles Forum !!!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
gelöst DSL 200m verlängern (15)

Frage von Angela44 zum Thema DSL, VDSL ...

LAN, WAN, Wireless
Per Script auf UniFi-controller zugreifen und WPA2-Key ändern (11)

Frage von Winfried-HH zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
SBS 2011 Standard virtualisieren (11)

Frage von HeinrichM zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst DHCP Sever MS Server 2012 Problem (10)

Frage von Florian86 zum Thema Exchange Server ...