Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wake on Lan über 2003 Small Business Server

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Blackheart

Blackheart (Level 1) - Jetzt verbinden

03.03.2008, aktualisiert 05.03.2008, 12111 Aufrufe, 10 Kommentare

Wake on Lan über 2003 Small Business Server

Hy Leute!

Habe folgendes Problem bzw. Frage ob das überhaupt funktioniert?????!!!!

Ich möchte über den SBS 2003 Server Client Wecken (WOL)

Dies sollte wie ich mir gedacht habe wie folgt aussehen

im Browser tippt mann ein https://meine domain/remote
dann kommt das benutzer login
danch verbindung mit meinem computer am arbeitsplatz herstellen
und hier sollte mann denn client anklicken denn man will und er sollte dann remote booten (WOL)

jetzt meine Frage ist dies möglich?????
Wenn JA wie macht mann das bzw. KONFIGURIERT man das????

Danke schon im vorraus für eure Antworten

Mit freundlichen Grüßen
Blackheart
Mitglied: manuel-r
04.03.2008 um 01:35 Uhr
Verstehst du unter Verbindung mit meinem Computer am Arbeitsplatz herstellen, dass du danach den Desktop deines PCs auf der Arbeit vor dir hast (RemoteDesktop oder ähnlich)? Wenn ja, dann installiere dir doch auf deinem PC auf der Arbeit ein WOL-Tool deiner Wahl und starte darüber den gewünschten PC.
Oder soll man das so verstehen, dass du auf einer Website in eurem Intranet einen Link anklicken willst und damit dann der entsprechende PC gestartet wird? Auch das ginge mit einem WOL-Tool an der Kommandozeile. Du könntest über die PHP-Funktion system() den entsprechenden Befehl ausführen lassen und damit dann einen Rechner starten. Aber Achtung: Jeder der den Link anklicken kann, kann damit die entsprechenden Rechner hochfahren da der Befehl ja mit den Rechten des Webservers ausgeführt wird.

Manuel

PS:
Deine Tastatur ist defekt. Stellenweise scheint die Shift-Taste zu hängen.
Bitte warten ..
Mitglied: Blackheart
04.03.2008 um 13:05 Uhr
Hy!

Danke für die schnelle Antwort

Ja es soll über denn Link funktionieren da sowieso nur die User die Remoterechte bekommen die Sie brauchen.

Welche Tools würdest du empfehlen und gibt es da eine bestimmte oder gute Anleitung wie man die Konfiguriert???

Danke
Blackheart
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
04.03.2008 um 13:51 Uhr
Griffbereit und getestet habe ich kein Tool für die Kommandozeile. Ich arbeite hier mit einem grafischen Tool, da ich mich zwecks Wartung eh per RemoteDesktop an einem meiner Server (von zu Hause per VPN) anmelde. Ich habe aber mal schnell Tante Google befragt und die beiden scheinen mir ganz nett zu sein:

Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: Blackheart
04.03.2008 um 16:08 Uhr
Hy !

Thanks für die Antwort

Ich erkläre dir was ich genau machen will also wäre es auch über einen Client auch kein Problem wenn ich es mit VPN mache

Ich brauche es bei einem bekannten der eine Firma hat

Also er will von zuhause aus auf seinen Firmen Rechner dies ist ja kein Problem VPN damit er sich im Internem Netz befindet und auf dem Desktop dann das .rpd Symbol für den Client
er muss halt irgendwie auch noch ein Icon haben damit er seinen Client wecken kann um das gehts!

Ich habe nur keine Ahnung von Wake on Lan denn sowas hab ich noch nie konfiguriert da ich es nie gebraucht habe

Hättest du da eine gute Idee wie ich das Managen könnte????
Es sind nur folgende Punkte zu beachten

....Er darf bzw. muss sich nicht auf dem Server anmelden als Admin über .rpd.

Es sollte zum bzp. was ich mir gedacht habe so aussehen
Auf seinen Home Client (WIN XP PRO) Desktop Icon
1x VPN TUNNEL
1x.rpd für seinen Client
1x Irgend ein befehl das er seinen Client wecken kann ist die möglich das wär dann super
würde mir sehr viel Zeit und aufwand ersparen

Danke

mfg. Blackheart
Bitte warten ..
Mitglied: netable
05.03.2008 um 19:08 Uhr
Hi

Ich habe grade eine ähnliche Aufgabe, nur soll kein VPN vorweg aufgebaut werden.
Es soll die vorhandene Webseite vom SBS verwendet werden, also dort wo sich auch OWA befindet.
Wenn ein User nun seinen Client per RDP benutzen will soll er per Clientdesktop verwenden diesen bedienen können.
Solange der PC eingeschaltet ist kein Problem, nur wenn er aus ist....

Mögliche Lösungsansätze sind alle unpraktikabel bis auf WOL hierbei wird ein "Magic Packet" gesendet und mehrfach die
MAC um diesen Rechner gültig aufzuwecken (könnte ja sonst jeder machen). Dieses Magic Paket müsste der Webserver
entweder beim Clientdesktop Verbinden lossenden oder per Schaltfläche auf der Webseite.

Vielleicht hat jmd. dazu noch ne Idee....

grüße

NetAble
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
05.03.2008 um 19:54 Uhr
Den Lösungsansatz habe ich doch bereits oben beschrieben - einschließlich dem Hinweis auf die Sicherheit. Du hast aber noch ein anderes Problem:
Wenn du tatsächlich die Arbeitsplatz-PCs per RDP aus dem Internet erreichbar machen willst musst du natürlich für jeden dieser Rechner (bzw. dessen IP) ein passendes Portforwarding an deiner Firewall einrichten und natürlich für jeden Rechner einen anderen RDP-Port einstellen.
Alternativ (sofern deine Firewall das kann) könntest du den RDP-Port auf auf 3389 lassen und für jeden PC an der FW eine andere Porttranslation einrichten. Dann müsste nur jeder User wissen "Ich erreiche meinen Rechner unter Port xy".
Aber auch hier verkneife ich mir nicht einen Hinweis auf die Sicherheit: Ich würde RDP nicht ans Internet hängen. Weder mit Standardport noch mit gändertem Port und auch nicht mit Porttranslation. Meiner Meinung nach kommt für sowas nur ein VPN in Frage.

Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: netable
05.03.2008 um 20:02 Uhr
Sicherheit usw. stelle ich mal nicht in Frage weil ich da ähnlicher Meinung bind wie du!
Die Portweiterleitungssache kannst erstmal vergessen weil der MS SBS das automatisch über Port 4125 "tunnelt".

Dennoch die Frage ist ein Tool bekannt das diese WOL Pakete über ein Webinterface ausgelöst intern lossendet.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
05.03.2008 um 20:13 Uhr
Hi,

also wenn dort ein SBS 2003 steht und dieser auch noch OWA, RemoteWebWorkplace etc. verwendet, warum dann nicht einfach das Tool RWW4RWW von SBSTools`

Siehe auch http://dnn.sbstools.de/produkte/WakeOnLANfürRemoteWebArbeitsplatzR ....

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: DaHannes
09.08.2010 um 17:15 Uhr
Hallo Blackheart!

Für SBS 2003 und auch SBS 2008 findest du hier eine Lösung die sich in den Remote Arbeitsplatz des SBS integriert:

http://www.karanitsch.at/produkte.htm

Hannes
Bitte warten ..
Mitglied: DaHannes
31.01.2011 um 17:07 Uhr
Hallo,

inzwischen auch für den neuen SBS 2011 verfügbar:

RemoteStartup 2011 ist vollständig im SBS 2011 Remotearbeitsbereich integriert, d.h. es gibt keine eigene Schaltfläche mehr dafür. RemoteStartup stellt nun selbsttätig über Ping fest, ob der Client PC erreichbar ist. Antwortet der Client PC nicht, wird er mit Wake On Lan (WOL) eingeschaltet.

http://www.karanitsch.at/produkte.htm

Hannes
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
gelöst Wake-on-LAN - benutzergesteuert (4)

Frage von donnyS73lb zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows 10
gelöst Wake on LAN mit Win10x64 funktioniert nicht (16)

Frage von Rene1976 zum Thema Windows 10 ...

Firewall
Cisco cisco small business rv215w (1)

Frage von buntic zum Thema Firewall ...

LAN, WAN, Wireless
Loop-Protection - HP ProCurve und Cisco Small Business

Frage von BobDerAzubi zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(14)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora 27 ist verfügbar

Information von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server
Bilder aus dem Web mit CSV runterladen (30)

Frage von Yannosch zum Thema Server ...

LAN, WAN, Wireless
Gebäudeverkabelung 10Gigabit LWL (27)

Frage von raffzwo zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Update
Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen (14)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...