Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Wake on Lan funktioniert nur im netzwerk nicht per Internet

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Burny08

Burny08 (Level 1) - Jetzt verbinden

02.09.2009, aktualisiert 16:25 Uhr, 11843 Aufrufe, 7 Kommentare

Wol über Netzwerk möglich, aber nicht per Internet

Hallo alle zusammen,

ich bekomme Wol einfach nicht dazu über Internet zu starten.
Ich habe mir diese Anleitung zum Vorbild genommen: http://www.novak.it/?p=67 und habe natürlich
alle Schritte, welche darin aufgeführt sind erledigt.
Ich habe Telecolumbus (dessen Modem) und das ist an eine Fritzbox Fon 7170 angeschlossen.
Zu Testzwecken, habe ich alle Ports via Exposed Host in der FritzBox freigegeben.
Den Internet WakeUp habe ich über dieses Tool realisiert http://www.depicus.com/wake-on-lan/wake-on-lan-gui.aspx
Zusätzlich noch über UMTS zum testen.

Leider lässt mein PC sich nicht dazu überreden per Internet zu starten.
Im Netzwerk funktioniert es wunderbar.

Könnte es eventuell an dem Telecolumbus Modem liegen? Zwecks der IP Vergabe? Mir ist z.b. aufgefallen
das Die Fritzbox eine ganz andere IP von dem Modem erhält. Wenn ich aber auf www.wieistmeineip.de gehe
(mit dem Laptop der an der FritzBox steckt) habe ich die orginal Modem IP.

Ich weiß momentan keine Lösung mehr wie es noch funktionieren könnte.

Freundliche Grüße
Mitglied: RoterFruchtZwerg
02.09.2009 um 16:34 Uhr
WOL über Internet ist nicht wirklich so simpel, wie es dir diese Anleitung vorgaukeln will. Dort wird ein PortForwarding auf die IP des aufzuweckenden Hosts beschrieben, und ich denke das hast du auch gemacht. Problem dabei ist, ein ausgeschalteter PC spricht kein IP und kann daher auf diese Weise auch nicht adressiert werden.
Deine FritzBox braucht eine adressierbare IP Adresse die existiert, wenn der PC nicht an ist - das geht mit der Broadcast Adresse.

Richte daher das PortForwarding auf die IP Adresse 255.255.255.255 oder 192.168.178.255 (Standard Broadcast im FritzBox Netz) ein, dann sollte es funktionieren. Wenn das Webinterface der FritzBox diese Adresse verweigert, wird es kompliziert... dann müsstest via Telnet in der Config der FritzBox rumschreiben.
Bitte warten ..
Mitglied: Burny08
02.09.2009 um 16:46 Uhr
Wow....danke für die gute und schnelle Antwort.

Leider ist das der Fall. Wenn ich deine genannten IP Adressen reinschreiben will, bringt er mir das die Fritzbox das nicht erlaubt.

Jetzt kommt noch das Problem hinzu, das ich keine Erfahrung habe im Umgang mit Telnet.

Gibt es ein Howto oder ähnliches? Wenn es nicht den Rahmen sprengt wäre es auch sehr schön wenn du mir eventuell eine kurzfassung über die Vorgehensweise geben könntest.

Freundliche Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: RoterFruchtZwerg
02.09.2009 um 16:58 Uhr
Hmm... du kannst dir die Box auch schön zerschießen, wenn du über Telnet etwas änderst...

Es besteht auch die Möglichkeit die Konfiguration der Box zu exportieren, am PC diese exportierte Konfiguration umzuschreiben und dann wieder zu importieren. Das Problem dabei ist, die Konfigurationsdateien der FritzBox besitzen afaik eine Prüfsumme, die sie vor Manipulation schützen. Hier gäbe es aber Tools, um die Prüfsumme nach einer Änderung neu zu berechnen.
Aber auch das ist nicht ungefährlich...

Vielleicht hat hier noch jemand eine bessere Idee...
Bitte warten ..
Mitglied: 81825
02.09.2009 um 17:26 Uhr
Zitat von RoterFruchtZwerg:
Vielleicht hat hier noch jemand eine bessere Idee...
Aber nur einer mit einer gut funktionierenden Glaskugel.
Bitte warten ..
Mitglied: Burny08
02.09.2009 um 17:33 Uhr
Also ich habe eigentlich eine gute Anleitung gefunden womit man via Telnet die Box auf Wol einrichten kann aber die war mir ersten zu lang, zweiten zu kompliziert und 3. hätte ich mich wieder in einem neuen Forum anmelden müssen um die erforderlichen Dateien herunterladen zu können.

Bei Chip http://forum.chip.de/rund-um-online/wake-lan-ueber-internet-fritzbox-71 ...
hab ich jetzt ganz unten gelesen das man von der Fritz box aus angeblich die Rechner starten kann.
Leider kann ich diese Funktion nirgends finden.
Den Fernzugriff habe ich auf meiner Bix schon erfolgreich eingerichtet.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
02.09.2009 um 18:35 Uhr
Was man bei WoL über das Internet zu beachten hat kannst du alles hier nachlesen:

http://www.heise.de/netze/Wake-on-WAN--/artikel/89304

Ist das alles umgesetzt funktioniert das auch !
Bitte warten ..
Mitglied: Burny08
02.09.2009 um 19:20 Uhr
Danke für die Antwort.
Die Umsetzung auf diesem Wege ist mir etwas zu kompliziert und ich habe auch leider nicht die zeit dazu mich intensiv damit zu befassen.
Wie ich oben schon erwehnt habe, gibt es eine schnellere Lösung über die Fritzbox.
Ich habe mir einen Fernzugriffzugang eingerichtet, womit ich aus dem Netz auf meine Fritzbox zuhause zugreifen kann.
Wenn man dann in der Ansicht die Expertenansicht deaktiviert (warum auch immer) hat man die Möglichkeit im Menüpunkt Netzwerk
auf seinen Rechner zu klicken und dann auch "PC einschalten".
Somit is das hochfahren geklärt und der Fernzugriff geschieht dann über eine Hostsoftware von Teamviewer via Fernwartung oder VPN.
Ich danke trotzdem allen beteiligten für Ihre Mühe!!!

Ich denke damit ist der Beitrag gelöst.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Wake On LAN über Internet funktioniert nicht
Frage von jochen69Router & Routing8 Kommentare

Hallo, ich weiß, das Thema wurde im Netz schon mehrfach behandelt, aber jedes Problem ist doch irgendwie anders und ...

Windows 10
Wake on LAN mit Win10x64 funktioniert nicht
gelöst Frage von Rene1976Windows 1016 Kommentare

Hallo, bei mir funktioniert Wake on LAN mit Win10x64 nicht. Ich scheine nicht der einzige im Netz zu sein. ...

LAN, WAN, Wireless
Wake on LAN funktioniert teilweise nicht
gelöst Frage von DarkScabsLAN, WAN, Wireless11 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben einige Dell Rechner mit Realtek Gigabit Ethernet Netzwerktreibern, bei denen das WoL funktioniert. Wir haben ...

Windows Tools
Suche Netzwerk tool für Wake On Lan und Netzwerk Übersicht
gelöst Frage von Kalma73Windows Tools7 Kommentare

Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Tool mit folgenden Anforderungen: - Scannen des gesamten Netzwerkes und Anzeigen ...

Neue Wissensbeiträge
Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 6 StundenInternet2 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 10 StundenDSL, VDSL1 Kommentar

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Windows 10

Microsoft bestätigt DMA-Policy-Problem in Win10 v1709

Information von DerWoWusste vor 10 StundenWindows 10

Wer sein Gerät mit der DMA-Policy absichert, bekommt evtl. Hardwareprobleme in v1709 von Win10. Warum? Weil v1709 endlich "richtig" ...

Verschlüsselung & Zertifikate

Die Hölle friert ein weiteres Stück zu: Microsoft integriert OpenSSH in Windows

Information von ticuta1 vor 14 StundenVerschlüsselung & Zertifikate

Interessant Die Hölle friert ein weiteres Stück zu: Microsoft integriert OpenSSH in Windows SSH-Kommando in CMD.exe und PowerShell

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Mehrere Netzwerkadapter in einem PC zu einem Switch zusammenfügen
Frage von prodriveNetzwerkmanagement21 Kommentare

Hallo zusammen Vorweg, ich konnte schon einige IT-Probleme mit Hilfe dieses Forums lösen. Wirklich klasse hier! Doch für das ...

Windows Server
RODC kann nicht aus Domäne entfernt werden
Frage von NilsvLehnWindows Server19 Kommentare

HAllo, ich arbeite in einem Universitätsnetzwerk mit 3 Standorten. Die Standorte haben alle ein ESXi Cluster und auf diesen ...

Hardware
Links klick bei Maus funktioniert nicht
gelöst Frage von Pablu23Hardware16 Kommentare

Hallo erstmal. Ich habe ein Problem mit meiner relativ alten maus jedoch denke ich nicht das es an der ...

Windows Server
Anmeldung direkt am DC nicht möglich
Frage von ThomasGrWindows Server15 Kommentare

Hallo, ich habe bei unserem Server 2016 Standard ein Problem. Keine Ahnung wie das auf einmal passiert ist. Ich ...