Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wann wird mehr Datenvolumen verbraucht Remote oder Teamviewer

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: ComputerhelferFerdi

ComputerhelferFerdi (Level 1) - Jetzt verbinden

14.05.2013 um 16:27 Uhr, 11323 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo Zusammen
Mich würde der Unterschied beim Datenvolumen zwischen Remotedesctop und Teamviewer interessieren.
Folgende Konstelation ist bei mir vorhanden:
Ich gehe mit einem Surfstick von meinem Notebook ins Internet.
Nun verbinde ich mich mit meinem heimischen Rechner, entweder per Remote oder per Teamviewer.
Wenn ich nun eine Kopierbefehl auf dem entfenten Rechner ausführe, laufen die Daten über den Rechner an dem ich sitzte oder sehe ich nur das Kopieren und gibt es einen Unterschied zwischen Remote und Teamviewer.
Ich habe den Eindruck das wenn ich Remote arbeite mein Datenvolumen schneller verbraucht ist als bei einer Teamviewerverbindung.

LG Ferdi
Mitglied: knut4linux
14.05.2013, aktualisiert um 17:12 Uhr
Hi Fredi,

Remote Desktop und Teamviewer nehmen sich aus Benutzersicht nicht viel. Hauptunterschied ist wohl, das bei Teamviewer deine Remotedotzung über eine. SessionHost beim anbieter initiiert und verbunden wird. Ob dieser Vorgang verschlüsselt ist, weis ich nicht 100%. Ist aber am Ende auch egal, weil eh nur ein Bild übertragen wird.

RDP hingegen ist ein Protokoll von Microsoft zu Verwaltung entfernter Computer. Da mit der Protokollversion 6.0 bereits die authentifizierung auf Netzwerkebene eingeführt wurde ist auch klar, dass hier ein bisschen mehr Banbreite draufgeht, der die Verbindung verschlüsselt wird. Allerdings nicht so hoch wie bei SSL.

Wenn du auf dem entfernten Rechner etwas kopierst, dann geht es zu Lasten deines Rechners. Wenn du allerdings Datein zwischen deinem Rechner und deinem entfernten PC über eines der beiden Sitzung kopierst, dann gehts es zu Lasten deiner Bandbreite.

Das ganze kann man noch ausführlicher erklären aber wer weiß ob das irgebdjemand hier interessiert


EDIT: RDP wird natürlich nur verschlüsselt wenn sich auch auf Betzwerkebene Authentifiziert wird (muss eingestellt werden)
Bitte warten ..
Mitglied: ComputerhelferFerdi
14.05.2013 um 17:11 Uhr
Hallöchen
Also glaubst du , weist du, das der höhere Datenvolumenverbrauch an dem Protokoll des RDP liegt?
Und nicht das da noch mehr Daten hin und her geschaufelt werden?

LG Ferdi
Bitte warten ..
Mitglied: knut4linux
14.05.2013 um 17:17 Uhr
Teamviewer ist weniger Bandbreitenhungrig. So Pauschal würde ich es jetzt in den Raum stehen lassen. Aber denk daran, ich spreche hier von Fernverwaltung nicht vom kopieren zwischen zwei Remotehosts.
Bitte warten ..
Mitglied: knut4linux
14.05.2013 um 17:28 Uhr

Wenn ich nun eine Kopierbefehl auf dem entfenten Rechner ausführe, laufen die Daten über den Rechner an dem ich sitzte oder sehe ich nur das Kopieren

Von wo nach wo kopierst du denn? Von deinem heimischen Rechner in einem anderen Ordner auf deinem heimischen Rechner?

Oder von deinem heimischen Rechner auf dein Laptop am Strand oder U-Bahn?
Bitte warten ..
Mitglied: ComputerhelferFerdi
14.05.2013 um 17:40 Uhr
Das ist aber auch umständlich, ich weiss.
Ich meine ich sitze an einem Rechner am Strand und gehe auf meinen Rechner zu Hause
dort möchte ich Kopieren anstossen, aber auf einen dritten Rechner.
Ich hörte das dann eventuell die Daten auf meine Rechner an den Starnd gehen und vor dort auf den dritten Rechner, das aber nur bei RDP, bei Teamviewer wird kein Umweg genommen und die Daten gehen direkt von Rechner2 auf Rechner3.

LG Ferdi
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
14.05.2013 um 17:43 Uhr
Zitat von knut4linux:
Teamviewer ist weniger Bandbreitenhungrig. So Pauschal würde ich es jetzt in den Raum stehen lassen.
Hi,
ich glaube, dass hängt sehr stark von den vorgenommenen Einstellungen für die Verbindung ab.
Wer z.B. das Tool visionapp Remote Desktop kennt, der weiß, was man alles an Verbindungseinstellungen einer RDP-Verbindung
herumschrauben kann, um diese noch performanter zu bekommen.
Aber bspw. wird beim TV schon standardmäßig das Hintergrundbild des Remote-PCs deaktiviert und bei RDP-Verbindungen muss das erst eingestellt werden.
Bitte warten ..
Mitglied: knut4linux
14.05.2013 um 17:50 Uhr
Jup, da hast du Recht. Tunen kann man RDP bis aufs letzte. Das hätte ich wohl noch erwähnen sollen. TV ist bei schlechter Banbreite dennoch ein ticken schneller als RDP.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Powershell und Remote in der Registry rumwuseln (6)

Frage von H41mSh1C0R zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
Notebook mit Truecrypt - per Remote anmelden irgendwie möglich? (4)

Frage von schnuffi9999 zum Thema Windows Netzwerk ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft

Restrictor: Profi-Schutz für jedes Window

Tipp von AlFalcone zum Thema Microsoft ...

Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
VPN Tunnel aufbauen (16)

Frage von Hajo2006 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Microsoft Office
Saubere HTML aus Word-Dokument (15)

Frage von peterpa zum Thema Microsoft Office ...

Router & Routing
ASUS RT-N18U mit VPN Client hinter Fritzbox - Portforwarding (15)

Frage von marshall75000 zum Thema Router & Routing ...