Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

GELÖST

WAN und DNS

Mitglied: Sch0rsch

Sch0rsch (Level 1) - Jetzt verbinden

01.04.2009, aktualisiert 09:24 Uhr, 3602 Aufrufe, 6 Kommentare

ich habe Rechner in unterschiedlichen Standorten, also 2 unterschiedliche Netze. Die Netze in beiden Standorten sind jeweils einem router zugeordnet. Die Router sind über WAN miteinander verbunden. Meine Frage richtet sich an die WAN. Die Adresse der WAN in wird vom provider vergeben, diese Adressen müssen im WAN eingtragen ( in beiden Standorten, aber nicht die eigene sondern die gegenüberliegende Adresse) ? Und welche Rolle spielt die DNS hierbei?. Ich bräuchte eine ganz allgemeine kurze erklärung, damit ich die logik verstehe.
Mitglied: dog
01.04.2009 um 09:47 Uhr
Irgendwie...verstehe ich deine Frage nicht.
Da musst du schon etwas genauer werden...
Bitte warten ..
Mitglied: Sch0rsch
01.04.2009 um 10:23 Uhr
Beide Router sind über WAN verbunden (da die Enfernung zu groß ist). Die Adresse der WAN wird vom provider festgelegt, richtig? Muss diese festgelegte adresse zwischen den WANs auf dem router eingegeben werden, oder auf der WAN? Ich habe gehört das die zugewiesene Adresse vom anderen Standort eingetragen werden muss. Ist das korrekt ? Die DNS hat sich die Namens- auflösung zur aufgabe gemacht. Das heist statt die ip adresse zu suchen( verbindung zum anderen Netz), suche ich nach dem Namen? trifft die DNS nur für die WAN verbindung zu(zwischen den routern)? Ich bin absoluter neuling auf diesem Gebiet?
Bitte warten ..
Mitglied: Pretre
01.04.2009 um 12:21 Uhr
Ich versteh nur baaaahnhof... was hast du überhaupt vor?
Wenn Dir geholfen werden soll musst Du dich schon etwas genauer ausdrücken.
Nichts für Ungut.

grüsse
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
01.04.2009 um 12:55 Uhr
Hi,
du hast auf deiner WAN-Verbindung die jeder Standort hat eine VPN-Verbindung aufgebaut. Das Setzt normal vorraus, dass jeder Anschluss eine feste IP-Adresse hat. Genau dieses wird vom ISP vergeben bzw. festgelegt. Für den Tunnel wurden mit Sicherheit private IP-Adressen benutzt (z.b. 192.168.23.0 /30).

Damit nun die DNS-Auflösung funktioniert, wurden am jeweiligen Router jeweils der DNS-Server von gegenüber definiert. Das kann entweder der Router selber sein oder ein Server oder ein Relay auf dem Router.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Sch0rsch
01.04.2009 um 13:04 Uhr
Angenommen ich will zwei router über WAN miteinander verbunden. Netzwerk 1: 192.30.20.0 Netzwerk2:125.50.30.0
beide netzwerke führen zu einem router. Die Router möchte ich nun miteinander verbinden, wenn ich richtig gelesen habe über WAN, da beide Netzwerke in unterschiedlichen standorten liegen. Wie verbinde ich die router mit WAN. Auf was muss ich achten.
Bitte warten ..
Mitglied: Sch0rsch
01.04.2009 um 13:06 Uhr
ok ich vertsehe, danke für deine Antwort. Wenigstens einer der mich verstanden hat.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Pfsense WAN Failover LTE and dynamic DNS
Frage von sleeplessnightLAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Hallo, eine Frage an euch spezis: Ich hab mir ein WAN Failover zusammengebastelt. Das ganze funktioniert soweit auch ganz ...

LAN, WAN, Wireless
WAN Technologie
gelöst Frage von towosamuelLAN, WAN, Wireless7 Kommentare

Guten Tag an alle Ich möchte zwei Standorte in einer Größen geographische Umgebung einbinden und habe mich für WAN ...

Windows 7
Warum erstellen Clients hinter einer WAN Anbindung keinen DNS Eintrag in meiner Active Directory?
Frage von drflohWindows 716 Kommentare

Hallo zusammen, ich stehe vor einem merkwürdigen Problem und weiß irgendwie nicht weiter, weshalb ich mich hier angemeldet habe. ...

Netzwerkgrundlagen
PfSense leitet WAN-IP an DNS-Dienst und nicht die Internet-IP
Frage von MehonidasNetzwerkgrundlagen8 Kommentare

Halle an alle, der Titel sagt schon fast alles. Ich habe in meiner PfSense Firewall (2.0.1) einen Dyn-DNS Dienst ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 4 StundenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 22 StundenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 23 StundenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
gelöst Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen21 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...

Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit18 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...