Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Wake on Lan funktioniert nur im netzwerk nicht per Internet

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Burny08

Burny08 (Level 1) - Jetzt verbinden

02.09.2009, aktualisiert 16:25 Uhr, 11365 Aufrufe, 7 Kommentare

Wol über Netzwerk möglich, aber nicht per Internet

Hallo alle zusammen,

ich bekomme Wol einfach nicht dazu über Internet zu starten.
Ich habe mir diese Anleitung zum Vorbild genommen: http://www.novak.it/?p=67 und habe natürlich
alle Schritte, welche darin aufgeführt sind erledigt.
Ich habe Telecolumbus (dessen Modem) und das ist an eine Fritzbox Fon 7170 angeschlossen.
Zu Testzwecken, habe ich alle Ports via Exposed Host in der FritzBox freigegeben.
Den Internet WakeUp habe ich über dieses Tool realisiert http://www.depicus.com/wake-on-lan/wake-on-lan-gui.aspx
Zusätzlich noch über UMTS zum testen.

Leider lässt mein PC sich nicht dazu überreden per Internet zu starten.
Im Netzwerk funktioniert es wunderbar.

Könnte es eventuell an dem Telecolumbus Modem liegen? Zwecks der IP Vergabe? Mir ist z.b. aufgefallen
das Die Fritzbox eine ganz andere IP von dem Modem erhält. Wenn ich aber auf www.wieistmeineip.de gehe
(mit dem Laptop der an der FritzBox steckt) habe ich die orginal Modem IP.

Ich weiß momentan keine Lösung mehr wie es noch funktionieren könnte.

Freundliche Grüße
Mitglied: RoterFruchtZwerg
02.09.2009 um 16:34 Uhr
WOL über Internet ist nicht wirklich so simpel, wie es dir diese Anleitung vorgaukeln will. Dort wird ein PortForwarding auf die IP des aufzuweckenden Hosts beschrieben, und ich denke das hast du auch gemacht. Problem dabei ist, ein ausgeschalteter PC spricht kein IP und kann daher auf diese Weise auch nicht adressiert werden.
Deine FritzBox braucht eine adressierbare IP Adresse die existiert, wenn der PC nicht an ist - das geht mit der Broadcast Adresse.

Richte daher das PortForwarding auf die IP Adresse 255.255.255.255 oder 192.168.178.255 (Standard Broadcast im FritzBox Netz) ein, dann sollte es funktionieren. Wenn das Webinterface der FritzBox diese Adresse verweigert, wird es kompliziert... dann müsstest via Telnet in der Config der FritzBox rumschreiben.
Bitte warten ..
Mitglied: Burny08
02.09.2009 um 16:46 Uhr
Wow....danke für die gute und schnelle Antwort.

Leider ist das der Fall. Wenn ich deine genannten IP Adressen reinschreiben will, bringt er mir das die Fritzbox das nicht erlaubt.

Jetzt kommt noch das Problem hinzu, das ich keine Erfahrung habe im Umgang mit Telnet.

Gibt es ein Howto oder ähnliches? Wenn es nicht den Rahmen sprengt wäre es auch sehr schön wenn du mir eventuell eine kurzfassung über die Vorgehensweise geben könntest.

Freundliche Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: RoterFruchtZwerg
02.09.2009 um 16:58 Uhr
Hmm... du kannst dir die Box auch schön zerschießen, wenn du über Telnet etwas änderst...

Es besteht auch die Möglichkeit die Konfiguration der Box zu exportieren, am PC diese exportierte Konfiguration umzuschreiben und dann wieder zu importieren. Das Problem dabei ist, die Konfigurationsdateien der FritzBox besitzen afaik eine Prüfsumme, die sie vor Manipulation schützen. Hier gäbe es aber Tools, um die Prüfsumme nach einer Änderung neu zu berechnen.
Aber auch das ist nicht ungefährlich...

Vielleicht hat hier noch jemand eine bessere Idee...
Bitte warten ..
Mitglied: 81825
02.09.2009 um 17:26 Uhr
Zitat von RoterFruchtZwerg:
Vielleicht hat hier noch jemand eine bessere Idee...
Aber nur einer mit einer gut funktionierenden Glaskugel.
Bitte warten ..
Mitglied: Burny08
02.09.2009 um 17:33 Uhr
Also ich habe eigentlich eine gute Anleitung gefunden womit man via Telnet die Box auf Wol einrichten kann aber die war mir ersten zu lang, zweiten zu kompliziert und 3. hätte ich mich wieder in einem neuen Forum anmelden müssen um die erforderlichen Dateien herunterladen zu können.

Bei Chip http://forum.chip.de/rund-um-online/wake-lan-ueber-internet-fritzbox-71 ...
hab ich jetzt ganz unten gelesen das man von der Fritz box aus angeblich die Rechner starten kann.
Leider kann ich diese Funktion nirgends finden.
Den Fernzugriff habe ich auf meiner Bix schon erfolgreich eingerichtet.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
02.09.2009 um 18:35 Uhr
Was man bei WoL über das Internet zu beachten hat kannst du alles hier nachlesen:

http://www.heise.de/netze/Wake-on-WAN--/artikel/89304

Ist das alles umgesetzt funktioniert das auch !
Bitte warten ..
Mitglied: Burny08
02.09.2009 um 19:20 Uhr
Danke für die Antwort.
Die Umsetzung auf diesem Wege ist mir etwas zu kompliziert und ich habe auch leider nicht die zeit dazu mich intensiv damit zu befassen.
Wie ich oben schon erwehnt habe, gibt es eine schnellere Lösung über die Fritzbox.
Ich habe mir einen Fernzugriffzugang eingerichtet, womit ich aus dem Netz auf meine Fritzbox zuhause zugreifen kann.
Wenn man dann in der Ansicht die Expertenansicht deaktiviert (warum auch immer) hat man die Möglichkeit im Menüpunkt Netzwerk
auf seinen Rechner zu klicken und dann auch "PC einschalten".
Somit is das hochfahren geklärt und der Fernzugriff geschieht dann über eine Hostsoftware von Teamviewer via Fernwartung oder VPN.
Ich danke trotzdem allen beteiligten für Ihre Mühe!!!

Ich denke damit ist der Beitrag gelöst.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Wake on LAN funktioniert teilweise nicht (11)

Frage von DarkScabs zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Netzwerk funktioniert nur in eine Richtung mit Gigabit (28)

Frage von DrChiwago zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...