Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

W7 HDD Treiber nach Boardchrash nachinstallieren

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: jocologne

jocologne (Level 1) - Jetzt verbinden

28.10.2013 um 13:18 Uhr, 2979 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo an das Forum,

Windows 7 64, SATA HDD, wohl im ahci Mode
Bluescreen 0x7Bn HDD Treiber...

ich habe nach einem Ausfall meines Motherboards selbiges tauschen müssen (leider kein Baugleiches bekommen).
Jetzt bekomme ich beim Neustart den o. g. Bluescreen.

Wie kann ich (Neuinstallation ist keine option) den Treiber nachinstallieren ohne das Windows läuft?

Ich danke für einen Tipp

Schöne Grüße

Jo
Mitglied: Xolger
28.10.2013 um 13:50 Uhr
Hallo Jo,

ich schätze das booten im abgesicherten Modus hast du schon probiert.

Dann stell doch mal im BIOS von AHCI auf IDE um evtl. klappt das, vor allem wenn du nicht weist
wie es vorher eingestellt war.

Ansonsten helfen evtl. die Reperaturoptionen der Installations DVD.
Oder je nach Wissen/Risijobereitschaft das nachträgliche Einfügen der Treiber
ins Dateisystem und der Registry.

Vor allen Maßnahmen natürlich noch mal ein Backup der Platte anfertigen.


Gruß
Xolger
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
28.10.2013, aktualisiert um 15:31 Uhr
Moin,

Die Suchfunktion liefert http://www.administrator.de/search/detail.php?what=questions&query= ...

Unter anderen stößt man da auch auf http://www.administrator.de/wissen/windows-7-umziehen-oder-motherboard- ... von wo man ganz bequem den Link zu MergeIDE findet, daß mit einem batchlauf mehr oder weniger automatisch das Problem gelöst wird. einfach das System mit einem PE starten (Zur Not gehen sogar die Installations-DVDs) und von dort die Batchdatei aufrufen.

Deine Vorgehensweise wäre also:

  • mergeIDE herunterladen udn auf stick entpacken.
  • WinPE starten z.B. von Win8 InstalaltionsDVD, wenn man nicht schon eine BartePE oder WinPE von ct hat. Sobald da die Computerreparaturoptionen angebioten werden mit Shift-F10 eine Shell aufmachen.
  • Shell aufmachen und mergeide.cmd ausführen. Normalerweise findet das Skript automatisch die windows-Installation, so daß man im wesentlichen nur die Angaben bestätigen muß.


lks
Bitte warten ..
Mitglied: jocologne
28.10.2013, aktualisiert um 18:43 Uhr
Hallo zurück,

danke für die Info.
natürlich habe ich im abgesicherten Modus getestet, danke für die Frage.
Habe auch alle Hardware soweit deaktiviert um weitere Konflikte zu vermeinden.

gelesen getan, ...
jetzt habe ich einen neuen
Bluescreen mit 0x67
Das Booten geht bis classpnp.sys

Das kann daran liegen, dass das neue Board nicht im AHCI Mode betrieben werden kann und ich die Installation im AHCI Mode betrieben habe (??).

Nachtrag: Ich habe im Wert:
HKEY_Local_Machine\System\CurrentControlSet\services\pciide\ Start=0
HKEY_Local_Machine\System\CurrentControlSet\services\IntelIde\ Start=0
HKEY_Local_Machine\System\CurrentControlSet\services\atapi\ Start=0


Ergebniss der Aktion, ich habe 17 graue Haare mehr
Hat noch jemand ne Idee

Jo
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
28.10.2013 um 19:44 Uhr
Zitat von jocologne:
Hallo zurück,

danke für die Info.
natürlich habe ich im abgesicherten Modus getestet, danke für die Frage.
Habe auch alle Hardware soweit deaktiviert um weitere Konflikte zu vermeinden.

gelesen getan, ...
jetzt habe ich einen neuen
Bluescreen mit 0x67
Das Booten geht bis classpnp.sys

http://support.microsoft.com/kb/317053/de

Prüf mal Deinen RAM.

Das kann daran liegen, dass das neue Board nicht im AHCI Mode betrieben werden kann und ich die Installation im AHCI Mode
betrieben habe (??).

MergeIDE sorgt normakerweise dafür, daß man den Modus wechseln kannzwischen IDE<->RAID<->AHCI(SATA)


Nachtrag: Ich habe im Wert:
HKEY_Local_Machine\System\CurrentControlSet\services\pciide\ Start=0
HKEY_Local_Machine\System\CurrentControlSet\services\IntelIde\ Start=0
HKEY_Local_Machine\System\CurrentControlSet\services\atapi\ Start=0

Auch in ControlSet00x ?

Ergebniss der Aktion, ich habe 17 graue Haare mehr
Hat noch jemand ne Idee

s.o.

lks

PS: Mach mal ein backup von deiner Platte, bevor Du da drauf herumexperimentierst.

PPS: zur Not kann man das ganze in eine VM verfrachten und schauen, ob es dann läuft. Ich nehme da immer ein ubuntu oder knoppix auf Stick mit kvm und laß das auf diePlatte oder ein Image loß. meist hilft das und man kann vor allem gefahrlos experimentieren, wenn man das mit einer Imagekopie statt mit dem Original macht.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
28.10.2013 um 19:48 Uhr
Hi.

jetzt habe ich einen neuen Bluescreen mit 0x67
Soso. Ich habe meinen Tipp selbst schon zig Mal erfolgreich angewendet (Umzug auf neue Hardware). Ebenso habe ich ihn vielen Leuten gegeben und er hat oft funktioniert - in 2 Fällen und Du bist jetzt der Dritte, kamen die jedoch auch damit nicht weiter und hatten ebenso 0x00000067 CONFIG_INITIALIZATION_FAILED.
Ich frage mich, was genau Du gemacht hast, ob Du irgendwo ein wenig von meiner Anleitung abgewichen bist.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
28.10.2013, aktualisiert 02.01.2015
Zitat von DerWoWusste:
Ich frage mich, was genau Du gemacht hast, ob Du irgendwo ein wenig von meiner Anleitung abgewichen bist.

Deswegen empfehle und nutze ich inzwischen die Variante mit mergeIDE 3.0 von Andys Blog, weil da die "Fehlergefahr" wesentlich geringer ist. Man muß nur den automatisch gefundenen Laufwerksbuchstaben und die automatisch ermittelte Betriebssystemversion bestätigen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Bjoern.Giese
28.10.2013 um 22:12 Uhr
Hallo Jo,

Backup mit Acronis Universal Restore und Dan Backup wiederherstellen


Gruß

Björn
Bitte warten ..
Mitglied: Bitboy
29.10.2013 um 09:00 Uhr
Hi,

wenn du viel Zeit und eventuell ne PE CD hast könntest du dir auch das mal angucken: http://www.911cd.net/forums//index.php?showtopic=22313 ich nehm allerdings an, dass du die Änderungen die du bis jetzt gemacht hast erstmal wieder rückgängig machen musst. Obs funktioniert kann ich dir leider nicht sagen, habs mit dem Tool nie ausprobiert.
Bitte warten ..
Mitglied: jocologne
29.10.2013, aktualisiert um 10:17 Uhr
Hi all,

jetzt bin ich soweit, dass ich festgestellt habe, dass auch nicht alle 4 Speicher OK sind.
Es läuft gerade der memcheck. Warscheinlich kaufe ich auch noch neuen Speicher...

Achja, genau an Anleitung gehalten!-)

Sonst gibt's nichts neues; ich werde berichten

Schöne Grüße aus dem Breisgau

Jo
Bitte warten ..
Mitglied: jocologne
02.01.2015 um 13:30 Uhr
Hi all,

bin gerade dabei meine "alten Zöpfe" abzuschneiden.
Nur zur Ergänzung, der Fall ist gelöst. Nachdem ich das RAM auch getauscht habe läufts prima.
Durch den Defekt des Boards ist wohl der Speicher auch kaputt gegangen oder umgekehrt.

Danke für die Tipps und alles Gute.

Jörg

http://www.honignet.de
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(2)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...