Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

W7-VPN-Server hinter Speedport W900v mit ddns über noip einrichten

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: sesama

sesama (Level 1) - Jetzt verbinden

06.01.2014, aktualisiert 21:03 Uhr, 3647 Aufrufe, 2 Kommentare, 1 Danke

Hallo,

möchte auf einen PC hinter einem W900v per VPN zugreifen. Als ddns-dienst kommt noip.com zu Einsatz. Folgende Fehlermeldung beim Verbindungsaufbau:

084885d7bc8f27794164ce112a3c93fd - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Hier die W7-VPN-Servereinstellungen:

1. ...neue eingehende Verbindungen: neuen VPN-Benutzer + Pass vergeben
2. ...Verbindung über Internet...
3. ...01fafca1d5d031d95d246ec9536e5305 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern...Zugriffe zulassen

4. Konfiguration Eingehende Verbindungen\Netzwerk\IP4--> Eigenschaften -->
IP-Adresszuweisung:

Frage: hier kommt doch die Range des lokalen Netzwerkes rein - oder? Also bei einer lokalen Range von 192.168.2.3 bis 192.168.2.199 könnte hier 192.168.2.4 bis 192.168.2.100 eingetragen werden - richtig?
685bc5f468d7e8763eb19058a7d7a56b - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

5. DDNS-Eintrag bei Speedport W900v

0ba3ef521eb4c8dce1fa1f503adad491 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

6. Portforwarding

62383f224c896f4de8680dc10b94148f - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

und

138e08e07c649e1a763a47555e4a1eee - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

7. Clienteinstellungen (W7)

- Neue Verbindung oder neues Netzwerk einrichten...
- Verbindung mit dem Arbeitsplatz herstellen (VPN...)
- Netzwerkname = noip-host (xxx.biz)
- Benutzername = o. g. VPN-Benutzer + Kennwort
____

= Fehler bei der Verbindung, Fehler 800.

Ping auf den Router per noip-host vom Client aus funktioniert.

Könnte es noch ein Problem im Forwarding geben?

Grüße!











Mitglied: aqui
LÖSUNG 06.01.2014, aktualisiert um 21:03 Uhr
Für PPTP VPNs wie du es einrichten willst musst du folgende Ports am Speedport auf die lokale IP Adresse des VPN "Servers" forwarden per Port Weiterleitung:
  • TCP 1723
  • GRE Protokoll mit der IP Protokoll Nummer 47 (Achtung: nicht TCP oder UDP 47 GRE ist ein eigenes IP Protokoll)
Achtung auch bei der lokalen Firewall dieses Rechners ! Bedenke das Clients mit Absender IP Adressen von externen IP Netzen kommen ! Hierfür musst du die lokale Winblows Firewall entsprechend anpassen oder testweise mal deaktivieren. Hast du vermutlich auch vergessen ?!
Dein Forwarding von UDP 1723 ist falsch es muss TCP sein !

Alle weiteren Grundlagen findest du in den folgenden Forums Tutorials:
http://www.administrator.de/wissen/vpns-einrichten-mit-pptp-117700.html
bzw.
http://www.administrator.de/wissen/vpns-mit-dd-wrt-m0n0wall-oder-pfsens ...
Mit 2 Windows Rechnern und PPTP hier:
http://www.wintotal.de/vpn-unter-windows-xp-version-2/

PPTP gilt heute nicht mehr als sicher ! Vergiss das nicht wenn du sensitive daten übertragen willst. Sicherer sind IPsec basierte VPNs:
http://www.administrator.de/wissen/ipsec-vpn-mit-cisco-mikrotik-pfsense ...

Der DynDNS Dienst gehört immer auf den Router ! Denn dieser hält ja die dynamische IP Adresse die der VPN Client als Zieladresse hat. Wenn möglich solltest du das also auf dem Speedport einrichten.
Bitte warten ..
Mitglied: sesama
06.01.2014 um 21:04 Uhr
THX - hatte statt TCP leider UDP gesetzt. Jetzt steht die Verbindung und auch der Zugriff.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Synology Server als VPN Client und VPN Server Gleichzeitig nutzen (3)

Frage von authrey zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2012 Portweiterleitung auf Virtualbox einrichten (2)

Frage von danielr1996 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
Telefonanlage gesucht (32)

Frage von Xaero1982 zum Thema TK-Netze & Geräte ...

Erkennung und -Abwehr
Virenschutz - Meinungen (29)

Frage von honeybee zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Windows 10
gelöst Welches OS für Firmengeräte? (20)

Frage von MarkusVH zum Thema Windows 10 ...

Exchange Server
SBS2011: POP3-Connector 10 MB Grenze Email Benachrichtigung (20)

Frage von bogi1102 zum Thema Exchange Server ...